Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Silver Linings gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Silver Linings (2012)

Ein Film von David O. Russell mit Jennifer Lawrence und Robert De Niro

Kinostart: 03. Januar 2013120 Min.Komödie, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (13)
Mein Filmtagebuch

Silver Linings Inhalt

Pat Solatano hat alles verloren: sein Haus, seinen Job und seine Frau. Und so findet er sich, nachdem er gerade auf gerichtliche Anweisung acht Monate in einer psychiatrischen Anstalt verbracht hat, plötzlich zuhause bei Mutter und Vater wieder. Pat ist fest entschlossen, positiv zu denken und damit sein Leben wieder auf die Reihe zu bekommen und seine Frau zurückzuerobern. Doch dann lernt Pat die rätselhafte Tiffany kennen und alles beginnt, sich erneut zu verkomplizieren... denn Tiffany bietet ihm ihre Hilfe bei der Rückeroberung seiner Frau an. Einzige Bedingung: ein Tanzkurs. Im Zuge ihres ungewöhnlichen Deals kommen sich die beiden auf überraschende Weise näher - und plötzlich tun sich am Horizont unerwartete Silberstreifen auf...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Silver Linings und wer spielt mit?

OV-Titel
Silver Linings Playbook
Format
2D
Box Office
236,41 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
Avatar
sittingbull : : Häuptling
02.05.2021 11:58 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.584 | Reviews: 6 | Hüte: 61

Einer meiner Lieblinge wenn es um "Liebesfilme" geht.

Ein Film, der nicht nur in schwarz und weiß denkt und viele schöne Zwischentöne anspricht. Schauspielerisch eine absolute Bank von allen Beteiligten. Anrührende Story, die immer locker und unkonventionell erzählt wird. Das Thema psychische Krankheiten wird ebenfalls sehr sehr gut dargestellt. Dazu ein wirklich geiler Soundtrack und eine wirklich tolle Kamera (insbesondere die Fahrten).

Der Film ist wirklich etwas Besonderes. Ähnlich wie La La Land hat er es geschafft ein Genre für mich zu öffnen und mir zu zeigen: Ah. So geht es also auch!

Ganz klare Empfehlung. Ein perfekter Film für einen entspannten Samstagabend smile

Meine Bewertung
Bewertung
Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Avatar
DuyLegend : : Moviejones-Fan
14.03.2021 14:44 Uhr
0
Dabei seit: 27.09.20 | Posts: 184 | Reviews: 1 | Hüte: 2

Ich habe mir den Film am 14. März 2021 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Meine Bewertung:

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
sittingbull : : Häuptling
01.07.2020 09:27 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.584 | Reviews: 6 | Hüte: 61

@TiiN

Ich gebe dir total recht, was die schauspielerische Leistung angeht. Das ist wirklich sehr stark und authentisch!

Bezüglich der "typischen Geschichte" sehe ich das Ganze etwas anders. Ich finde die Story schon besonders. Natürlich ist das ein oder andere Klischee nicht zu vermeiden, aber im Endeffekt erzählt der Film eine schöne Story und bleibt dabei angenehm lustig, nicht so kitschig und emotional. Ich bin echt kein Fan "dieser Art" von Filmen aber Silver Linings zähle ich zu meinen Favoriten - gerade weil er so anders wirkt und auch mal echte Probleme anspricht. Würde da schon Richtung 8 oder 9 tendieren aber dass ist natürlich nur meine Ansicht smile

Dass Bradley Cooper schon 8 Nominierungen hat ist wirklich beachtlich. Hätte ich nie gedacht.

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
01.07.2020 07:20 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.576 | Reviews: 134 | Hüte: 399

Bradley Cooper, Robert De Niro und vor allem Jennifer Lawrence spielen hier wirklich sehr gut. Ansonsten war es für mich leider nur einer dieser typischen Geschichten, die man schon mehrfach gesehen hat und die gerne im Rahmen einer Oscarverleihung ins Kino kommen. Unterhaltsam und kurzweilig aber für mich auch nichts besonderes.

Bradley Cooper bekam übrigens schon 8 Oscarnominierungen - zwar drei als bester Produzent eine eine als Co-Autor, aber trotzdem eine sehr hohe Zahl, wenn man bedenkt, dass es bei ihm erst 2013 losging.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
31.07.2019 22:54 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.768 | Reviews: 36 | Hüte: 365

Ich habe mir den Film am 31. Juli 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Überraschend gute Romantik-Dramödie mit Top-Besetzung. Hat mir echt gut gefallen.

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
CMetzger : : The Revenant
12.06.2015 15:05 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.225 | Reviews: 11 | Hüte: 205
Dem kann ich nichts hinzufügen!

Verdammt guter Film!
Avatar
brickraster-movie : : Moviejones-Fan
22.02.2013 21:56 Uhr
0
Dabei seit: 19.07.12 | Posts: 117 | Reviews: 0 | Hüte: 1
da hast du absolut recht
Avatar
Janosch : : Sentinel
13.02.2013 13:08 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.13 | Posts: 369 | Reviews: 13 | Hüte: 3
Der beste Liebesfilm, den ich je gesehen habe. Jennifer lawrence und Bradley Cooper sind als Hauptpersonen topbesetzt. Mit Robert De Niro als Vater und Chris Tucker als Pats Freund aus der Klinik sind sie 4 Personen mit psychischen Problemen, denen man liebend gern zusieht

Nobody exists on purpose, nobody belongs anywhere, everybody’s gonna die. Come watch TV.

Forum Neues Thema
Anzeige