Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Wie ein einziger Tag gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Wie ein einziger Tag (2004)

Ein Film von Nick Cassavetes mit Ryan Gosling und Rachel McAdams

Kinostart: 02. September 2004123 Min.Drama, Romantik
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Wie ein einziger Tag Bewertung

Wie ein einziger Tag Inhalt

Ein Mann liest in einem Pflegeheim einer unter Alzheimer leidenden Frau Geschichten aus einem alten Notizbuch vor. Diese erzählen von der Liebe zwischen Noah und Allie, Teenager unterschiedlicher Herkunft, die sich um 1940 in einem Küstenstädtchen in North Carolina kennen lernen, durch den Zweiten Weltkrieg getrennt werden, doch in der Überzeugung, füreinander bestimmt zu sein, schließlich wieder in die Heimat zurückkehren. Doch zunächst hat das Schicksal getrennte Wege für sie vorgesehen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wie ein einziger Tag und wer spielt mit?

OV-Titel
The Notebook
Format
2D
Box Office
115,60 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
28.09.2019 07:26 Uhr | Editiert am 28.09.2019 - 07:53 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.612 | Reviews: 7 | Hüte: 54

Ich habe mir den Film am 27. September 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ein großartiger herzzerreißender Film mit absoluter Tränengarantie! Ein Kunstwerk von einem Liebesfilm/Liebesdrama mit den zwei wunderbar aufspielenden Hauptdarstellern Ryan Gosling und Rachel McAdams, sowie den ebenso ergreifend spielenden Nebendarstellern James Garner und Gena Rowlands. Unglaublich schön gefilmte, einprägsame Bilder, die immer wieder, auch hintergründig, eine gewisse Tiefe verleihen, die man in diesem Genre nicht unbedingt erwarten würde. Sollte man in jedem Fall gesehen haben! Für mich eines der besten Liebesdramen die es gibt, mit zahlreichen einprägsamen Momenten und einem großartigen Ende! Klare Empfehlung!

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

Forum Neues Thema