AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Space Battleship Yamato gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Space Battleship Yamato (2010)

Ein Film von Takashi Yamazaki mit Koyuki und Takuya Kimura

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Space Battleship Yamato Bewertung

Space Battleship Yamato Inhalt

Seit Jahren schon tobt der Krieg gegen die außerirdischen Gamilon und fordert hohe Verluste. Die Erdatmosphäre ist nach Meteor-Bombardements radioaktiv verseucht, die wenigen Überlebenden vegetieren in unterirdischen Bunker-Städten vor sich hin. Das Ende der Menschheit steht kurz bevor, als unerwartet eine Nachricht der Iscandarier die Erde erreicht. Die Erzfeinde der Gamilon verfügen über die nötige Technologie, um unseren Planeten wieder bewohnbar zu machen! Das letzte übrig gebliebene Kampfschiff Yamato macht sich auf den gefährlichen Weg nach Iscandar. Wird sich die Yamato gegen die übermächtige Gamilon-Flotte behaupten können und ihr Ziel erreichen?

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Space Battleship Yamato und wer spielt mit?

OV-Titel
Uchû senkan Yamato
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
21.08.2016 18:19 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.822 | Reviews: 163 | Hüte: 523

@MD02GEIST

Naja, sagen wir mal so: Hätte ich die Kommentare währenddessen nicht geschrieben, wäre ich vermutlich schlafen gegangen. So habe ich dem Film wenigstens noch eine Chance gegeben, sonderliche Auffassungsgabe benötigt man da meines Erachtens nach sowieso nicht.
Der Film lief im Free-TV auf Tele 5, dementsprechend war der (natürlich) auf Deutsch. Mit dem Japanischen habe ich wie schon öfter erwähnt ja so meine Probleme, daher hätte ich mir den Film wahrscheinlich sowieso nicht im Original angesehen.

Wenn ich mich dem Stoff ein weiteres mal nähere, dann denke ich in Form der Serie. Wie ich gelesen habe, soll man im Film versucht haben, die komplette Handlung der ersten Staffel in 140 Minuten zu pressen. Sowas ist in den meisten Fällen von vornerherein schon zum Scheitern verurteilt.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
16.08.2016 11:53 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.409 | Reviews: 26 | Hüte: 197

@ luhp

Also sowas hätte ich von dir nicht erwartet. Einen Film dieser Art schauen und gleichzeitig währrenddessen MJ-Kommentare schreiben. Bitte lies weiter.

Ich persönlich halte zwar die Live-Action-Verfilmung von SPACE BATTLESHIP YAMATO als einer der Besten Live-Action-Adaptationen eines Manga und Anime, aber das ist meine Meinung.

Deine Worte schreien geradezu nach einem Konter in Form einer Kritik von mir, aber dazu habe ich im Moment einfach keine Zeit.

Sicher deine Meinung respektiere ich durch und durch, aber das du den Film in meinen Augen nicht richtig gesehen hast und damit meine nicht mal, dass du ihn aller Wahrscheinlichkeit auf deutsch gesehen hast, anstelle im Original mit Untertiteln, sondern quasi zwei Tätigkeiten gleichzeitig gemacht hast, finde ich, hat sich für dich eher zum Nachteil ausgewirkt.

Würden wir von einem Titel sprechen der permament in deutschen TV läuft, dann würde ich ja nichts sagen, aber SPACE BATTLESHIP YAMATO ist kein Dauerläufer. Zumindest hier müsstet du mir Recht geben.

Aber wie gesagt, es ist deine Meinung und auch wenn mich eine Bewertung von nur 2 Sternen mehr als verwundert, es ist deine Meinung und das ist gut so. Sollte ich dazu kommen den Film zu rezensieren, bitte melde dich bei mir im Kommentarfeld.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
16.08.2016 03:12 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.822 | Reviews: 163 | Hüte: 523

Pathetisch-patriotische Stumpfsinn Space Opera aus Japan mit tollen Effekten für geringes Budget. Eine japanische WW-II Vergangenheitsbewältigung findet sich mit z.B. Godzilla bedeutend besser und differenzierter. Der Film tut nicht weh, sondern belustigt eher und eignet sich perfekt, um währenddessen Kommentare auf Moviejones zu schreiben laughing

Meine Bewertung
Bewertung

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Beowe : : Moviejones-Fan
12.03.2016 19:05 Uhr
0
Dabei seit: 06.02.14 | Posts: 223 | Reviews: 0 | Hüte: 4

Anime Verfilmungen sind meist nur schlecht wenn sie made in USA sind, Japanische Anime Verfilmungen sind des Öfteren sehr gut, da Japaner ein hang zum Original haben und es dort, im gegensatz zur USA, meist die Macher der Filme wirklich Fans ders Originals sind smile

Und Yamato gehört eindeutig zu den guten Verfilmungen, er ist nur etwas zu Kurz geraten.

Avatar
Praidon : : Moviejones-Fan
17.12.2010 23:00 Uhr
0
Dabei seit: 17.12.10 | Posts: 12 | Reviews: 0 | Hüte: 1
Nja solange es von den Japanern verfilmt wird hab ich doch noch sehr viel Hoffnung, allerdings muss ich dir recht geben das alle Anime Verfilmungen die ich bis jetzt gesehen habe oft eine Beleidigung für das Original sind.
Diesen Anime kenn ich garnicht, war glaub ich ein wenig vor meiner Zeit, allerdings hab ich nen kleinen Filmausschnitt gesehn auf jap. halt und is rein von den effekten und charakteren schonmal auf nem anderen Niveau als Dragonball Evolution.
Avatar
Xalorr : : Moviejones-Fan
01.09.2010 11:54 Uhr
0
Dabei seit: 01.09.10 | Posts: 82 | Reviews: 2 | Hüte: 0
Hmmmm...
Eine weiter Anime Verfilmung?
Ich weiß nicht.
Wenn man Dragonball Evolotion.
Dieser Film ist der letzte Mist und beleidigt das Original von Akira Triyama.
Da es aber diesmal von Japanern verfilmt wird bleibt noch ein Hoffnungsschimmer.
Mal sehn was da kommt.
Forum Neues Thema
AnzeigeY