Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Battlestar Galactica - Blood & Chrome

News Details Reviews Trailer Galerie
Battlestar Galactica - Blood & Chrome

"Battlestar Galactica - Blood & Chrome" noch nicht am Ende?

"Battlestar Galactica - Blood & Chrome" noch nicht am Ende?
1 Kommentar - Do, 28.02.2013 von R. Lukas
Produzent David Eick äußert sich hoffnungsvoll zu einer möglichen Zukunft von "Battlestar Galactica - Blood & Chrome".
"Battlestar Galactica - Blood & Chrome" noch nicht am Ende?

Letztes Jahr veröffentlichte Machinima auf seinem YouTube-Channel das Battlestar Galactica-Prequel Battlestar Galactica - Blood & Chrome, dem eine TV-Ausstrahlung verwehrt blieb, Stück für Stück als zehnteilige Mini-Webserie. Der eine oder andere erinnert sich vielleicht noch: Im Mittelpunkt stand der allererste Einsatz des jungen William "Husker" Adama (Luke Pasqualino, Skins - Hautnah) während des Ersten Zylonenkrieges, zusammen mit seinem raubeinigen Co-Piloten Coker Fasjovik (Ben Cotton, Stargate Atlantis) und der hübschen, aber mysteriösen Wissenschaftlerin Dr. Becca Kelly (Newcomerin Lili Bordán). Syfy zeigte Battlestar Galactica - Blood & Chrome anschließend auch noch als zweistündigen Fernsehfilm.

Der ist in den USA jetzt auf DVD und Blu-ray erhältlich, was Produzent David Eick zum Anlass nahm, um zu besprechen, ob und wie es mit Battlestar Galactica - Blood & Chrome vielleicht doch noch weitergehen könnte. Er wisse zwar noch nicht, wie die weiteren Pläne aussehen, dafür aber, dass alle sehr gerne mehr produzieren würden, er selbst eingeschlossen, wenn die Rahmenbedingungen stimmen. Momentan werden die Machinima-Aufrufe und die TV-Quoten ausgewertet, bald auch noch die Verkaufszahlen. Dann werde man ja sehen, was passiert. Eick wäre eine Fortsetzung als Serie natürlich am liebsten, er räumt jedoch ein, dass das nicht die einzige Option ist. Auch ein eigenständiger Film könnte in Frage kommen.

So oder oder scheinen sich Battlestar Galactica-Fans wieder berechtigte Hoffnungen auf neues Futter machen zu können und das ist ja schon mal was. Und weil es noch keine Anzeichen dafür gibt, dass Battlestar Galactica - Blood & Chrome auch bei uns in absehbarer Zeit auf DVD/Blu-ray erscheint, könnt ihr euch hier noch mal die ersten beiden Teile anschauen. Alle anderen findet ihr bei Machinima Prime auf YouTube.

Quelle: CraveOnline
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
cptOri : : Moviejones-Fan
01.03.2013 00:25 Uhr
0
Dabei seit: 07.08.12 | Posts: 152 | Reviews: 0 | Hüte: 7
unfassbar, dass es sowas nicht schafft nen abnehmer zu finden. hab mir die miniserie angeguckt und auch via amazon die dvd geholt. ich würde mich riesig freuen, wenn die jungs ne richtige serie hinkriegen könnten. diese miniserie (film) entschädigt alle male caprica.
Forum Neues Thema