Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Tötet sie! gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Tötet sie! (2017)

Ein Film von Peter Malota mit Jean-Claude Van Damme und Autumn Reeser

Filmstart: folgt96 Min.Action, Krimi, Mystery
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Tötet sie!

Tötet sie! Inhalt

Für den Film Tötet sie! und dessen Regie ist Peter Malota verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Jean-Claude Van Damme, Autumn Reeser und andere. Tötet sie! erschien 2017.

Du weißt mehr über den Inhalt von Tötet sie!? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Tötet sie! und wer spielt mit?

OV-Titel
Kill ’em All
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
26.09.2018 11:14 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.273 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Tötet sie! - Wenn du nicht weißt, wem du vertrauen kannst..." ist interessant, aber die Story kommt hier leider viel zu kurz. Fangen wir beim Opening an: Als der Vorspann kommt, werden schon viel zu viele Szenen im Vorfeld gezeigt, die erst einmal zusammenhangslos da stehen, die erst im Laufe des Streifens einen Sinn ergeben. Des Weiteren verrät er, wie er enden wird. Des Weiteren sind die einzelnen Szenen unglaubwürdig inszeniert worden und wenn man mit einen Titel prahlt und dann im Kampf zeigt man nichts davon, ist das ganze eher schwach. Des Weiteren geht es irgendwann auf den Keks, wenn die Szenen unterbrochen werden und es kommt bei der Unterbrechung kaum etwas dabei herum. Der Hintergrund ist zwar wichtig, aber hätte an anderer Stelle viel besser gepasst. Der Film schafft es erst zum Schluss die Katze aus dem Sack zu lassen und dann zeigt er die einzige Überraschung in diesen Streifen. Die Schauspieler machen ihre Arbeit soweit solide, aber es fehlt der wichtige, aber bedeutsame Feinschliff. Die Nahkämpfe sind sehr gut inszeniert worden und sehen zeitweise beeindruckend aus. Die Musik ist soweit in Ordnung, aber nichts, was im Gedächtnis bleibt.

Wer auf Action steht, bei dem man sehr wenig Story geboten bekommt, für den kann "Tötet sie! - Wenn du nicht weißt, wem du vertrauen kannst..." etwas sein, aber für mehr reicht es nicht aus. Der Streifen hätte mehr Potential aus sich herausholen können, aber dies wird rechts und links liegen gelassen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige