Hellboy - Call of Darkness (2019)

Moviejones | 15.07.2020

Hier dreht sich alles um den Film Hellboy - Call of Darkness (2019). Tausch dich mit anderen Filmfans aus.

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
20 Kommentare
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
01.12.2019 01:03 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.911 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Ich habe mir den Film am 30. November 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Trashig und einigermaßen unterhaltsam, aber mit einigen Längen. Insgesamt höchstens nett.

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
16.12.2019 21:05 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 994 | Reviews: 8 | Hüte: 25

Ich habe mir den Film am 19. September 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ein grandioser Spaß. Hätte ich nach den durchwachsenen Kritiken nicht erwartet. Einzig großer Schwachpunkt ... Milla Jovovich ist wie immer völlig talentfrei.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
12.01.2020 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 1.601 | Reviews: 30 | Hüte: 130

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Hellboy - Call of Darkness" Kritik

“Ich bin der große Verräter. Es darf keinen größeren geben!“

Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
23.01.2020 08:43 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.258 | Reviews: 0 | Hüte: 22

Ich habe mir den Film am 23. Januar 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Konfuse und sprunghafte Story zudem sind die komödiantischen Einlagen meist auch daneben, was zur Hölle hat man sich dabei nur gedacht?!

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
09.02.2020 01:28 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.234 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Hellboy - Call of Darkness" ist nicht wirklich gut gelungen. Die Geschichte ist zwar recht umfangreich, aber hier ist auch der Haken. Es passiert sehr viel, sodass für das eigentliche Schrecken, worauf der Film die ganze Zeit aufbaut, keine Zeit mehr bleibt und somit ist auch das Finale sehr enttäuschend ausgefallen. Die Ideen haben mir gut gefallen, aber vom eigentlichen Schrecken hat man kaum etwas gesehen, was ich sehr schade finde. Des Weiteren will die Story lustig sein, aber er schaffte es gerade einmal bei mir, dass ich 2 mal schmunzeln musste. Er ist auch an einer Stelle unlogisch, denn es gab eine Szene, wo ich mich frage, warum schon die Kraft von einem Charakter schon da sein kann, obwohl etwas fehlte.

Die schauspielerischen Leistungen sind größtenteils in Ordnung, aber Milla Jovovich schaffte es nicht, mir die Blutkönigin überzeugend rüber zu bringen. Es sieht eher nach einer 0 8 15 Schauspielerei aus, als wenn sie etwas von früheren Filmen abgeschaut hätte, aber das ist keine Schauspielerei. Die Special Effects sehen mal gut aus und mal sind sie unfassbar schlecht. Man sieht über das ganze Werk, dass CGI verwendet wurde. Die musikalische Begleitung ist in Ordnung gewesen. Auch die Arbeit an der Kamera sieht recht gut aus.

Leider ist "Hellboy - Call of Darkness" nicht wirklich gut geworden. Man hat einige Fehler begangen und man hat eher das Gefühl, dass man Geld scheffeln wollte, nur weil die Fans nach diesem Film verlangt haben.

Meine Bewertung
Bewertung
Neues Thema