Mein Filmtagebuch...
Sunshine gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Sunshine (2007)

Ein Film von Danny Boyle mit Chris Evans und Cillian Murphy

Kinostart: 19. April 2007107 Min.FSK12Science Fiction, Action
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Sunshine Bewertung

Sunshine Inhalt

Die Vorankündigung von "Sunshine", einem Werk des Regisseurs Danny Boyle, ließ im ersten Moment Ungutes erahnen: Wissenschaftler befinden sich auf einer Raumfahrtmission, um die Sonne zu retten. Diese droht zu erlöschen und soll mittels einer gigantischen Zündung auf ihrer Oberfläche wieder reaktiviert werden. Mit an Bord sind u.a. Cillian Murphy, Michelle Yeoh und Chris Evans.

Abgesehen von der physikalischen Trivialität des Rettungsversuchs entfaltet der Film eine nicht geahnte Stimmung als gefühlter Mix aus "Alien", "Lautlos im Weltall" oder "2001: Odyssee im Weltraum". Das Finale erschließt sich nicht jedem, sozusagen Freddy Kruger in Space , aber dennoch ist "Sunshine" ein wirklich würdiger Film des SF-Genres der letzten Jahre.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Sunshine und wer spielt mit?

OV-Titel
Sunshine
Format
2D
Box Office
32,02 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
3 Kommentare
Avatar
Petra82 : : Schneefeger
19.09.2015 22:53 Uhr
0
Dabei seit: 07.10.08 | Posts: 1.793 | Reviews: 15 | Hüte: 41

Ich liebe diesen Film einfach. Eben wieder nach längerer Zeit gesehen und auch wenn es am Ende etwas sphärisch und übersinnlich wird, Besetzung, Musik und Dramatik reißen mich immer wieder mit. Für mich einer der bestenScifi-Filme, die ich kenne!

Meine Bewertung
Bewertung

Warum bin ich nicht aus Stein wie du...?

Avatar
Strubi : : Hexenmeister
30.11.2014 18:19 Uhr
0
Dabei seit: 30.08.10 | Posts: 3.117 | Reviews: 2 | Hüte: 42
MMir gefiel Sunshine auch sehr gut. Soweit ich mich erinnere würde ich nicht sagen, dass Geschichte fast 1:1 aus Event Horizon übernommen wurde. Klar gibts einige Parallelen, aber Event Horizon ist noch viel mehr Horrorfilm als Sunshine.
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
30.11.2014 04:57 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 9.276 | Reviews: 98 | Hüte: 280
Der Film scheint die Zuschauerschaft wohl ziemlich zu spalten, wenn ich mir da mehrere Kritiken durchlese. Hauptgründe sind folgende:

1) Eine unlogische Handlung (Charaktere sind Fachidioten, treffen dumme Entscheidungen) und unwissenschaftliche Grundthematik (solarer Winter, Reaktivierung der Sonne). Ich persönlich kann das nicht nachvollziehen. Die Charaktere mögen zwar steroetyp angelegt sein, aber ich fand ihr Verhalten in Extremsituationen und die daraus resultierenden Konflikte ziemlich interessant. Bezüglich des zweiten Aspekts kann ich (mal wieder) nur die Augen rollen. Es hat einen Grund, warum das Genre "Science Fiction" heißt!
2) Die unkonventionelle Kameraarbeit: Danny Boyle spielt hier stark mit Licht- und Schatteneffekten, sodass die Charaktere in manchen Szenen gar nicht oder nur schemenhaft zu sehen sind. Zudem lässt Boyle die Kamera in manchen Momenten als Standbild stoppen oder stark herumwirbeln. Für einige Zuschauer war diese Inszenierung wohl zu sperrig und ungenießbar, mir hat sie wegen ihrer Andersartigkeit gefallen.
3) Der Storytwist im letzten Drittel. Zugegeben, der war schon etwas gewöhnungsbedürftig und die Handlung hätte man durchaus auch anders zu Ende bringen können. Wie man das aufnimmt, ist reine Geschmackssache. Mich hat das weniger gestört, man konnte es sich ja einigermaßen logisch erklären. Außerdem wurden die Folgen der Storywandlung mMn ziemlich spannend umgesetzt. Des Weiteren muss ich die Aussagen mancher Kritiker korrigieren: Die Handlung enthält keine Aliens! Diese Behauptung hatte mich vorab bislang immer etwas verwirrt.
4) Zusammenklau aus allen möglichen Science Fiction Filmen (z.B. 2001, Alien und vor allem Event Horizon wird hier genannt). 2001 und Alien erübrigen sich da für mich, denn das sind Urväter der Science Fiction, die man bei fast jedem Film dieses Genres als Vergleich heranziehen könnte. Bezüglich Event Horizon würde mich eure Meinung brennend interessieren, denn einige Kritiker sehen hier quasi eine 1:1-Übernahme der Handlung. Stimmt das?

Abseits davon lässt sich aus meiner Sicht folgendes über Sunshine sagen:
Ein großartiger Cast, Wahnsinns-Effekte, ein toller Soundtrack und eine spannende, interessante und dramatische Geschichte.
9-10/10 Punkten

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema