Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Die Highligen drei Könige gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Die Highligen drei Könige (2015)

Ein Film von Jonathan Levine mit Seth Rogen und Joseph Gordon-Levitt

Kinostart: 26. November 2015101 Min.FSK16Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Die Highligen drei Könige Bewertung
Alle 3 Trailer

Die Highligen drei Könige Inhalt

Schon von Kindesbeinen an sind Ethan, Isaac und Chris dicke Kumpels. Seit Jahren pflegen sie die Tradition, sich an Weihnachten wiederzutreffen und es eine Nacht lang krachen zu lassen. Doch alles hat irgendwann ein Ende, erst recht, wenn man ins Erwachsenenalter übergeht und für solche "highligen" Abende zu alt wird. Ihr letztes Mal soll darum so denkwürdig wie nur möglich werden. Also machen sich die drei auf, um den "Nutcracka Ball" zu finden - den Heiligen Gral der Weihnachts-Partys!

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Alle News zum Film
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Die Highligen drei Könige und wer spielt mit?

OV-Titel
The Night Before
Format
2D
Box Office
52,40 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
30.11.2018 08:59 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 464 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Die Highligen drei Könige" ist eine gelungene Weihnachtskomödie geworden. Man hat viel Witz eingebaut und die Geschichte ist gut geworden. Man hat den Streifen sehr gut in Szene gesetzt. Was leider deutlich auffiel, dass es eine Firma mit der Produktplatzierung und Werbung übertrieben hat, denn das Firmenlogo ist deutlich zu viel im Film vertreten. Man hat diese Firma in die Story eingebunden, was dort überhaupt nichts zu suchen hat. Des Weiteren hat man deutlich ein Produkt von dieser gezeigt, was deutlich zu viel war. Mit Sponsoring hatte das nichts mehr zu tun. Die schauspielerische Leistung ist sehr gut. Sie spielen verrückt, aber es passt sehr gut zu diesen Werk. Die Musik hat in jeglicher Hinsicht zu den einzelnen Szenen gepasst. Was ich genial fand, dass man sich einzelne Szenen aus anderen Filmen genommen hat und das der Film weiß, dass er es gerade aus anderen Streifen übernommen hat.

Ich kann Ihnen "Die Highligen drei Könige" ans Herz legen. Es hätte ein runder Film werden können, wenn man es mit der Produktplatzierung übertrieben hätte. Man hat bei diesen Werk seinen Spaß und die Zeit vergeht wie im Flug.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema