Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Playmobil - Der Film gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Playmobil - Der Film (2019)

Ein Film von Lino DiSalvo mit Daniel Radcliffe und Anya Taylor-Joy

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Playmobil - Der Film Bewertung
Alle 6 Trailer

Playmobil - Der Film Inhalt

Als ihr jüngerer Bruder Charlie plötzlich in das magische, animierte Playmobil-Universum verschwindet, muss sich Marla auf das Abenteuer ihres Lebens begeben, um ihn wieder nach Hause zu bringen. Auf ihrer unglaublichen Reise durch neue aufregende Welten, trifft Marla sehr unterschiedliche, schräge und heldenhafte Weggefährten, darunter den durchgeknallten Foodtruck-Besitzer Del, den unerschrockenen und charmanten Geheim-Agenten Rex Dasher, einen treuen, liebenswerten Roboter, eine ebenso witzige wie gute Fee und viele mehr. Im Laufe ihres spektakulären Abenteuers erkennen Marla und Charlie, dass man alles im Leben schaffen kann, wenn man an sich glaubt!

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Playmobil - Der Film und wer spielt mit?

OV-Titel
Playmobil - The Movie
Format
2D/3D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ohne Altersbeschränkung".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
07.09.2020 21:40 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Playmobil - Der Film" erzählt ein interessantes Abenteuer und es macht auch Spaß, dieses Abenteuer mitzuerleben, jedoch sind hier so viele Anspielungen zu Lizenzfilmen vorhanden (Jurassic Park, James Bond und vielem mehr) und man ist nicht gewillt, die Namen einzukaufen. Wenn ich es richtig gesehen habe, kauft Playmobil keine Lizenzen ein, von daher sind sie der Linie treu geblieben, aber warum kreieren sie dann nicht einfach eine Story, welche nicht so stark an die Lizenzen erinnert? Man muss sich bewusst sein, dass der Film voll mit Produktplatzierungen ist und es ist quasi Werbung für die ganzen Sets, nur eingepackt in eine interessante Rahmenhandlung. Des Weiteren will das Werk in vielen Szenen lustig sein, aber der Witz kommt nicht an. Man kann zwar hier und da mal schmunzeln, aber das war es an sich auch schon.

Die Animation ist gut gelungen. Es sieht nach Spielzeug aus, was es ja auch ist. Des Weiteren kann man schauspielerisch auch gut überzeugen. Wer in der Welt ist denn auf die Idee gekommen die Story mit Songs zu unterstreichen? Disney lässt an dieser Stelle grüßen. Bei Disney ist man es gewohnt, aber hier hat es meiner Meinung nach nicht wirklich gepasst.

Man erlebt bei "Playmobil - Der Film" irgendwie nichts neues. Es ist alles schon mal in besser da gewesen und man spürt irgendwie, dass die Macher ideenlos sind und es wirkt sehr nach einer 100 minütige Werbung für Playmobil. Ich kann Ihnen diesen Streifen nicht empfehlen.

Forum Neues Thema
Anzeige