Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Transparente Neubesetzung

Ersatz für Bryan Singer da: "Red Sonja" startet nächsten Anlauf

Ersatz für Bryan Singer da: "Red Sonja" startet nächsten Anlauf
5 Kommentare - Mo, 24.06.2019 von R. Lukas
Bryan Singer ist Vergangenheit, Jill Soloway die neue Gegenwart. Mit ihr als Regisseurin und Drehbuchautorin soll "Red Sonja" endlich den Sprung zurück auf die große Leinwand schaffen - hofft Millennium.
Ersatz für Bryan Singer da: "Red Sonja" startet nächsten Anlauf

Man konnte es drehen und wenden, wie man wollte: Bryan Singer - zuvor schon bei Bohemian Rhapsody gefeuert - war für Millennium Films nach den erneuten Missbrauchsvorwürfen gegen ihn als Red Sonja-Regisseur nicht länger tragbar, sein Rauswurf daher letztlich nicht überraschend. Für die Comic(neu)verfilmung über die rothaarige Barbarenkriegerin, die im ersten und bisher einzigen Red Sonja-Film von Brigitte Nielsen verkörpert wurde, ging es zurück ans Reißbrett. Aber das Studio lässt nicht locker.

Statt Singer soll nun Jill Soloway, die Schöpferin der Amazon-Serie Transparent, die Regie und auch das Drehbuch übernehmen. Offenbar bringt sie eine mutige neue Vision mit - und ihre Topple Productions-Partnerin Andrea Sperling als Produzentin. Sie könne es kaum erwarten, die epische Welt von Red Sonja zum Leben zu erwecken, sagt Soloway. Diese kraftvolle Mythologie zu erforschen und zu entwickeln, was es bedeutet, eine Heldin zu sein, sei ein wahr gewordener künstlerischer Traum. Die Suche nach der Hauptdarstellerin beginnt wieder von vorne, und da der Film erst noch geschrieben, gecastet und vorbereitet werden muss, kann Soloway vorher wahrscheinlich noch etwas anderes machen.

Quelle: Deadline
Erfahre mehr: #Action, #Fantasy, #Comics
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
5 Kommentare
Avatar
DrStrange : : Moviejones-Fan
25.06.2019 13:10 Uhr
0
Dabei seit: 07.05.12 | Posts: 670 | Reviews: 6 | Hüte: 17

Auja, eine feminine Version von Red Sonja. Darauf hab ich gewartet.

Da fällt mir nur noch "Immer wieder Jim" ein:

"In einer Welt in der Frauen keine Kleidung tragen dürfen und Bier die einzige Währung ist, spielt Steven Seagal..."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
25.06.2019 10:52 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.198 | Reviews: 53 | Hüte: 278

Silencio:

Musste gerade mal googeln. Ja, das wäre ok - WENN man es richtig hinbekommt wink

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Silencio : : Moviejones-Fan
25.06.2019 10:41 Uhr
0
Dabei seit: 17.08.17 | Posts: 1.479 | Reviews: 46 | Hüte: 144

Moby:

Genau darauf (also sexy und mit sich im Reinen) läuft der Gail Simone-Run hinaus. Der ist auch um die Vergewaltigungsmotivation bereinigt und wahrscheinlich der erste Run, der durchgehend gut aufgenommen wurde. Könnte mir schon vorstellen, dass man in die Richtung geht.

"I know writers who use subtext... and they are all cowards."

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
25.06.2019 10:36 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 4.198 | Reviews: 53 | Hüte: 278

Schimpft mich sexistisch, aber ich will einen Sleazy Sexy unrealistischen Barbaren Unsinn mit einer extrem knapp bekleideten Sonja, die ihren Körper auch genau dafür einsetzt, die testosterongesteuerten Männer fertig zu machen - und nichts Pseudoweichgespültes, worauf das mit der Showrunnerin von Transparent hinauslaufen dürfte, und nichts "Mutiges" wie zum Beispiel eine Frau, die mit sich selbst im reinen ist, dauernd Selbstrefelexion betreibt, ihren Körper nicht als Waffe benutzt, züchtig angezogen daherkommt, evtl sogar lesbisch verheiratet mit 5 multikulti-Adoptivkindern und so ein Genderneutralen Kram. Wenn es auf sowas rausläuft, können sie den Film auch Red Teekanne nennen und es sein lassen.

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
Lemmy : : Moviejones-Fan
24.06.2019 00:09 Uhr
0
Dabei seit: 15.08.13 | Posts: 316 | Reviews: 0 | Hüte: 12

Solllen endlich mal zu Potte kommen.

Forum Neues Thema