Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Mein Filmtagebuch...
Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein (2016)

Ein Film von Fabio Guaglione mit Armie Hammer und Annabelle Wallis

Filmstart: folgt106 Min.Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein

Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein Inhalt

Für den Film Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein und dessen Regie ist Fabio Guaglione verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Armie Hammer, Annabelle Wallis und andere. Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein erschien 2016.

Du weißt mehr über den Inhalt von Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Überleben - Ein Soldat kämpft niemals allein und wer spielt mit?

OV-Titel
Mine
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
28.01.2018 08:40 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 379 | Reviews: 0 | Hüte: 11

2 Soldaten laufen nach einem gescheiterten Einsatz zu ihrem Abholhort durch die nordafrikanische Wüste...und kommen in ein Minenfeld, wo der eine stirbt und der andere auf ner Mine tritt und sollte er seinen Fuß heben, würde es ihn ebenfalls zerreißen. Und das ist schon ein interessanter Stoff im Stile von "Buried - Lebendig begraben" oder "Nicht auflegen!", welches im übrigen schon 2014 im französischen "Trapped - In der Falle" ähnlich abgehandelt wurde. Michael (Armie Hammer) unternimmt alles um bis zum Abholzeitpunkt einer Sondereinheit zu überleben, was aufgrund der Location in der Wüste mit allerlei Gefahren nicht gerade einfach ist. Der Film beginnt gut, fängt aber ab der Hälfte ins psychologisch-philosophische abzudriften, was zum vorherigen Ablauf nicht ganz passen mag aber aufgrund der Situation seine Berechtigung hat, wenn man solange nur auf der Stelle steht. Wirklich schlecht ist er nicht, aber an die genialen "Buried" und "Nicht auflegen!" kommt er jedenfalls nicht ran!

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema