Anzeige
Anzeige
Anzeige

Alles zu Videospielen

patertom | 11.12.2011
Da es auf MJ in erster Linie logischerweise um Filme geht, haben News zu Videospielen hier nicht viel bzw. keinen Platz.
Deshalb könnt ihr hier reinschreiben, was ihr zur Zeit gerade so "zockt" oder welche News, die ihr erst neulich gelesen habt, zu Videospielen, euch gefallen.
Schreibt einfach rein was ihr wollt zu Videospielen.
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
1228 Kommentare
1
...
76 77 78 79 80 81 82
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
06.07.2022 17:21 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 15.994 | Reviews: 171 | Hüte: 567

Meine aktuellen Entdeckungen, unabhängig vom Alter: Perfect Heist 2 und Fall Guys.
Spiele ich selbst zwar nicht, sehe es nur bei PietSmiet, dafür sehr gerne.

"Perfect Heist 2" kann man, wenn ich das richtig verstanden habe, mit bis zu 10 Leuten spielen. Die Spieler teilen sich in Räuber und Polizisten, Handlungsort je nach Map ist eine Bank, ein Casino, ein Juwelierladen oder Ähnliches. Die Räuber müssen innerhalb einer bestimmten Zeit eine bestimmte Menge Geld aus dem Laden rauben, die Polizisten müssen versuchen, die Räuber rechtzeitig zu enttarnen. Als Räuber und Polizist kann man dabei aus diversen Klassen wählen, die jeweils unterschiedliche Fähigkeiten haben.

"Fall Guys" ist im Prinzip Takeshis Castle oder Wipe Out als MMO-Spiel mit niedlichen Figuren in lustigen Kostümen und ist genauso unterhaltsam.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
06.07.2022 17:37 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.720 | Reviews: 177 | Hüte: 588

Aktuell spiele ich "Dolmen" - ein Sci-Fi-Soulslike von nem eher kleinen Studio. Bin noch nicht super weit, aber es macht Spaß, spielt sich ganz gut und hat ne coole Welt. Aber es hat definitiv seine Ecken und Kanten und ist sicher nicht perfekt. Trotzdem denke ich ist es die Chance wert, wenn man generell auf diese Art Action-RPGs im Souls-Stil steht.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
06.07.2022 20:04 Uhr | Editiert am 06.07.2022 - 20:06 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.215 | Reviews: 0 | Hüte: 77

"Gerüchte gab es schon länger, doch nun ist die Gewissheit da. Auch wenn ich dort nie wirklich selbst stark aktiv war, wird die Seite mir sehr fehlen. Wen es noch interessieren sollte und es vielleicht noch nicht mitbekommen hat, 4players.de wird Ende Oktober sein Ende finden und schließen. Damit geht (egal was man von der Seite ansich und seinen Redakteuren vielleicht halten mag) eine der ältesten deutschen Spielewebseiten in ihrer jetzigen Form für immer vom Netz."

Da zitiere ich mich mal selbst vom August letzten Jahres, echt abgefahren wie sich das dort doch ganz anders entwickelt hat.

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
07.07.2022 13:29 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

@WiNgZzz:

Zum Glück. Auch wenn ich noch nicht so einen richtigen Überblick habe was das neue Team angeht und dahingehend natürlich auch deren Aussagekräftigkeit und Kompetenz noch nicht so einzuschätzen vermag. Aber alles was es an deutschsprachigen Alternativen zu Gamestar gibt, kann man nur begrüßen.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
CMetzger : : The Revenant
08.08.2022 09:15 Uhr | Editiert am 08.08.2022 - 09:17 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.432 | Reviews: 11 | Hüte: 218

Ich melde mich dann hier auch seit Langem mal nochmal zu Wort. Also ich hab in letzter Zeit folgende Spiele gezockt:
Asterix und Obelix - Slap them all

  • Eigentlich recht unterhaltsam, aber leider auch wirklich verdammt eintönig. Dennoch, die Welten sind recht schön aufbereitet. Aber irgendwie echt langweilig, war ich doch froh, als es rum war.
Avatar
CMetzger : : The Revenant
10.08.2022 14:26 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.432 | Reviews: 11 | Hüte: 218

Days Gone

Ich muss jetzt doch mal so einige Empfindungen zu diesem Spiel teilen...
Sehr lange hatte ich das Spiel im Visier, sehr lange war es mir einfach zu teuer... aber da war er endlich, der Tag, der Tag an dem ich Days Gone für 9,99€ bekommen habe. Ach, was hab ich mich gefreut. Zombies, Open World, bisschen skillen, bisschen ballern, bisschen jagen, bisschn sammeln, top Grafik, Spielspaß für 40h+. Das Update von knappen 40GB war dann auch endlich drauf und los ging es. Früh Morgens, 5 Uhr, gute Tasse Kaffee dazu, ganz entspannt lasse ich mich auf die Welt von Days Gone ein.
Tag 1 verging, ich war zufrieden.
Tag 2. Tag 3. Tag 4... immer stundenweise Häppchen habe ich von Days Gone zu mir genommen... doch leider kann ich gar nicht genau sagen, wann die Wende in mir passierte. Es kam der Tag, an dem wurde in mir ein Schalter umgelegt, von Hype zu absoluter Genervtheit vom Spiel. Dazu tragen diverse Dinge bei, die mir eigentlich sämtlichen Spielspas rauben und mich wirklich quälend vor die Konsole ziehen in der Hoffnung endlich bald das Ende erreicht zu haben.

Impressionen:
Missionen: Was habe ich hier tolle Missionen erwartet, in einer wunderschönen Umgebung mit Herzrasen, Ängsten, Panik, Spannung... doch was mach ich hier eigentlich die ganze Zeit. ich hab das Gefühl, ich laufe die letzten 20h des Spiels eigentlich nur von Videosequenz zu Videosequenz... und das mal schnell, mal sehr langsam, mal auf dem Bike, mal hinter einem her. aber mehr passiert doch nicht wirklich... ich folge jemandem, um dann ein Video zu sehen (welche ich alle überspringe, da ich das Ende erreichen will und mir die Story ziemlich egal ist). Wenn man alle Videosequenzen überspringt, macht man wirklich nichts außer "Fahre zur Position", "Folge Mensch XY", "Geh zu Deinem Bike", "Belausche den Nero-Typ".
Alles unterschiedlichn langweilig ehrlich gesagt.

Grafik:
Naja, viel erwartet, wenig geliefert... es ist akzeptabel, aber mehr leider nicht. Aber ich lass mich von minderwertiger Grafik eigentlich nicht abschrecken, wenn der Rest stimmt. WENN...

Seltsames:
Ich erinnere mich an ein Ende einer Mission, der Typ kommt zurück in Sein Schlafgemacht, und legt sich hin und gibt erholsame Geräusche von sich, die suggerieren, er sei froh, endlich zu liegen und es sei so bequem... doch hat er einen Baseballschläger als Waffe noch auf dem Rücken durch den Nägel geschlagen sind... erscheint mir eher weniger komfortabel.

Theme Taschenlampe... man kann in dunklen Passagen seine Taschenlampe anmachen, die leuchtet dann richtig schön. von wo auch immer... Deacon hat nichts in der Hand, und nichts am Oberkörper... wo sie zu sein scheint. drehe ich mich um, ist es möglich, dass der Lichtkegel sich nicht bewegt und der Typ somit aus dem Rücken leuchtet.

Geheime Bikebewegung... wenn man in einem Camp ist und parkt am Eingang geht zum Mechaniker und interagiert mit ihm, steht das Bike direkt neben einem. also so eine Art fleißiges Helferlein...Dennoch war es oft nervig, dass es nicht mehr dort stand, wo ich es geparkt habe..

Anderes Beispiel... ich schleiche mich an Camper ran, verschwinde im Gras...und plötzlich schreit mir einer einen Funkspruch um die Ohren, brüllend laut, doch der Camper, der nur ca 2m vor mit steht bekommt nichts mit... ich kann ihn dennoch lautlos erledigen... währenddessen antwortet Deacon einfach.

Tonlage beim Fahren; Immer wenn Deacon auf seinem Bike unterwegs ist und er per Funk spricht hat er so eine seltsame Art zu kommunizieren. Er ist viel lauter als sonst, okay... aber er redet immer sehr verhalten, zögernd, mit vielem öhms, ähms und kommt nicht so auf den Punkt...

Es kommt soooo oft vor, dass ich mir einen Dialgo der per Funk geführt wird 2x anhören muss...

Bugs;
So oft, dass ich durch Bäume fahren kann, in matschigen Gräsern meine Füße durch die Pixel drücke... ich mit meinen Handwaffen ins leere Schlage, dennoch tödlich treffe... ach, das ist doch alles Mist...

Ich weiß nicht, ob ich an alles gedacht habe, was mich stört, aber ich bin sehr froh, wenn es rum ist... es macht einfach nichts in dem Spiel Spaß... sammeln... naja, Planzen, Holz, Steine umtreten, Nester ausbrennen... nichts... gar nichts macht Spaß... Motorrad verbessern... wozu...?

Aber ich hab es bald geschafft und einer fragt sich bestimmt, warum ich mir das noch antue, wenn ich so unzufrieden bin. naja, das ist eben so, das Spiel wurde gekauft, das Spiel wird gezockt... (btw. ich bin kein Streamer und halte von diesen Diensten ziemlich Abstand, gerade im Gamingbereich)

Avatar
DesertHunter24 : : Moviejones-Fan
10.08.2022 23:28 Uhr | Editiert am 10.08.2022 - 23:32 Uhr
0
Dabei seit: 22.03.11 | Posts: 2.993 | Reviews: 6 | Hüte: 28

Übermorgen kommt die PC-Version von Sonys Spider-Man Remastered. Freue mich schon. Ist bereits im Preload... smile Finde es generell toll, dass Sony jetzt ihre Spiele auf PC veröffentlichen und somit endlich diesen Markt erschließen und auch hier hoffentlich eine gesunde Konkurrenz mit Microsoft fortgeführt werden kann. Besser für würde ich sagen...

Saruman believes it is only great power that can hold evil in check, but that is not what I have found. I found it is the small everyday deeds of ordinary folk that keep the darkness at bay...small acts of kindness and love. (Gandalf, Hobbit: AUJ)
Avatar
Optimus13 : : Sith-Lord
04.11.2022 12:06 Uhr
0
Dabei seit: 09.08.16 | Posts: 1.790 | Reviews: 2 | Hüte: 108

Nächten Mittwoch erscheint endlich God of War: Ragnarok, und in sämtlichen Reviews wird das Game als Meisterwerk bezeichnet. Nicht, dass ich nach dem grandiosen Vorgänger meine Zweifel gehabt hätte, aber dass das Game nicht nur die Erwartungen halten, sondern teilweise sogar übertreffen soll, hört sich echt klasse an. Vor allem freue ich mich darauf, endlich alle neun Welten erkunden zu können. Ich werde es auf jeden Fall auf der PS5 im Performance Mode zocken.

Holt sich noch jemand das Game?

Chaos isn’t a pit. Chaos is a ladder.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
04.11.2022 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.215 | Reviews: 0 | Hüte: 77

@Optimus: Hier! Seit der Möglichkeit dazu vorbestellt! Ganz schön fies die Wartezeit, vor allem nach den überschwänglichen Reviews.

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
CMetzger : : The Revenant
01.12.2022 11:57 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.432 | Reviews: 11 | Hüte: 218

Optimus13:
Bezüglich God of War: Ragnarök
Ich spiele das Game seit Release, schön verpackt in 30-90 Minuten Häppchen und ich muss sagen ich genieße es. Es gefällt mir, es macht Spaß, die Schneeanimationen auf dem Boden finde ich sehr gelungen. Endlich mal realistische Fußspuren im Schnee.

Aber ich habe auch ein aber... irgendwie kommt das Feeling nicht auf, irgendwie stimmt da was nicht... irgendwie fehlt mir hier dieses Gefühl von früher, dieses "Ich metzel mich mit meinen Chaos-Klingen durch Horden und kille riesen Gegner durch QTEs auf höchst brutale Weise"-Gefühl.

Und was fühle ich... wie empfinde ich... nunja, ich spiele einen alten Mann, der stark ist und mit seinem Sohn eine Schneewanderung macht... ein alter Mann, der scheinbar recht dumm geworden ist, da sobald ich auch nur ein Rätsel sehe, direkt Hinweise von Mimir und Atreus kommen, ich solle doch hier schauen, oder solle doch das machen. (Ist das der Punkt Rästelhilfe).

Ich werde leider nicht so ganz warm mit dem Game, es ist okay, aber es wirkt schlecht gealtert und wirkt wie eine Staffelübergabe. am meisten Spaß hatte ich bis jetzt, als ich Atreus spielen darf. Meiner Vermutung nach wird der kommende Teil ein Son of War (Kratos Legacy)

Avatar
CMetzger : : The Revenant
01.12.2022 14:18 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 3.432 | Reviews: 11 | Hüte: 218

Weiterhin möchte ich kurz Rückmeldung geben zu: The Quarry (PS4)

Wie sehr habe ich Until Dawn damals geliebt. Ein Game, das ich so nicht kannte, ein Erlebnis, das mich sehr gefesselt hat. Und da ist es nun, ein Game, welches als Nachfolger gilt. Und es ist gut, es ist sehr gut sogar. Es hat nur wenige Punkte, die ich eventuell kritisieren würde, wobei das durchaus an der PS4-Version liegen kann. Ich gehe von aus, dass Multi Gen Release sowas einfach mit sich bringt... schwammige Texturen, Synchro nicht die Beste... aber die Erfahrung bleibt bestehen, es ist fesselnd, tödlich, gut inszeniert und durch die verschiedensten Spielmodi kann man hier durchaus für Unterhaltung sorgen. Beispiel Couch Coop: Hier sitzt man nicht nur einfach zu zweit nebeneinander mit zwei Controller, nein, Couch Coop mit bis zu 8 Spielern, deren Namen man festlegen kann und auch definieren, wer wen spielt. Immer wenn man an der Reihe ist, steht auf dem Bildschirm, wer sich bereit machen soll, wen zu spielen.
Bei uns ist das Easy, ich die Jungs, meine Frau die Mädels. Es gab durchaus schon Verluste zu vermelden, doch die männlichen Charaktere sind alle wohlauf. So animiert das Spiel auch zum mehrmaligen Spielen.
Dann gibt es noch einen Filmmodus, welchen ich noch nicht getestet habe, doch scheint man hier vorab Regieanweisungen geben zu können und sich dem Spiel/dem Film dann hingeben zu können. Auch ein interessanter Gedanke. Also von mir, Lob und Empfehlung. Aktuell bekommt man das Game regelmäßig mal hier, mal da für 25€. Ein fairer Preis, wie ich finde.

Avatar
DrGonzo : : Adam Black
01.12.2022 16:43 Uhr
0
Dabei seit: 02.12.10 | Posts: 2.598 | Reviews: 0 | Hüte: 106

Hab jetzt bei God of War Ragnarök paar Stunden aufm Buckel und eigentlich finde ich es soweit ganz gut. Ich habe nur folgende Probleme: Das Menü sieht beschissener und unübersichtlicher aus als ich Teil 1. Das Spiel fühlt sich bisher eher wie ein DLC zu Teil 1 an als ein vollwertiger (Vollpreis) Teil 2.

"Fuck the kingsguard, fuck the city, fuck the king."

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
01.12.2022 22:15 Uhr | Editiert am 02.12.2022 - 13:58 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.215 | Reviews: 0 | Hüte: 77

Nach bisher 32 Stunden in GoW muss ich für mich fast sagen, das sich der 2018er Teil mittlerweile eher wie eine Art Einführung zu Ragnarök anfühlt, also eigentlich vom Gefühl her gegensätzlich zu DrGonzo. Der Menü - Kritik kann ich aber nur zustimmen, nach eben genannter Spielzeit gewöhne ich mich langsam daran und das kann ja nicht positiv sein (und auch das Menü von 2018 fand ich schon nicht intuitiv).

@CMetzger: "am meisten Spaß hatte ich bis jetzt, als ich Atreus spielen darf."

Sehe ich auch anders, diese Momente ziehen mich am meisten raus, weil sie mMn auch ziemlich inkonsequent gegenüber Kratos sind, ich mein, man kämpft großteilig gegen die selben Gegner, hat mit (einem 14-jährigen) Atreus aber keinerlei Nachteile im Verhältnis zum einstigen Kriegsgott. Und seine Waffe finde ich bisher auch (nicht nur optisch) ziemlich uninteressant.

Auch die Sache mit den Rätsel - "Hinweisen" stört mich wenig, weil ich diese nicht als sonderlich hilfreich ansehe. "Schau hier..." etc. hat mich da bisher nicht wirklich weiter gebracht und mehr sind diese "Tipps" ja in der Regel nicht.

Hier gibt es nichts zu sehen!

Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
01.12.2022 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 2.618 | Reviews: 37 | Hüte: 86

@DrGonzo & @WiNgZzz:

Da muss ich DrGonzo "teilweise" recht geben. Mit allem (durchaus gerechtfertigten) Hype um GoW:R, hab ich nie verstanden warum sich die Leute an der Grafik so aufgeilen. Die Grafik sieht keineswegs revolutionär besser aus als sein Vorgänger. Zwar war auch diese bereits enorm gut im Vergleich zu den meisten Spielen, aber man hat keinen wirklichen "Next-Gen-Step" mit GoW:R vollbracht. Ansonsten, DLC-Eindruch hin oder her, glaub ich man sollte die beiden Teile als Einheit sehen.

So, für mich gibt es ab morgen dann aber erstmal Marvels Midnight Suns. Da hab ich jetzt richtig Bock drauf.

"The Wheel weaves as the Wheel wills"

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
02.12.2022 00:12 Uhr | Editiert am 02.12.2022 - 14:00 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 2.215 | Reviews: 0 | Hüte: 77

@DrStrange: Das sich irgendjemand gerade an der Grafik aufgeilt (glaube auch nicht das das DrGonzos Thema war, aber da muss er sich selbst zu äußern), nehme ich überhaupt nicht wahr! Die dürfte aktuell so eigentlich eher die einzige "größere" Kritik am Titel sein.

Das war doch schon Thema seitdem bekannt ist das Ragnarök (und vorher schon Horizon 2) noch für die PS4 kommen sollte(n), "Next-Gen-Steps" konnte da dann doch keiner mehr ernsthaft erwarten. Cross-Gen-Releases stehen ja gerade wegen der dadurch entstehenden Nicht-Ausschöpfung des Potenzials in der Kritik.

Hier gibt es nichts zu sehen!

1
...
76 77 78 79 80 81 82
Neues Thema
AnzeigeN