AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Paddington gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Paddington (2014)

Ein Film von Paul King mit Ben Whishaw und Hugh Bonneville

Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch
Alle 7 Trailer

Paddington Inhalt

Inspiriert von Michael Bonds Bestsellern, erzählt der Film von den lustigen Missgeschicken und Abenteuern eines kleinen Bären aus Peru, der eine Schwäche für alles Britische hat und auf der Suche nach einem neuen Zuhause nach London reist. Als er sich allein und verloren auf dem Bahnsteig in Paddington Station wiederfindet, wird ihm langsam klar, dass das Stadtleben nicht ganz so ist, wie er es sich vorgestellt hat - bis er die freundliche Familie Brown trifft, die das Schild um seinen Hals liest ("Bitte kümmern Sie sich um diesen Bären. Dankeschön.") und ihm eine vorläufige Unterkunft zur Verfügung stellt. Fast scheint es, als habe sich das Blatt gewendet, doch dann springt der seltenste aller Bären einer Museums-Tierpräparatorin ins Auge...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Paddington und wer spielt mit?

OV-Titel
Paddington
Format
2D
Box Office
268,05 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Zur Filmreihe Paddington gehören ebenfalls Paddington 3 und Paddington 2 (2017).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
25.06.2020 17:27 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.818 | Reviews: 44 | Hüte: 330

In meiner Kritik zu Teil 2 hab ich schon vieles geschrieben, daher fasse ich mich hier kurz.

Der erste Paddington-Film ist ein ganz toller Film mit Herz und Seele, einem wunderbaren Cast, tollen Charakteren, gutem Soundtrack sowie sehr guten Effekten. Der Antagonist ist mit Nicole Kidman top besetzt und macht Spaß. Ein Cameo von Matt Lucas und Peter Capaldis Szenen sind auch immer kleine Highlights. Julie Walters als Mrs. Bird übrigens immer sehr amüsant.^^

Was der Film schon nach kurzer Zeit schafft ist, einen emotional abzuholen. Der Anfang mit dem Forscher-Video war toll und die Bären einem gleich sympathisch, w eswegen ich bei Pastuzos Tod schon schlucken musste. Aber auch über den Film verteilt gibt es hier und da ein paar emotionale Szenen, das hat der Film gut hinbekommen.

Die Kreativität muss ich auch loben, zum Beispiel wenn anhand des kleinen Puppenhauses auf dem Dachboden die einzelnen Familienmitglieder gezeigt werden.

Es gibt auch ein paar Anspielungen auf andere Filmreihen wie Indiana Jones und Mission: Impossible.

Das Finale gefällt mir auch sehr.

Beide Filme mag ich so sehr, dass ich mich gar nicht entscheiden kann, wen ich nun lieber mag. Aber das ist ja auch nicht unbedingt notwendig.

Wusstet ihr eigentlich, dass Paddington 2 auf Rotten Tomatoes der Film mit der besten Bewertung ist? 238 Reviews und keine einzige ist negativ. Völlig verdient mMn. Paddingtin 1 hat übrigens ähnlich gute Kritiken.

Nach erneuter Sichtung gebe ich nun also auch Teil 1 die volle Punktzahl. smile

Meine Bewertung
Bewertung

My dog stepped on a beeee

Forum Neues Thema
AnzeigeY