Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Ocean’s Twelve gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Ocean’s Twelve (2004)

Ein Film von Steven Soderbergh mit George Clooney und Bernie Mac

Kinostart: 16. Dezember 2004125 Min.FSK6Krimi, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Ocean’s Twelve Bewertung

Ocean’s Twelve Inhalt

"Ocean’s Eleven" ist das Remake des Films "Frankie und seine Spießgesellen" aus dem Jahr 1960 und wurde von Lewis Milestone gedreht. In zwei Fortsetzungen werden die Abenteuer um Danny Ocean (George Clooney) und seine Kumpane weitergesponnen.

In "Ocean’s Eleven" beschließt Ocean den Liebhaber Terry Benedict (Andy Garcia) seiner Ex-Frau Tess (Julia Roberts) zu berauben und tut sich mit zehn Ganoven zusammen (u.a. Brad Pitt, Matt Damon, Casey Affleck), um eine ordentliche Menge Diebesgut zu klauen.

Im Nachfolger "Ocean’s Twelve" sind einige Tage seit dem Raub vergangen. Danny und Tess haben sich wieder zusammengerauft, als Benedict wieder auftaucht und das geraubte Geld mit Nachdruck zurückfordert. Ocean und sein Team gehen infolgedessen nach Europa, um in Amsterdam die älteste Aktie der Welt zu stehlen und damit ihre Schulden zu begleichen. Diesmal gehören elf weitere zu seinem Team, neben der Hauptbesetzung Brad Pitt und Matt Damon.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Ocean’s Twelve und wer spielt mit?

OV-Titel
Ocean’s Twelve
Format
2D
Box Office
362,74 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Zur Filmreihe Oceans Eleven gehören ebenfalls Ocean’s Eleven (2001) und Ocean’s Thirteen (2007).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
GehirnJogger : : Moviejones-Fan
08.08.2019 09:48 Uhr
0
Dabei seit: 02.09.16 | Posts: 8 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 08. August 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Schwächer als der erste Teil, macht aber trotzdem immer noch viel richtig.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
17.08.2018 17:29 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.149 | Reviews: 212 | Hüte: 4

"Oceans Twelve" ist eine gute Fortsetzung geworden, die auch wieder gut durchdacht ist, aber er kommt leider nicht an den ersten Teil heran. Er hat leider nicht den Charme und die Spannung, die der erste Teil erzeugt hat, dafür haben die Plots gut funktioniert und man hat es auch nicht kommen gesehen. Die Geschichte ist gut, aber man hat leider das Gefühl, dass der Film ein paar kleine Längen hat. Manche Szenen hätte man auch kürzen können und man hätte die Geschichte trotzdem verstanden.

Die schauspielerischen Leistungen sind wieder sehr gut. Der Cast ist wieder mit bekannten Schauspielern besetzt, welche ihre Arbeit sehr gut ausgeübt haben. Die musikalische Begleitung ist im Gegensatz zum ersten Teil, teilweise etwas aufdringlich, aber sie ist gut. Die Kamera hat hier wundervolle Arbeit geleistet. Die Bilder passen zur Atmosphäre und es hat auch nichts gestört.

Auch wenn "Oceans Twelve" etwas schwächer geworden ist, kann ich Ihnen diesen trotzdem empfehlen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema