Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Guardians of the Tomb gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Guardians of the Tomb (2018)

Ein Film von Kimble Rendall mit Li Bingbing und Kellan Lutz

Filmstart: folgtAbenteuer, Action
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Guardians of the Tomb

Guardians of the Tomb Inhalt

Für den Film Guardians of the Tomb und dessen Regie ist Kimble Rendall verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Li Bingbing, Kellan Lutz und andere. Guardians of the Tomb stammt aus dem Jahr 2018.

Du weißt mehr über den Inhalt von Guardians of the Tomb? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Galerie Galerie Galerie Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Guardians of the Tomb und wer spielt mit?

OV-Titel
7 Guardians of the Tomb
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
StevenKoehler : : Muggel
26.11.2018 20:02 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 464 | Reviews: 204 | Hüte: 0

"Guardians of the Tomb" ist ein interessantes Werk geworden, dessen Idee nicht schlecht ist. Die Story hat etwas, aber sie hat zu wenig Spannung. Es gibt hier und da Momente, die gut geworden sind, aber es wird von Anfang an klar, wer welche Rolle hat, obwohl der Bruch deutlich später stattfindet. Man hat die Geschichte an sich gut erklärt, aber was die Spinne mit 10 Beinen angeht, das wird einfach fallen gelassen. Der Film hat Potential, aber warum man dies nicht ausnutzt, wird nicht klar.

Die schauspielerischen Leistungen sind in Ordnung, aber es gibt Szenen, bei dem ich mehr erwartet habe. Die Kamera ist gut geworden. Es sind zum einen schöne, aber auch ruhige Bilder und die Blickwinkel sind interessant. Die Special Effects sehen an sich nicht schlecht aus. Bei den Spinnen hat man sich viel Mühe gegeben, was man auch deutlich sieht, aber teilweise ist deutlich CGI zu erkennen, was leider Schade ist. Die musikalische Begleitung ist zwar da, aber sticht nicht hervor, also nichts was in Erinnerung bleibt.

Ich habe keine hohen Erwartungen an diesen Film gestellt, nachdem ich den Trailer gesehen habe und das rate ich auch, wenn Sie "Guardians of the Tomb" sehen möchten.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
MisfitsFilms : : Marki Mork
18.03.2016 15:49 Uhr
0
Dabei seit: 09.07.13 | Posts: 1.047 | Reviews: 0 | Hüte: 34

Die ersten Bilder aus dem Film, und Kellan Lutz, lassen eher ein "Schau mal, um 22:15 Uhr kommt THE NEST auf Tele 5" Film erwarten ^^

www.reissnecker.com

Forum Neues Thema