Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall (1984)

Ein Film von Martin Brest mit Eddie Murphy und Judge Reinhold

Kinostart: 05. April 1985105 Min.Action, Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User (10)
Mein Filmtagebuch
Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall Bewertung

Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall Inhalt

"Beverly Hills Cop" ist eine US-amerikanische Action-Komödie mit Eddie Murphy in der Hauptrolle, die zu den Klassikern der 80er Jahre zählt und zwei Teile nach sich zog. Der Name des bekannten Titelsongs "Axel F" stammt von Harold Faltermeyer und ist ebenso ein Ohrwurm des Jahrzehnts.

Axel Foley (Eddie Murphy), Detroiter Polizist, wird von einem Freund besucht, der bei einem Kunsthändler in Beverly Hills arbeitet - und kurz darauf erschossen wird. Obwohl es sein Vorgesetzter untersagt, beschließt Axel, nach Beverly Hills zu reisen, um Hintergründe zu erfahren. Kaum in L.A. angekommen, macht er die Bekanntschaft mit zwei kalifornischen Kollegen, John Taggart (John Ashton) und William Rosewood (Judge Reinhold), die mit der Anweisung betraut wurden, den quirligen Axel zu bewachen. Nichtsahnend, welche Aufregungen ihnen noch bevorstehen.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Beverly Hills Cop - Ich lös den Fall auf jeden Fall und wer spielt mit?

OV-Titel
Beverly Hills Cop
Format
2D
Box Office
316,36 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Beverly Hills Cop gehören ebenfalls Beverly Hills Cop 4, Beverly Hills Cop 2 (1987) und Beverly Hills Cop 3 (1994).
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
19.07.2021 19:38 Uhr | Editiert am 19.07.2021 - 19:39 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.796 | Reviews: 37 | Hüte: 307

Nun habe ich mal mit dieser Kultreihe angefangen.

Wirklich gespannt war ich nicht, immerhin gehören die Filme nicht zu meinen bevorzugten Genres.

Teil 1 fand ich ganz nett.

Der Cast war gut und die Charaktere sympathisch. Die Story war solide, konnte mich aber nicht fesseln oder groß Interesse wecken und da der Film meinen Humor gar nicht getroffen hat (bis auf die Herpes-Szene, war das einzige Mal, wo ich laut gelacht habe), war ich teilweise gelangweilt. Auch bin ich nicht gerade Fan von Murphys Art, also ich finde das einfach nicht wirklich witzig.

Die Action war nicht schlecht und der Soundtrack hat mir gefallen. Endlich weiß ich, woher das geile Lied "Axel F" stammt. Aber auch hier hab ich was zu kritisieren, und zwar, so geil der Song auch ist, gefühlt bestand der ganze Soundtrack des Films nur aus diesem Song und der wurde hoch und runter gespielt, also das war einfach übertrieben. Dagegen ist der Amazonen-Gesang aus ZSJL gar nix.^^

Insgesamt dennoch ein ganz netter Film. Kann die Begeisterung und seinen Status zwar nicht nachvollziehen, aber naja, ist ja keine Seltenheit bei mir, was (vor allem ältere) Kultfilme angeht. tongue-out

Bin mal gespannt, wie die beiden Fortsetzungen sind.

Meine Bewertung
Bewertung

Finding the right comment signature is super easy, barely an inconveniance.

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
04.08.2019 21:07 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.933 | Reviews: 41 | Hüte: 376

Ich habe mir den Film am 04. August 2019 mal wieder angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Immer wieder sehenswert. Klasse Musik, tolle Schauspieler, ein genialer Eddie Murphy, extrem viel zum Lachen und für die damalige Zeit eine enorm gute Qualität, was die Schießereien angeht. Einfach toll.

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Forum Neues Thema
Anzeige