Afflecks "Batman" noch anderthalb Jahre hin? + Snyders Deathstroke-Tease

2019 oder doch schon 2018?

Afflecks "Batman" noch anderthalb Jahre hin? + Snyders Deathstroke-Tease (Update)

16 Kommentare - Fr, 30.09.2016 von R. Lukas - Jeff Bewkes, der Boss von Time Warner, hat einen Hinweis darauf gegeben, wann wir mit dem neuen "Batman"-Film rechnen können. Und: Deathstroke in "JL"?

Afflecks "Batman" noch anderthalb Jahre hin? + Snyders Deathstroke-Tease

Update: Nicht nur Joe Manganiello bereitet sich auf Deathstroke vor, Zack Snyder werkelt vielleicht schon am Storyboard an einer Szene in Justice League! Und wie es aussieht, begegnet Deathstroke Lex Luthor (Jesse Eisenberg), was nicht gerade unpassend wäre. Ihr seht das Bild ganz unten angehängt, sowie die gemachte Vergrößerung dazu. Ob das wohl stimmt? Snyder verliert natürlich kein Wort darüber.

++++

Es geht noch besser, aber man ist überzeugt davon, dass der eingeschlagene Weg der richtige ist. Ungefähr so lässt sich auf den Punkt bringen, was Time Warner-CEO Jeff Bewkes letzte Woche übers DC Extended Universe sagte, als er auf einer Konferenz zu Investoren sprach. Eine besonders interessante Aussage wurde aber erst jetzt herausgefiltert, und sie betrifft The Batman.

Nachdem er über Batman v Superman - Dawn of Justice und Suicide Squad geredet hatte, kam es: Ben Affleck habe ja einen Batman-Film angekündigt, mit sich als Regisseur, Hauptdarsteller und Drehbuchautor. Und Bewkes schätzt, dass es bis dahin noch eineinhalb Jahre dauert. Das wäre dann der März 2018, was uns für einen Kinostart etwas früh erscheint. Wahrscheinlich meinte Bewkes eher, dass die Produktion um diesen Dreh herum beginnen soll. Sonst müsste sich Affleck doch ziemlich beeilen.

Ein Drehstart im Frühjahr 2018 würde The Batman auch zu einem geeigneten Kandidaten für den 1. November 2019 machen, den Warner Bros. als Starttermin für einen noch geheimen DC-Film reserviert hat. Klingt schon realistischer, wenn ihr uns fragt. Affleck und Geoff Johns sitzen am Drehbuch, Joe Manganiello wird dem Dunklen Ritter als Superschurke Deathstroke einheizen und hat schon angefangen zu recherchieren:

Was sagst du dazu?
Login mit Facebook

DVD & Blu-ray

Game of Thrones - Staffel 6 [5 DVDs]Ein ganzes halbes JahrJason Bourne [Blu-ray]Bibi & Tina - M?dchen gegen Jungs!Smaragdgr?n

Horizont erweitern

Die besten Western aller Zeiten0%-Filme bei Rotten Tomatoes, die man gesehen haben muss!Beste Filme, die man gesehen haben muss

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

16 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
1
2
Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 02.10.2016 | 20:52 Uhr02.10.2016 | Kontakt
Jonesi

@ Burnout

Was Wonder Woman betrifft, so habe ich mir die 10 Monate Wartezeit auf den Film heute erst verschönert, mit dem Film Das Jerico Projekt. Da spielt die nehmlich mit.^^ Und Triple 9 und BvS fliegen hier ja auch noch rum, aber den kenne ich ja beide schon aus dem Kino bzw. vom mehrmaligen BvS Ultimate Cut ansehen. Es geht doch nix über "eine gute Portion" Gal Gadot. ;-D

Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 02.10.2016 | 18:31 Uhr02.10.2016 | Kontakt
Jonesi

Hab mir gerade das DCEU Plan angeschaut und habe festgestellt, dass die Wartezeit bis Wonder Woman, die letzte mit 10 Monate sein wird!

nach WW 5 Monate bis JL

nach JL 4 Monate bis The Flash

nach The Flash 4 Monate bis Aquaman

und nach Aquaman sind es keine 3 Monate bis zum unbekannten DC Film in Okt 2018.

