Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Wahrheit oder Pflicht gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Wahrheit oder Pflicht (2018)

Ein Film von Jeff Wadlow mit Lucy Hale und Tyler Posey

Kinostart: 10. Mai 2018101 Min.FSK16Horror, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (8)
Mein Filmtagebuch

Wahrheit oder Pflicht Inhalt

Ein harmloses "Wahrheit oder Pflicht"-Spiel unter Freunden nimmt eine tödliche Wendung, als jemand - oder etwas - anfängt, diejenigen zu bestrafen, die eine Lüge erzählen oder die Pflicht verweigern.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wahrheit oder Pflicht und wer spielt mit?

OV-Titel
Truth or Dare
Format
2D
Box Office
95,33 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechzehn Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
sublim77 : : Rattle Head
26.06.2019 09:37 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 4.610 | Reviews: 36 | Hüte: 373

Joa, ist jetzt nicht unbedingt grottig, aber der Renner ist das jetzt auch nicht. Ein klassischer Vertreter seines Genres eben. Sehr vorhersehbar und ohne große Überraschungen. Dennoch unterhaltsam genug, um ihn zu Ende zu schauen. Fans von solchen Filmen wird er wohl gefallen, man sollte aber nicht allzu viel erwarten. Von mir bekommt Wahrheit oder Pflicht nett gemeinte drei Hüte.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
10.12.2018 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"Wahrheit oder Pflicht?" handelt zwar von einem einfachen Spiel, was an sich harmlos ist und man hat es als Kind gespielt. Hier sieht es ganz anders aus. Die Idee, aus etwas harmlosen, einen Horrorfilm zu machen, finde ich einfach, aber genial. Er ist auch gut umgesetzt worden und kann Spannung super aufbauen, dabei schafft er es, nicht zu spoilern oder vorhersehbar zu sein und die Spannungskurve recht hoch zu halten. Er hat mich ein Stück weit an die "Final Destination"-Reihe erinnert, aber schafft es, nicht einfach zu kopieren, sondern andere Wege zu gehen. Der Schluss ist meiner Meinung nach gut gelungen und man würde ihn auch nicht vermuten. Man stimmt in den Dialogen ein bisschen auf den Film ein, aber man hätte die Dialoge einfacher halten sollen, ohne dieses wenn, oder.

Die schauspielerischen Leistungen haben mir außerordentlich gut gefallen. Die Schauspieler waren mir nicht fremd und sie haben ihre Arbeit super gemacht. Die musikalische Begleitung passt unfassbar gut, aber sie verrät nichts und dabei schafft sie es, die Spannungskurve auch hoch zu halten. Bei der Kamera hätte man bei der einen oder anderen Szene besser arbeiten können. Die Szenen am Anfang, nach dem Opening, sind deutlich verwackelt, obwohl es ruhige Szenen waren.

"Wahrheit oder Pflicht?" ist super umgesetzt worden, auch wenn er hier und da ein paar kleine Schwächen hat, aber er ist auf jeden Fall sehenswert geworden. Für jemanden, der spannungsgeladene Filme mag, für den ist dieses Werk etwas.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema