Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.

Musik

Zeldan | 19.11.2012
In diesem Thema geht es um Musik im allgemeinen also was ist eure Lieblingsmusik, was hört ihr usw.


Ps: sollte es Thema schon geben mich bitte informieren.
Was denkst du?
899 Kommentare
Avatar
sittingbull : : Häuptling
13.08.2019 15:24 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.353 | Reviews: 6 | Hüte: 42

@luhp92

Kannte ich bisher nur vom Namen! Die beiden Songs sind echt cool. Das hat defintiv einen coolen Vibe.

Den Begriff Proto-Metal habe ich allerdings noch nie gehört xD Nuclear Blast hat echt einige Perlen unter Vertrag smile

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
13.08.2019 20:52 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 12.014 | Reviews: 178 | Hüte: 398

@sittingbull
Ich musste den Begriff auch erstmal googlen laughing Es handelt sich dabei um Prototyp-Metal, also musikalisch angesiedelt in er Übergangsphase zwischen Rock und Metal. Hat wohl auch was mit Blues Rock zu tun.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
sittingbull : : Häuptling
14.08.2019 16:23 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.353 | Reviews: 6 | Hüte: 42

@luhp92

Verstehe. Ja mit der Info macht es Sinn. Danach klingt die Musik auch

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
15.10.2019 19:38 Uhr | Editiert am 15.10.2019 - 19:51 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.483 | Reviews: 5 | Hüte: 42

@eli4s

Im Grunde für alle, aber du bist ja hier der Gitarrenspezi..

Habei gerade entdeckt und bin erstaunt wie mich das Stück gerade wieder gepackt hat. Ich habe es schon immer sehr gemocht, aber ich dachte es ziehe die meiste Kraft aus dem Orgelspiel...aber anscheinend ist es einfach wirklich sehr gut geschrieben, denn auch auf der Gitarre habe ich gerade Gänsehaut bekommen.

- CINEAST -

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
15.10.2019 22:27 Uhr
1
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.066 | Reviews: 33 | Hüte: 52

@Cineast

sehr delikat am Anfang und wuchtig am Ende. Sehr cool. Super Qualität. Eine 12 Saiter habe ich noch nicht in meiner Sammlung... aiaiai.

Wo wir gerade dabei sind und im Gegensatz dazu...

https://youtu.be/rf8DI6OrzGA

Grüße

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
15.10.2019 23:34 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.483 | Reviews: 5 | Hüte: 42

@eli4s

Das muss ich mir morgen nochmal in Ruhe anhören, hab mir aber gerade deinen(?) Kanal mal genauer angeguckt, da sind ja noch mehr vermeintliche Schätze zu finden.. ; )

Wie war das noch, Gesang von dir oder Bandkollege?

Für immer Adaline und Melancholia sind zwei zitierte Filme?

- CINEAST -

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
16.10.2019 12:18 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.066 | Reviews: 33 | Hüte: 52

@Cineast

auf dem Kanal findest du nur Sachen, die ich alleine mache. Teilweise hatten wir die Songs auch mal in der Band gespielt, aber das war dann teilweise einfach zu ruhig und zu langsam und sollte auch genre-technisch etwas stringenter werden.

"Für immer Adaline" kenne ich nicht, das ist wohl Zufall^^... "Melancholia" teilt den Titel mit dem von mir sehr geschätzten FIlm (und zitiert auch noch mindestens zwei weitere Filme), ja. Ich stehle überall. Danke fürs Anhören.

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
20.10.2019 23:49 Uhr | Editiert am 21.10.2019 - 00:04 Uhr
1
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.483 | Reviews: 5 | Hüte: 42

@eli4s

Für immer Adaline ist ein schöner Film, kann sich ruhig mal geben, hatte von der Art der Inszenierung her einen gewissen Überraschungseffekt auf mich, habe eine solide runtergekurbelte Romanze mit Fantasyaspekt erwartet, aber es war dann doch etwas mehr...

Melancholia habe ich leider immernoch nicht gesehen, auch wenn der mir immer wieder Mal ans Herz gelegt wird..

Zu deiner Musik muss ich sagen...Hut ab (oder besser Hut auf)...ich habe hier eben auf dem Sofa gesessen und überlegt, ob ich meine noch eingeschweißte The National LP auf den Teller schmeiße, als ich nochmal kurz in deine Musik reingehört habe und was soll ich sagen...die läuft hier immernoch.

Finde jedes Stück hat etwas für sich und irgendwie hat mich das schon gecatcht. Dazu noch ein paar coole Gimmicks ("Sign of Life")...sehr schön.

PS:

Bei "Dear Adaline" könnte ich mir - nebenbei bemerkt - gut eine etwas orchestralere Version alà Oasis oder The Verve vorstellen, auch wenn das nicht ganz zu den restlichen Stücken passen würde ; )

PPS:

Da ich bei dir auch einen leicht britischen Einschlag, von der Ausrichtung der Musik, rauszuhören glaube...ist dir vielleicht die Band Pictures (ich weiß...knorke Titel für die Google-Suche) ein Begriff? Sind vor drei Jahren neu aufgestellt aus dem Exil zurückgekommen (früher Deutschlands Punk-Export in die USA als "Union Youth" - kann ich nicht so viel mit anfangen) und machen jetzt eingängigeren positiven Brit-Pop nachdem die Band ihren Sänger nach dem überraschenden damaligen Erfolg aus dem Drogensumpf gezogen hat. Irgendwann mal im Deutschlandfunk gehört und gleich mal die Platte bestellt, mittlerweile auch schon die Zweite...ganz schön zum Weghören. Nicht besonders tiefgründig, aber ehrlich...alles noch eine Arrt Therapie für den Sänger. Positive Vibes.

Und wenn man es nicht wüsste, würde ich behaupten, denkt man sofort an eine der Brit-Pop-Band aus den 90ern so gut kommt der Akzent...

Pictures - Youtube Channel

- CINEAST -

Avatar
eli4s : : Moviejones-Fan
21.10.2019 17:04 Uhr
0
Dabei seit: 22.02.12 | Posts: 2.066 | Reviews: 33 | Hüte: 52

@Cineast

#für immer Adaline

also genau dein Ding? tongue-out ... werd ich mir bei Gelegenheit mal zu Gemüte führen.

Vielen Dank. Das weiß ich sehr zu schätzen. Haha, ja das "Gimmick" war doch eine simple, aber nette Idee... ich habe dafür extra gecheckt welcher Ton das ist bei den gängigen Geräten^^.

#PS hmm, ich glaub, ich weiß, was du meinst. Generell bin ich aber bei Musik gern möglichst auf Bodenständigkeit aus.

#PPS Nie gehört von denen. Aber klingt ganz cool ;) danke für den Tipp. Keine Ahnung, da sind sicher einige (unbewusste) Einflüsse drin. Positive Vibes kann man immer gut gebrauchen.

Falls du aus dem Raum Stuttgart kommst. Ich spiel mit der Band zwei Mal in Ludwigsburg und einmal in Plochingen. Kannst gern vorbei kommen laughing.

Avatar
RonZo : : Mad Titan
23.10.2019 21:30 Uhr | Editiert am 24.10.2019 - 11:05 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 743 | Reviews: 4 | Hüte: 50

Hier tummeln sich bestimmt ein paar Leute die das interessieren könnte:

Am 06.11.19 kann man Slayers finale Abschiedstour mit „Live From The Forum in Inglewood, CA“ einmalig im Kino genießen!

Städte & Tickets gibts hier:

https://www.slayer.film

Edit:

Nachdem ich jetzt Karten hab bin ich etwas schlauer... Es handelt sich nicht nur um die Show in Inglewood sondern um ein Mischung aus Film und Show unter dem Titel The Repentless Killogy:

"Rache, Mord, Blutvergießen und Vergeltung: Die Idee für den »Repentless Killogy«-Film stammt von Regisseur BJ McDonnell, der bereits für die drei brutalen Musikvideos zu SLAYERs letztem Studioalbum »Repentless« (2015) - You Against You, Repentless und Pride In Prejudice - verantwortlich gewesen war.

Kompromisslos und unumgänglich: Der erste Teil von »Slayer: The Repentless Killogy« beginnt mit dem energiegeladenen Kurzfilm, der SLAYERs Musik und die grausige Geschichte, die sie erzählen wollten, vereint. Mit der Musikvideo-Trilogie als Handlungsstrang startend, wird die Hauptfigur Wyatt vorgestellt. Er ist ein ehemaliger Neonazi, der in Verbindung mit der sogenannten Bruderschaft der Hand steht, die nach ihren begangenen Morden immer einen blutigen Handabdruck am Tatort zurückließ.

»The Repentless Killogy« wartet mit vielen Schauspielern auf, die bereits in der ursprünglichen Videoserie zu sehen gewesen waren: Jason Trost (»Beats Of Rage«, »Hatchet III«) als Wyatt, Danny Trejo (»Machete«, »From Dusk Til Dawn«), Richard Speight (»Band Of Brothers«, »Supernatural«), Derek Mears (»Agents Of S.H.I.E.L.D.«), Jessica Pimentel (»Orange Is The New Black«), Tyler Mane (»X-Men«, »Halloween II«), Bill Moseley (»The Devils Rejects«, »The Texas Chainsaw Massacre 2«), Caroline Williams (»The Texas Chainsaw Massacre 2«, »Sharknado 4«) und Sean Whalen (»Twister«, »The People Under The Stairs«).

Unter der Regie von Wayne Isham, der u.a. auch schon mit METALLICA, den FOO FIGHTERS, MICHAEL JACKSON, KELLY CLARKSON oder BRITNEY SPEARS zusammengearbeitet hat, aufgenommen, besteht der zweite Teil von »Slayer: The Repentless Killogy« aus SLAYERs komplettem Set, das am 05. August 2017 im Forum Los Angeles mitgefilmt wurde. Dieses zeigt auch ihre spektakuläre Pyroshow, während derer SLAYER Granaten wie South Of Heaven, War Ensemble, Mandatory Suicide, Dead Skin Mask, Raining Blood und Angel Of Death in die Arena feuern.

Nach der globalen Kinopremiere wird der Film ab dem 08. November digital und auf Blu-ray erhältlich sein. Außerdem wird der Soundtrack des Konzerts sowohl als Doppel-LP als auch auf Doppel-CD erscheinen."

Quelle: Nuclear Blast

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

Avatar
RonZo : : Mad Titan
29.10.2019 11:00 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 743 | Reviews: 4 | Hüte: 50

Nachtrag:

Die FSK hat Slayer: The Repentless Killogy keine Freigabe erteilt. Somit wird der Film in Deutschland nicht auf Blue Ray und Digital erscheinen (Quelle: Nuclear Blast Records Stornierungs-Email an Kunden die vorbestellt haben). Die einmaligen bundesweiten Kinovorstellungen sollen aber laut Aussage meines gewählten Kinos (UCI Bochum) stattfinden und ab 18 freigegeben sein.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
02.11.2019 02:45 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.219 | Reviews: 11 | Hüte: 66

@RonZo

So ein Schwachsinn!

Die FSK ist mir glaub soweit ich zurückdenken kann, ein Dorn im Auge er Logik!

Wenn ich schon bei der Abschlusstournee, nicht einmal bei eienr Show dabei sein konnte, dann will ich doich wenigstens das Ganze soweit würdigen, und was für die Zukunft fürs Regal holen!

Was zum WTF soll den da optisch vorhanden sein, das man da keine Freigabe erteilt?

Wenn in manchen Filmen, abgetrennte Köpfe OK sind, kann doch da nichts kommen, was derart übel wäre!

Dummfug und Solong!

All Hail To Skynet!

Avatar
RonZo : : Mad Titan
04.11.2019 11:05 Uhr | Editiert am 04.11.2019 - 13:17 Uhr
0
Dabei seit: 07.11.14 | Posts: 743 | Reviews: 4 | Hüte: 50

@Rubbeldinger

Die FSK hat ja auch nichts an der Show sondern an dem Film-Teil beanstandet. Die 3 bekannten Musikclips sind schon "hart" (einer schwangeren Frau ein Messer in den Bauch rammen zB.). Es ist halt nur seltsam dass die Musikclips seit Jahren bei YouTube (mit Hinweis auf verstörende Inhalte) frei verfügbar sind und jetzt für die Veröffentlichung auf Scheibe die FSK rumzickt.

Nukular! Das Wort heißt Nukular!

MJ-Pat
Avatar
Rubbeldinger : : Moviejones-Fan
04.11.2019 23:01 Uhr | Editiert am 04.11.2019 - 23:03 Uhr
0
Dabei seit: 31.08.15 | Posts: 2.219 | Reviews: 11 | Hüte: 66

@RonZo

Kann ich eh nie wirklkich nachvollziehn sowas!

Vor allem, da die in ihren Videos nie was gezeigt haben, das nicht von irgendeinem Film locker übertroffen wurde auf irgendeiner Ebene, und die zum Teil ab FSK16 freigegeben werden, und hier wirds gleich ganz zerschreddert? Dann wirds halt mal wieder aus dem Ausland geholt, ganz einfach!

Trotzdem Schade um das persönliche Einkaufserlebnis im Laden, denn das weiß ich sehr zu schätzen! frown

DAMN! Die Smilies machen mich echt fertig! Denk da immer mich guckt ein Schokoriegel an, kurz bevor ich reinbeiss, und der zieh irgendeine Grimasse, um mich abzulenken! Brrrrr!

All Hail To Skynet!

Neues Thema