Paddington 2

Kritik Details Trailer Galerie News
Paddington 2 - So süß wie Orangenmarmelade

Paddington 2 Kritik

Paddington 2 Kritik
3 Kommentare - 20.06.2020 von FlyingKerbecs
In dieser Userkritik verrät euch FlyingKerbecs, wie gut "Paddington 2" ist.
Paddington 2

Bewertung: 5 / 5

Achtung: Es sind Spoiler enthalten!

Heute mal wieder geschaut.

Trailer zu Paddington 2

Die Paddington-Filme sind einfach wunderbar, die perfekten Familien-Filme, aber auch wenn man sie allein schaut, kann man viel Spaß mit ihnen haben.

Teil 2 gefällt mir sogar noch besser als Teil 1.

In Teil 2 ist es eine altbekannte Story. Paddington wird fälschlicherweise des Diebstahls und Einbruchs bezichtigt und muss ins Gefängnis. Dort freundet sie sich mit ein paar Insassen (gut, hier waren es am Ende alle^^) an und fliehen nach einer gewissen Zeit und dann versucht er, seinen Namen reinzuwaschen, was ihm gelingt und er wird frei gelassen.

Aber die Story ist es nicht, worauf es ankommt bei diesen Filmen. Nein, was die Paddington-Filme so wunderbar macht sind seine Charaktere, allen voran Paddington, ein herzensguter Bär, immer nett und höflich und bringt Freude an jeden Ort sowie in die Menschen. Aber auch die Browns inkl. Mrs. Bird sind tolle, sympathische Charaktere sowie aber auch (fast) alle Nebencharaktere. Selbst die Bösewichte sind sympathisch, vor allem Phoenix in Teil 2. Übrigens mit Nicole Kidman und Hugh Grant je in Teil 1 und 2 top besetzt. Auch die Gefängnis-Insassen in Teil 2 waren nach einer gewissen Zeit alle sehr sympathisch, allen voran Brendan Gleesons Knuckles, ein harter Typ mit einem weichen Kern. Manche Charaktere wie die Schurken oder die Gefängnisinsassen sind dabei absichtlich überspitzt dargestellt und es ist ersichtlich, dass man das alles nicht zu ernst nehmen sollte. Immerhin handelt es sich hier auch um Familienfilme. Aber so wie die Charaktere dargestellt werden finde ich es super. Peter Capaldi übrigens immer ein Highlight.^^

Was Paddington letztendlich aus dem Gefängnis gemacht hat ist auch alles andere als realsitisch, aber sehr unterhaltsam mit anzusehen. Man kann da einfach nichts anderes tun als zu lächeln und das will der Film auch erreichen.

Das Finale mit den beiden Zügen ist grandios, bester Moment als Phoenix auf dem Zug nach hinten zu Paddington läuft. Man sieht, dass es nicht echt ist, man merkt die absichtlich überspitze Darstellung und es ist einfach klasse.

Die Effekte insgesamt sind aber vor allem auch bei dem Budget sehr gut. Paddington sieht lebensecht aus und seine Mimik, vor allem im Gesicht ist sehr gut animiert worden, so hätte man es auch in der neuen König der Löwen Verfilmung machen können.

Der Soundtrack ist auch hier wieder gut gelungen. Humorvoll ist der Film ebenfalls und auch lustig, wobei er sogar auch ein paar wenige dramatische Momente hat, gerade bei der Zugfahrt am Ende. Genauer will ich da aber nicht drauf eingehen.

Das Ende von Paddington 2 ist sehr schön und emotional, dass einem da auch die Freudentränen kommen.

Paddington 2 ist ein sehr schöner, unterhaltsamer Feel-Good Film mit ganz viel Herz und Seele, wie schon sein Vorgänger.

Beide Filme sind wunderbar und von mir aus kann es noch zig weitere Paddington-Filme geben.

Die Filme sind wirklich ziemlich unterbewertet und verdienen einen viel größeren Erfolg.

Ich kann sie voll und ganz empfehlen, beide Filme sind Perlen.

Paddington 2 Bewertung
Bewertung des Films
1010
Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazon

Weitere spannende Kritiken

Der Herr der Ringe - Die Gefährten Kritik

Mittelerde und ich

Poster Bild
Kritik vom 04.07.2020 von luhp92 - 11 Kommentare
Im Fall von absoluten Lieblingsfilmen verfassen andere Menschen locker ganze Abhandlungen, bei mir setzt dagegen immer sofort eine Schreibblockade ein. Zu viel und vor Allem zu viel Konkretes, was ich schreiben müsste oder könnte, mein Text würde dem Werk und meiner Liebe zum Werk nie...
Kritik lesen »

Mandy Kritik

Ein Fieberalbtraum wie er im Buche steht

Poster Bild
Kritik vom 30.06.2020 von CatBitesYou - 5 Kommentare
Es fällt einen nicht leicht, diesen wilden Ritt namens "Mandy" zu beschreiben. Der Film hockt auch bisle zwischen den Stühlen: Für das Mainstreampublikum größtenteils zu abgefahren und sperrig, für den Gore-Junkie zu wenig Splatter, für den Horrorliebhaber evtl....
Kritik lesen »
Mehr Kritiken
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
20.06.2020 21:15 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.137 | Reviews: 21 | Hüte: 210

@Raven13

Danke, auch für den Hut. smile

Na immerhin hast du ihn trotz, dass du ihn erst ignoriert hast, dennoch gesehen und Teil 2 auch. Kitschige Kinderfilme sind es wirklich nicht. smile

Teil 1 gibt es bei Prime Video, Teil 2 hatte ich da gekauft.^^

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
20.06.2020 20:38 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.711 | Reviews: 30 | Hüte: 287

@ FlyingKerbecs

Schöne Review! Ich habe Paddington damals ignoriert, weil ich dachte, es handelt sich um einen kitschigen Kinderfilm. Falsch gedacht. Wirklich zwei herzensschöne Filme! Müsste ich auch mal wieder schauen. smile

MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
20.06.2020 17:50 Uhr
1
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.137 | Reviews: 21 | Hüte: 210

Auch hier noch mal eine Spoilerwarnung!

Wie man sieht, liebe ich den Film wie auch Teil 1 wirklich sehr und ich kann nur jedem raten, sie sich mal anzusehen. smile

Forum Neues Thema