Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Das Phantom Kommando gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Das Phantom Kommando (1985)

Ein Film von Mark L. Lester mit Arnold Schwarzenegger und Rae Dawn Chong

Kinostart: 23. Januar 198690 Min.Action
Meine Wertung
Ø MJ-User (8)
Mein Filmtagebuch
Das Phantom Kommando Bewertung

Das Phantom Kommando Inhalt

John Matrix, Ex-Mitglied einer militärischen Spezialeinheit, lebt mit seiner Tochter zurückgezogen in den Bergen. Eines Tages werden er uns seine Tochter überfallen und Matrix' Tochter wird entführt. Ein ehemaliger Kollege von Matrix hat seine Finger im Spiel und will diesen erpressen, den Präsidenten einer südamerikanischen Republik zu töten. Matrix gibt nach, doch nur zum Schein. In Wirklichkeit beginnt er, Jagd auf die Entführer zu machen und schwört blutige Rache.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Das Phantom Kommando und wer spielt mit?

OV-Titel
Commando
Format
2D
Box Office
57,49 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
6 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
01.03.2021 13:41 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.473 | Reviews: 32 | Hüte: 339

Früher habe ich "Das Phantom Kommando" geliebt. Und Arnie und seine Sprüche sind auch heute noch klasse. Doch leider wirkt der Film sowas von drüber und massiv übertrieben, dass dies den heutigen Sehgenuss etwas trübt. Der Film ist so dermaßen unrealistisch und bekloppt, dass man eigentlich nur mit dem Kopf schütteln kann. Bennet brauchte nur General Kirby, um den Weg zu John zu finden, aber ohne Helikopter sind er und seine Mannen natürlich schon fünf Minuten später bei seinem Haus mitten in den Bergen gewesen. Arnie hat unendlich viel Munition in einem Magazin, die Feinde schießen nur mit Platzpatronen und seine "Freundin" schießt mit Raketenwerfern auf die Polizei. Natürlich ist das alles am Ende verziehen, keine Strafverfolgung wegen versuchten Mordes an Polizisten.

Für die Nostalgie und Arnie und seine Sprüche gibt es noch gute

7/10 Punkte - Geringer Wiederschauwert

Aber eigentlich hätte der Film nicht mehr als 3/10 verdient.

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.02.2021 22:46 Uhr | Editiert am 23.02.2021 - 22:50 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.841 | Reviews: 153 | Hüte: 493

@Raven13

Dennoch ist er im Angebot. Amazon muss sich im Gegensatz zum reinen Konzern-Stream auch erst noch die Streamingrechte einkaufen. Und es ist ja nicht so, dass ein Disney+ Abo kein Geld kostet. Es ist lediglich eine Frage, wie viel man bereit ist zu zahlen, es braucht jedenfalls kein Disney+, um sich den Film anzuschauen.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
23.02.2021 21:52 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.473 | Reviews: 32 | Hüte: 339

@ luhp92

Nope, nur gegen Geld.

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.02.2021 19:53 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.841 | Reviews: 153 | Hüte: 493

Den gibt es auch auf Amazon.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
ArneDias : : CG Grinch
23.02.2021 19:37 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.09 | Posts: 4.451 | Reviews: 29 | Hüte: 236

Ich habe mir den Film am 23. Februar 2021 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Ein Hoch auf Disney+

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
28.08.2017 00:23 Uhr | Editiert am 28.08.2017 - 00:24 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 13.841 | Reviews: 153 | Hüte: 493

"Nicht zu glauben, dieser Macho-Scheißdreck."
"Die Typen müssen zuviel rohes Fleisch essen."

Wenn Arnold Schwarzeneggers Charatereinführung darin besteht, dass er einen Baumstamm auf der Schulter trägt und eine Axt in der Hand hält, dann weiß man, woran man hier ist. Heutzutage wird mit den Expendables eine ganze Truppe für den Job angeheuert, in den 80er Jahren reichte Arnie als Ein-Mann-Armee vollkommen aus.

"Das Phantom Kommando" ist ein Film, der sein Muskelkino, seine famosen und kreativen Actionszenen sowie seine coolen Oneliner so selbstironisch und übertrieben verpackt, dass man ihm die stupide Handlung sofort verzeiht und das an sich verwerfliche Actionmassaker gar nicht ernstzunehmen braucht. Solch einen Film kann wahrscheinlich nur Arnie drehen, heutzutage vielleicht noch The Rock.

Die Zelebrierung des Männerkinos und der Maskulinität wird gegen Ende auf die Spitze getrieben, indem Arnie den Schurken mit einem dicken Rohr penetriert und dieser nach seinem Tod ordentlich abspritzt.

"Ja, lass Dampf ab Bennett." Was für en geiles Teil!

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema
Anzeige