Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Tolle Fortsetzungen

Fortsetzungen und Remakes, die das Original übertreffen

Fortsetzungen und Remakes, die das Original übertreffen
3 Kommentare - Sa, 16.03.2019 von Moviejones
Wir werfen zusammen mit euch einen Blick auf Filme, die ein Remake, ein Reboot oder eine Fortsetzung sind und eindeutig besser als der Originalfilm. Ja, die gibt es!

Wenn ein Produzent bei einem großen Hollywoodstudio wieder eine dieser tollen Ideen äußert, sieht das heutzutage oft so aus: "Hey, der Film war erfolgreich, lasst uns eine Fortsetzung (und noch mehr Geld) machen!". Sehr beliebt auch: "Diese Idee hat vor 20 Jahren großartig funktioniert, wir machen jetzt ein Remake!".

Wörter wie Fortsetzung, Remake oder Reboot versetzen viele Filmfans dabei in der Regel in erhöhte Alarmbereitschaft. Doch nicht immer muss man Angst vor dem Ergebnis haben, denn es gibt auch viele positive Beispiele. Filme, die als Fortsetzung und Remake gedacht sind und uns alle mit ihrer Qualität überzeugen. Denn nicht immer ist der erste Film einer Reihe auch zwangsläufig der beste Teil und nicht jedes Remake muss zwingend schlechter sein, denn nicht jeder Film altert gleich gut.

theMagician brachte uns auf die Idee für dieses Special und dass die Begriffe Fortsetzung, Remake oder Reboot ihre Daseinsberechtigung haben. Deswegen stellen wir euch an dieser Stelle 50 ausgewählte Filme vor, die unserer Meinung nach genau das beweisen.

Bild 1:Fortsetzungen und Remakes, die das Original übertreffen

Erfahre mehr: #Fortsetzungen
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Manisch : : Moviejones-Fan
16.03.2019 09:32 Uhr
0
Dabei seit: 19.10.18 | Posts: 396 | Reviews: 4 | Hüte: 18

Oceans Eleven gehört als Remake eigentlich auch auf die Liste. Das Original ist allerdings auch nicht schwer zu übertreffen laughing

Das Problem ist aber, dass aber,
A) dass es ZU viele Fortsetzungen zu einer Filmreihe gibt, also ab Teil 4, 5, 6. Da ist "Fast Five" eigentlich die einzige Ausnahme auf eurer Liste.
B) dass es ein Remake von Filmen gibt, die damals schon gut waren und kein Remake gebraucht hätten.

Btw. bei Planet der Affen muss ich persönlich widersprechen. Da fand ich Prevolution den stärksten der Reihe (: Besonders stark fand ich den Moment, als Caesar das erste mal spricht...

Leute, nutzt mehr Ecosia statt Google!

Avatar
MrBond : : Imperialer Agent
23.02.2015 13:11 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.829 | Reviews: 19 | Hüte: 398
Ja, interessante Liste und interessant, wie unterschiedlich Geschmäcker sein können :-)
Insbesondere bei Final Destination, Shrek und Indiana Jones fand ich auf Keinsten den zweiten Teil besser, als den ersten. Die Gründe:

1) Final Destination 1 hatte wesentlich sympathisch Charaktere und die Idee war unverbraucht (neu). Der zweite Teil war für mich ein Abklatsch, für den man einfach mehr Kohle für Splattereffekte zur Verfügung hatte.

2) Die Märchenfiguren, die zusammen in einem Film auftreten und die gesamte geniale Story von Shrek 1, die von keiner Shrek-Fortsetzung getoppt werden konnte, macht Shrek 1 auch heute noch zu einem meiner Lieblingsfilme.

3) Indy Jones mit nerviger Frau und noch nervigerem Balg... brrrr. Da hätte ich in die Liste eher Indy 3 aufgenommen, der um Welten besser, als Indy 2 ist.

4) Sorry, aber Peter Jacksons King Kong fand ich einfach nur grausam. Mag ja sein, dass der Affe nett animiert ist, aber der Rest ist einfach so schlecht, dass es mich immer wieder aus der Illusion heraus riss. Der Film an sich wäre wahrscheinlich gar nicht so schlecht. Da war mir sogar der bescheidene 1976er King Kong lieber.

Ansonsten bin ich mit der Liste daccord wink

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
theMagician : : Steampunker
22.02.2015 00:14 Uhr
0
Dabei seit: 03.05.13 | Posts: 1.398 | Reviews: 0 | Hüte: 44
Sehr coole Liste. Ich vermisse aber einen ganz besonders. Cape Fear mir De Niro.

You, me, or nobody is gonna hit as hard as life. But it ain’t about how hard you hit. It’s about how hard you can get hit and keep moving forward

Forum Neues Thema