DC legt gerade eine Pause ein, aber dann! dann gehts ab! und da freu ich mich wirklich mega. laughinglaughinglaughing

Make Movies!! not War!!

Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 01.10.2016 | 10:21 Uhr01.10.2016 | Kontakt
Jonesi

@ Burnout

Kommt aber am 15 Juni und nicht in April. Da müssen wir etwas länger warten.^^

Ach stimmt ja.^^ Hab ich total verpeilt. Ich schiele immer auf den April 2017 wegen dem Start von Guardians of the Galaxy 2 und da hat der Monat schon wieder ins Unterbewusstsein eingebrannt. :-D

Juni 2017 also erst Wonder Woman und danach erst im November 2017 Justice League. Man ist das noch lange hin...

Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 30.09.2016 | 20:24 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@Hanjockel79

Danke erstmal für den Schädelwärmer.^^

Solche News ziehen mich wie ein Magnet an. Da kann ich einfach nicht wiederstehen. undecided

Das bild kann natürlich auch täuschen, und Snyder " hilft " nur Batfleck bei seinem Solo-Projekt.

Abwarten.^^

OHH ja WW! kann es kaum erwarten.^^

Kommt aber am 15 Juni und nicht in April. Da müssen wir etwas länger warten.^^

Make Movies!! not War!!

Hanjockel79
Gamoras Toyboy
Geschlecht | 30.09.2016 | 16:14 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

@ Burnout

Erste JL überaschung könnte somit futsch sein.

Bingo! Richtig erfasst. Das ist mit ein Grund warum ich bei solchen News mittlerweile verhalten bis größtenteils Kommentarlos reagiere bzw. es nur noch zur Kenntnis nehme. Außerdem kommt vorher im April 2017 erst mal der Wonder Woman Film!^^

Bild zum Beitrag Afflecks
Burnout
Mr. Strange
Geschlecht | 30.09.2016 | 13:54 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi
1

Ich freu mich immer wen Zack etwas postet über die JL. Bin aber der Meinung er sollte manche Details vom film nicht so preisgeben wie das jetzt mit Deathstroke. Lieber so klasse Bilder wie von Gordon oder Aquaman mit Gitarre, Batman usw.

Erste JL überaschung könnte somit futsch sein.

Make Movies!! not War!!

Duck-Anch-Amun
Moviejones-Fan
Geschlecht | 30.09.2016 | 13:40 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Da Lex im Knast sitzt muss es nur plausibel erklärt werden wie er Deathstroke anheuern kann. Vielleicht ist er ja ein Gefängnisinsasse und Lex plant durch seine Kontakte einen gigantischen Gefängnisausbruch.
Ich brauche Deathstroke eigentlich immer noch nicht im JL-Film, aber irgendwie müssen die Action reinbringen. Bin nur gespannt inwiefern man einen solchen Subplot reinbringt in die ganze Rekrutierung, Motherbox und Steppenwolf-Handlung.

ChrisGenieNolan
DetectiveComics
Geschlecht | 30.09.2016 | 05:27 Uhr30.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Irgendwie auch war das klar,. das Lex Deathstroke anheuern wird, und sich gegen Batman und die liga auf zu hetzen... PS: Deathstroke mag nur ein auftragkiller zu sein.. aber Man sollte ihn nicht unterschätzen.. er kann mit einigen Liga aufnehmen...:-) Seinen begenung mit Hawk-man Fand ich schon damals geil beschrieben ... xD

Ich bin mal auf diese Begnegung

ClayMorrow
Moviejones-Fan
28.09.2016 | 18:06 Uhr28.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Recherche ist ja schön und gut. Aber was nützt es, wenn der Charakter ganz anders umgesetzt wird, was hier bestimmt auch passieren wird. Ich sage da nur Suicide Squad. Was die Darsteller damals alles über ihre Vorbereitung der Figuren erzählt haben, wurde nicht mal ansatzweise im Film präsentiert.

KingConan
Moviejones-Fan
28.09.2016 | 17:43 Uhr28.09.2016 | Kontakt
Jonesi

Der soll den Charakter schön ausführlich studieren, damit er weiß. was für ein brutaler Zeitgenosse Deathstroke ist, bei den aus auch sehr blutig zu geht.


1
2