Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Rango - Tarnung ist alles

Kritik Details Trailer Galerie News
Alle Meinungen zu Rango - Tarnung ist alles

Kritiken zu "Rango - Tarnung ist alles"

Hier findest du alle veröffentlichten Rango - Tarnung ist alles Kritiken. Du willst uns und anderen Filmfans mitteilen, was du vom Film hältst? Dann hinterlasse deine eigene Kritik!
Rango - Tarnung ist alles bewerten

Rango - Tarnung ist alles Kritik

Naja bis ok

Poster Bild
Kritik vom 04.07.2011 von patertom - 7 Kommentare
Handlung: Die Echse "Rango" landet durch einen Unfall in der staubtrockenen Wüste und versucht nun in einer sehr "Westerntypischen" Stadt sein Glück. Diese Stadt hat allerdings ein Problem. Das Wasser wird sehr knapp und es sieht auch nicht so aus, dass weiteres Wasser kommen könnte. So machen sich, der selbsternannte Held und neue Sheriff Rango und einige andere Tiere auf die Suche nach dem flüssigen Lebenselixier und erleben dabei mancher...
Kritik lesen »

Rango - Tarnung ist alles Kritik

Das etwas andere Westernmärchen

Poster Bild
Kritik vom 26.08.2012 von Kinofreund088 - 1 Kommentar
Inhalt: Rango, eine Echse und Möchtegern-Held lebt seit Jahren in seinem "Aquarium" mit einem Fisch und einer Puppe ohne Kopf als einzigen Freunden. Bei einem Crash auf einem Highway wird er jedoch unversehens aus seiner heilen Welt geworfen, gezwungen dazu, alles bisher bekannte zurück zu lassen. Auf seiner Reise durch den Westen Amerikas trifft er allerlei seltsame Wesen und Kreaturen, die alle anscheinend im "Wilden Westen" zu leben scheine...
Kritik lesen »