Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Spuren gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Spuren (2013)

Ein Film von John Curran mit Mia Wasikowska und Adam Driver

Kinostart: 10. April 2014112 Min.FSK6Abenteuer, Biographie, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alle 3 Trailer

Spuren Inhalt

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Robyn Davidson, die von Alice Springs nach Uluru ganze 2700 Kilometer quer durch die australische Wüste gewandert ist. Begleitet wurde sie nur von ihrem Hund und vier Kamelen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Spuren und wer spielt mit?

OV-Titel
Tracks
Format
2D
Box Office
4,88 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
19.06.2019 21:49 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.155 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"Spuren - Lass alles hinter dir" ist ein großartiger Film geworden. Die Story ist extrem kräftig und sie wird sowohl in Dialogen, als auch in Bildsprache erzählt. Wenn man das Gefühl hat, dass es einen Leerlauf gibt, dann beschäftigt sich der Film mit der Vergangenheit und kommt dann wieder in die Gegenwart zurück. Die Art und Weise, wie die Geschichte erzählt wird, ist extrem gut geworden.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar gut. Die Aufnahmen sind unfassbar gut geworden und die einzelnen Bilder sprechen mehr als 1000 Worte. Die Bilder sind äußerst interessant und man hat sich Gedanken gemacht, wie man die Geschichte erzählen will. Man sieht am Schluss auch noch ein paar Originale Bilder und man sieht, dass man sich größtenteils an der Vorlage daran gehalten hat. Das man nicht alles 1 zu 1 erzählen kann, sollte einen einleuchten. Die musikalische Begleitung ist wunderbar. Sie ist schön zart und ist auch immer stimmig eingesetzt.

Ich kann Ihnen "Spuren - Lass alles hinter dir" nur wärmstens empfehlen. Ich finde, dass er großartig geworden ist und auf jeden Fall sehenswert ist.

Forum Neues Thema