Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Prospect gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Prospect (2018)

Ein Film von Chris Caldwell mit Pedro Pascal und Sophie Thatcher

Veröffentlichung: 26. Juli 201998 Min.FSK12Science Fiction, Drama, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Prospect Bewertung

Prospect Inhalt

Ein Vater und seine Tochter wollen auf einem Alien-Mond begehrte Schätze erbeuten. Doch sie merken schnell, sie sind nicht allein...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Prospect und wer spielt mit?

OV-Titel
Prospect
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
Avatar
fbLieven : : Moviejones-Fan
20.05.2020 14:41 Uhr
0
Dabei seit: 15.02.18 | Posts: 102 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 20. Mai 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Wer auf realistische science fiction steht sollte sich diesen Streifen anschauen. Bitte mehr von dieser Machart

Meine Bewertung
Bewertung

32 Kinobesuche im Jahr 2018.... Rekord bis jetzt noch nicht gebrochen.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.02.2020 17:51 Uhr | Editiert am 23.02.2020 - 17:51 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.904 | Reviews: 40 | Hüte: 375

Ich habe mir den Film am 23. Februar 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

"Prospect" habe ich mir gerade auf Blu-Ray angesehen. Meine Erwartungen waren niedrig, aber ich wurde doch sehr positiv überrascht. "Prospect" bietet weder ein großes Budget noch irgendwelche großen Action-Szenen oder Raumschlachten, ganz im Gegenteil, es handelt sich vielmehr um eine kleinere aber dafür extrem intensive Geschichte. "Prospect" wirkt dadurch viel greifbarer und näher dran am Geschehen, weil er sich nur auf wenige Personen fokussiert, und dies auch nur in einer einzigen Szenerie, nicht irgendwelche wechselnden Handlungsorte oder dergleichen. Das alles tut dem Filmerlebnis aber überhaupt keinen Abbruch, sondern macht ihn zu einem eher seltenen Glanzstück in diesem Genre. Zudem wirkt der Film äußerst dreckig und realistisch, so wie es tatsächlich sein könnte in der Zukunft auf einem fremden Planeten / im Weltraum. Viele technische Aspekte werden eifnach als selbstverständlich im Film benutzt oder erwähnt, ohne dass sie dem Zuschauer groß erklärt werden. Jeder muss sich halt seine eigenen Gdeanken und seinen eigenen Reim auf diese Dinge machen. Das ist insofern großartig, weil der Zuschauer so überhaupt nicht an die Hand genommen (und für doof gehalten) wird. Sowas liebe ich ja!

Kleiner Film, großes Kino! Für Fans von dieser Art Sci-Fi- kann ich nur eine klare Empfehlung aussprechen!

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
sublim77 : : Moviejones-Fan
27.12.2019 21:57 Uhr | Editiert am 27.12.2019 - 22:00 Uhr
0
Dabei seit: 18.12.15 | Posts: 5.297 | Reviews: 43 | Hüte: 498

Ja, ich muss sagen, so alles in allem kein schlechter Film. Zwischendurch sogar recht heftig. Optik und Story passen. Für einen Film mit recht kleinem Budget doch ganz hochwertig anmutend. Und das, ohne dabei einen CGI-Look zu haben, im Gegenteil, der Film hat eine recht realistisch wirkende Optik. Viel CGI wird man bei Prospect wohl nicht benutzt haben. Die Instrumente und Bedienelemente erinnern dabei sogar ein wenig an den Look der Star Wars Originaltrilogie. Allerdings ist das auch das Einzigste, was der Film mit leichter Sci-Fi Unterhaltung gemeinsam hat, da er doch recht ernst und erwachsen daherkommt. Die Charaktere sind interessant geschrieben und die Handlung hält einem auf trapp, auch wenn es hier und da etwas ruhiger zugeht. Auf alle Fälle ein sehenswerter Film. Von mir bekommt er dreieinhalb von fünf Hüten.

Bei der Macht von Greyskull! Isch han uff de Grub Geschloof!!!

Forum Neues Thema
Anzeige