Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Weiße Jungs bringen's nicht gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Weiße Jungs bringen's nicht (1992)

Ein Film von Ron Shelton mit Wesley Snipes und Woody Harrelson

Kinostart: 21. Januar 1993115 Min.Komödie, Drama, Sport
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Weiße Jungs bringen's nicht Bewertung

Weiße Jungs bringen's nicht Inhalt

Sidney ist der ungekrönte König der "Street Basketball"-Plätze von Los Angeles. Er hat alles, was man braucht, um erfolgreich zu sein: Er ist schwarz, er ist groß - und er hat ein gesegnetes Gefühl für seinen Ball und das große Geld. Denn Kohle ist das Spiel, um das es hier geht, nicht Basketball. Abzocken ist angesagt. Und da kommt das weiße "Riesenbaby" Billy gerade recht: eines Tages taucht der trottelig wirkende Außenseiter auf den Plätzen am Strand auf und soll natürlich sofort Sidneys Opfer werden. Doch leider, leider sind nicht alle Weißen so, wie man sich das als farbiger Zocker vorstellt - Billy zieht den armen Sidney mächtig ab. Denn bei Billy stimmt die Goldene Regel der Vorstadt-Kids nicht mehr: "Weiße Jungs bringens nicht" gilt eben nur für fast jeden...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Weiße Jungs bringen's nicht und wer spielt mit?

OV-Titel
White Men Can't Jump
Format
2D
Box Office
90,75 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1 Kommentar
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
27.12.2020 15:54 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 6.026 | Reviews: 38 | Hüte: 315

Auf Empfehlung von MobyDick von vor ein paar Monaten (oder noch länger) hab ich mir den Film nun mal angesehen.

Vorab: Ich bin kein Fan von Sportfilmen, Sport interessiert mich einfach Null.

Dennoch fand ich den Film nicht schlecht. Auch wenn Basketball das große Thema war ging es nicht nur darum. Der Film hat die Story gut erzählt und die meisten Zeit über konnte er mich bei Laune halten. Nur im letzten Drittel gab es dann Probleme, der Film hätte ruhig etwas kürzer sein können.

Der Cast hat mir gefallen und wenn Snipes und Harrelson hier nicht die Hauptrollen gespielt hätten, hätte ich mir den Film sicher nicht angesehen. Ihre Charaktere gingen mir allerdings teilweise echt auf die Nerven und manche Handlungen gerade von Billy fand ich blöd.

Schön, dass der Film in einer Hinsicht ein Happy End hatte. Aber dass Gloria ihn wieder verlassen hat, fand ich einerseits doof, andererseits hatte er es verdient...

Naja also insgesamt ein netter Film, etwas besser als erwartet. Als Komödie hat er allerdings gar nicht funktioniert, ich glaube ich musste nicht einmal lachen oder schmunzeln.

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

Forum Neues Thema
Anzeige