Anzeige
Anzeige
Anzeige
Film des Jahres 2011 (Ergebnis)
Auf welchem Platz liegt Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten?

Film des Jahres 2011 (Ergebnis)

Eine Liste von Primeval mit 55 Filmen (Letztes Update: 27.09.15)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!

Hier nun das Ergebnis zur Wahl des Film des Jahres 2011.

Ich bedanke mich bei allen 15 Teilnehmern!

Tyrannosaur - Eine Liebesgeschichte
#55
Filmstart: 13.10.2011
1 Punkt
Pirates of the Caribbean - Fremde Gezeiten
#54
Filmstart: 19.05.2011
1 Punkt
Attack the Block
#53
Filmstart: 22.09.2011
1 Punkt
Wer ist Hanna?
#52
Filmstart: 26.05.2011
2 Punkte
Once upon a Time in Anatolia
#51
Filmstart: 19.01.2012
2 Punkte
Der Mohnblumenberg
#50
Filmstart: 21.11.2013
2 Punkte
Crazy, Stupid, Love
#49
Filmstart: 18.08.2011
2 Punkte
Am Ende eines viel zu kurzen Tages
#48
Filmstart: 30.08.2012
2 Punkte
50/50 - Freunde fürs (Über)Leben
#47
Filmstart: 03.05.2012
4 Punkte
In Time - Deine Zeit läuft ab
#46
Filmstart: 01.12.2011
4 Punkte
Die Haut, in der ich wohne
#45
Filmstart: 20.10.2011
4 Punkte
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
Avatar
Chewbacca : : Copilot
29.09.2015 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 21.04.13 | Posts: 2.380 | Reviews: 8 | Hüte: 66

@Primeval:
Danke, für die Wahl. Gute Arbeit. Gerne wieder. Das Ergebnis ist schon erstaunlich. Liegt wohl an der geringen Teilnahme. Sicher, sind die vorderen Plätze gerechtfertigt. Aber Filme wie "Attack the Block"(nur 1 Punkt); "Super 8"(nur 5 Punkte) oder auch "The Artist"(nur 10 Punkte) auf den hinteren Plätzen zu finden, können nur diesem Umstand geschuldet sein, sowie die vergangene Zeit, immerhin fast 4 Jahre her.

Avatar
TiiN : : Goldkerlchen 2021
28.09.2015 09:13 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 6.852 | Reviews: 141 | Hüte: 422

Auch mir gefällt das Ergebnis recht gut. Dass in den Top 10 nur vier große Fortsetzungsblockbuster sind ist ein gutes Zeichen, dass diese dann auch nicht in den Top 3 zu finden sind ist umso schöner. Zeigt auch, was für einen doch sehr sachlichen Geschmack die Leute hier haben. Um mal ein paar Filme zu kommentieren:

Planet der Affen: Prevolutions
Für mich ein total intelligenter Film der weitaus mehr als ein einfaches Prequel ist. Der Film ist eigenständig genug um für sich selbst zu stehen, schafft es aber auch problemlos als Prequel zum Klassiker von 1968 zu stehen. Fortsetzungen die bisher kamen und noch kommen braucht er nicht unbedingt.
Er greift ethische Fragen auf, kümmert sich hervorragend um das Thema Demenz und um das Thema Freundschaft. Dazu beeindruckende Schauwerte. ein ganz großer Film.

The Raid
Es muss nicht immer Hollywood sein. Der Film weiß was er ist, setzt dies konsequent um und ist handwerklich klasse inszeniert. Viele loben die Fortsetzng, mit dieser wurde ich bislang nicht warm. Aber The Raid ist richtig klasse.

Harry Potter 7.2
Der Name nennt vielleicht schon das Problem. Es ist der achte Teil einer Reihe, welche in knapp 10 Jahren in die Kinos gepackt wurde. Irgendwann wird man dann auch Potter-Müde. So ist der Film zwar gut umgesetzt, aber mir verging schon mit Teil 4 etwas die Lust an der Reihe. Die zeitlichen Abstände der Veröffentlichungen waren einfach zu dicht. Eine Trilogie kann man hintereinander raushauen, aber Potter kam an seine Grenzen.

Warrior
Geheimtipp, sicher nicht der beste Film des Jahres, aber durchaus richtig gelungen und für meinen Geschmack z.B. besser als das vergleichbare The Fighter.

Avatar
MarieTrin : : Mrs. Justice
27.09.2015 22:49 Uhr | Editiert am 27.09.2015 - 22:50 Uhr
0
Dabei seit: 11.09.11 | Posts: 1.897 | Reviews: 27 | Hüte: 44

@sid

Also Ides of March kann ich auf jeden Fall empfehlen!

@Harry Potter Platzierung

Mich überrascht der neunte Platz nicht besonders. Als der Film 2011 herauskam, war ich zunächst auch noch voll begeistert. Es ist ja auch ein relativ guter Abschluss. Aber nur ein relativer. Das wurde mir aber erst in den letzten vier Jahren immer mehr bewusst und mittlerweile wünsche ich mir, dass man sich beim großen Finale wirklich näher an das Buch gehalten hätte. Vielleicht gab es diese Meinungsänderung nicht nur bei mir. Oder man ist sich einfach einig, dass das Jahr einfach noch bessere Filme zu bieten hatte :-)

Ansonsten vielen Dank für das Zusammenstellen der Liste @Primeval!

Que la loi soit avec toi!

MJ-Pat
Avatar
sid : : Gojira
27.09.2015 21:02 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.570 | Reviews: 17 | Hüte: 49

Ich bin auch sehr zufrieden mir der Liste, vor allem die ersten drei Plätze gefallen mir! Und es hat Vorteile, wenn nicht so viele mitmachen, denn dann ist die eigene Punkteverteilung wichtiger ;). Nur konnte ich mich gerade an 2011 kaum noch erinnern, so dass ich imdb + bereits genannte Filme sehr stark als Hilfe genommen habe. Ab 2012 ist es dann was Anderes.

Mir fällt aber auch auf, dass ich viele Filme noch nachholen muss wie z.B. Source Code, der glaub ich auch auf Vox kommt am Donnerstag. Und auch The Ides of March, Hugo Cabret, The Help und viele andere hab ich noch nicht gesehen.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
27.09.2015 19:04 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.557 | Reviews: 161 | Hüte: 519

Die Liste ist trotz der geringeren Teilnahme ja doch noch ganz brauchbar geworden!
Welche Filme die vorderen Plätze belegen werden, war bei Betrachtung der einzelnen Listen zwar relativ schnell klar, aber mit dieser Top 5 kann man meiner Meinung nach auch gar nichts falsch machen^^
Besonders freue ich mich auch über so manchen Film auf den hinteren Plätzen. Für eine vordere Platzierung reicht ihre Bekanntheit zwar nicht aus, aber immerhin werden sie durch eine Aufführung in der Liste geehrt. Mehrere dieser Werke möchte ich mir seit längerer Zeit schon einmal angucken, bin bisher nur nie davon gekommen.

Ja, die Harry Potter Platzierung wundert mich auch etwas. Zwar bin ich selbst bekanntermaßen großer Fan der Reihe, 7.2 gehörte für mich aber immer zu den schlechteren Teilen der Reihe und deshalb habe ich den Film auch nicht in meine Liste aufgenommen. Nichtsdestotrotz hatte ich auf Moviejones immer den Eindruck, dass meine Meinung zum Film eher die Ausnahme darstellt. Von daher ging ich eigentlich auch von einer höheren Platzierung aus.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Avatar
Primeval : : Lord Potter
27.09.2015 18:38 Uhr
0
Dabei seit: 25.04.11 | Posts: 2.187 | Reviews: 13 | Hüte: 97

Ich freue mich sehr darüber, dass Planet der Affen gewonnen hat, dieser Film hat das ganze Universum auf ein ganz anderes und damit besseres Level erhoben und damit ist der Film auch ganz klar der verdiente Gewinner wage ich zu behaupten.

Auch für Ziemlich Beste Freunde freue ich mich sehr, da es ein Film über ein sehr ernstes Thema ist, diese aber mit viele Liebe und Humor erzählt und es damit zu einem sehr charmanten und empfehlenswerten Film macht, den ich selbst mir auch gerne angesehen habe.

Von Harry Potter habe ich mir allerdings etwas mehr erwartet: Wo sind denn die ganzen Harry Potter Fans? Ich meine wir reden hier vom gelungenen Abschluss einer der (meiner Meinung nach) schönsten Filmreihen überhaupt.

Auch Warrior (Platz 29) haben wohl viele etwas weiter oben erwartetund ich denke, das liegt einfach daran, dass dieser Film selbst unter den Filmfans noch eher ein Geheimtipp ist und ihn auch deshalb noch nicht so viele gesehen haben. Ich zum Beispiel habe ihn auch noch nicht gesehen.

Wenn Sie hier sterben, dann höchstens bei einem Zwischfall...

Forum Neues Thema
Anzeige