Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Die Kunst zu gewinnen - Moneyball gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Die Kunst zu gewinnen - Moneyball (2011)

Ein Film von Bennett Miller mit Brad Pitt und Jonah Hill

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Die Kunst zu gewinnen - Moneyball Inhalt

Der Film erzählt die wahre Geschichte von Billy Beane. Einst wurde er als künftiger Baseball-Superstar gehandelt, konnte den hohen Erwartungen am Ende aber nicht gerecht werden. Nachdem Billy auf dem Spielfeld versagt hat, wird er der Manager einer Mannschaft und überträgt all seinen Ehrgeiz und Kampfgeist in diesen neuen Job. Zu Beginn der Spielsaison 2002 befindet sich Billy in einer schwierigen Situation: Sein Team, die Oakland A's, kämpft mit finanziellen Schwierigkeiten und hat seine Star-Spieler (mal wieder) an reichere und bessere Clubs verloren, die ihnen viel höhere Gehälter zahlen können.

Billy bleibt nichts anderes übrig, als sein Team komplett neu aufzustellen. Er muss gegen die anderen Mannschaften der Liga antreten - mit einem Drittel von deren Budget. Fest entschlossen, dennoch zu gewinnen, fängt Billy damit an, das bisherige System des Spiels auf den Kopf zu stellen: Er sieht sich außerhalb des Baseball-Sports um, greift die Theorien von Bill James auf, die bisher keiner ernst genommen hat, und heuert den jungen Yale-Absolventen Peter Brand an, einen intelligenten, mit Zahlen jonglierenden Wirtschaftswissenschaftler. Gemeinsam überprüfen sie alles, was bislang als gängiges Wissen galt und setzen sich darüber hinweg, indem sie sich Computer-Statistiken zu Nutzen machen, die vom Baseball-Establishment bisher immer ignoriert worden sind. Scheinbar gegen jede Vernunft, kommen sie zu dem Schluss, dass sie sich Spieler holen müssen, die vom Rest der Liga entweder übersehen oder kalt gestellt worden sind. Spieler, die zu eigentümlich, zu alt oder zu verletzt sind oder einfach zu viele Probleme machen. Die aber alle über bestimmte Schlüsseltalente verfügen, die bislang immer von allen unterschätzt worden sind. Schon bald ecken Billy und Peter mit ihren neuen Methoden und ihrer Gruppe von Außenseitern an: bei der alten Garde, den Medien, den Fans und auch bei ihrem eigenen Field Manager, der sich weigert, mit ihnen zu kooperieren.

Doch am Ende führt dieses Experiment nicht nur dazu, dass sich die Art und Weise, wie Baseball gespielt wird, für immer verändern wird, sondern für Billy eröffnen sich dadurch auch ganz neue Möglichkeiten, die über den Sport weit hinausgehen...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Die Kunst zu gewinnen - Moneyball und wer spielt mit?

OV-Titel
Moneyball
Format
2D
Box Office
110,21 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
15.12.2020 11:06 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.847 | Reviews: 141 | Hüte: 422

Ein wirklich gut erzählter Film. Wenn mich mich für Baseball begeistern könnte, hätte ich ihn vermutlich deutlich besser bewertet.
Dadurch dass ich bei diesem Sport nicht sehr regelkundig bin, konnte ich mich prima auf die tolle Musik verlassen, ob gerade nun etwas gutes oder schlechtes passiert ist.
Inbesondere gut geschrieben und gut durch Brad Pitt gespielt.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
cayman2300 : : Rocker
11.03.2012 22:39 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
@patertom

Also Brad Pitt hätte von mir aus den Oscar auch kriegen können. Gerade die letzte Szene hatte echt was.

Aber ich will hier anmerken:
Der Trailer ist viel zu witzig und leicht ausgefallen. Der Film ist wesentlich kühler, dramatischer und realistischer. Da wollten woll die Macher ein breites Publikum ansprechen.
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
11.03.2012 13:52 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
ich glaub dir, cayman, dass das ein guter film ist. immerhin spielt brad pitt mit^^
(=0:
Avatar
cayman2300 : : Rocker
10.03.2012 23:47 Uhr
0
Dabei seit: 20.05.11 | Posts: 1.480 | Reviews: 49 | Hüte: 10
Habe ihn gesehen. Ein echt tolles Drama. Von mir würde es 5 von 5 Hüten geben. Zeigt Baseball mal von seiner kalten Seite. Sehr schön. Schade, dass er keinen Oscar bekommen hat, er hätte es verdient.

Ironie, oder?
Avatar
RockNRolla : : Moviejones-Fan
12.01.2012 17:38 Uhr
0
Dabei seit: 10.01.12 | Posts: 101 | Reviews: 0 | Hüte: 0
Scheint ein intressanter Film zu sein , auch Brad Pitt soll dafür eine Oscarnomminierung bekommen .. also ich schau mir den Film aufjedenfall an , vorallen auch aus dem Grund weil Filme mit entsprechendem wahren kern meist auch intressanter auf den Zuschauer wirken .
Avatar
Hillbilly : : Göttergünstling
02.10.2011 20:50 Uhr
0
Dabei seit: 25.03.11 | Posts: 422 | Reviews: 0 | Hüte: 5
WILL SEHEN, WILL SEHEN, WILL SEHEN!! smile
Forum Neues Thema
Anzeige