Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Videospiel-Ikone reif fürs Kino

Hail to the King, Baby! John Cena soll "Duke Nukem" spielen

Hail to the King, Baby! John Cena soll "Duke Nukem" spielen
27 Kommentare - Di, 23.01.2018 von R. Lukas
Eigentlich ein Wunder, dass es noch keinen "Duke Nukem"-Film gab. Dieses Versäumnis will Platinum Dunes jetzt nachholen, es könnte das erste eigene Franchise für John Cena werden.
Hail to the King, Baby! John Cena soll "Duke Nukem" spielen

Er ist ein Actionheld, wie er im Buche steht: muskelbepackt, patriotisch, mit blondem Bürstenhaarschnitt, Sonnenbrille und Zigarre im Mundwinkel. Außerdem spielt er mit den fettesten Knarren und den heißesten Mädels rum. Und er hat immer einen obercoolen Spruch auf Lager, so dass er es in Sachen One-Liner selbst mit Arnold Schwarzenegger aufnehmen kann.

Der wäre in früheren Zeiten auch eine gute Besetzung für Duke Nukem gewesen (Dolph Lundgren ebenso), aber diese Chance wurde verpasst. Nachdem er sich - beginnend im Jahr 1991 - in etlichen Jump ’n’ Runs und Ego- bzw. Third-Person-Shootern durch die Alien-Horden geballert hat, soll das wohl kultigste Großmaul der Videospielgeschichte nun endlich die große Leinwand erobern.

Seinen ersten Kinoauftritt absolviert er in Ready Player One, doch Paramount Pictures und Michael Bays Platinum Dunes finden: Der Duke braucht seinen eigenen Film! Besser spät als nie. Und verkörpern soll ihn John Cena, der immer mehr zum respektablen Schauspieler werdende WWE-Wrestler. Die Statur bringt er mit, die Frisur und das Charisma auch. Es wäre also einen Versuch wert, oder was meint ihr? Bislang hat der Duke Nukem-Film allerdings weder einen Regisseur noch einen Drehbuchautor.

Quelle: Variety
Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
27 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.01.2018 20:11 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.117 | Reviews: 135 | Hüte: 312

@ Mr Bond:

Oder - wie andere sagen würden - einfach kitschig wink

Aber ja, als spaßigen Unfug kann und will ich das funktionieren sehen. Alles andere wäre eh nicht der Duke. Bis heute das nächste an einer Duke Nukem Verfilmung war ja ohnehin Last Action Hero

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
23.01.2018 20:08 Uhr | Editiert am 23.01.2018 - 20:09 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 319

Na schön... Computerspiel-Verfilmungen sind meistens bescheiden. Daher ist Skepsis per se angebracht. Mein Wunsch ist es einfach, dass wir keinen First-Person-Shooter in Filmform bekommen. Das war zwischen durch mal ganz nett, mehr aber auch nicht und für mich auch eher nervig (zu sehr verwandt mit der unsäglichen Wackelkamera).

Daher hoffe ich jetzt einfach mal, dass wir eben besagten Film für einen spaßigen Abend mit Chips, (viel) Bier und guten Freunden bekommen. wink

Wahrscheinlich bin ich einfach nur ein hoffnungsloser Romantiker... laughing

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.01.2018 20:06 Uhr | Editiert am 23.01.2018 - 20:06 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.117 | Reviews: 135 | Hüte: 312

@ Nevermore:

Ich sage ja nicht, dass der nicht trotzdem witzig sein kann. In der Tat hab ich ja geschrieben:

Ich sage nicht, dass das nicht ein spaßiges Filmchen werden könnte - aber ich bezweifle, dass der Film ansonsten irgendwelche Qualitäten besitzen wird.

Und joar. Kann man halt machen, vor allem wenn man ihn mit tonnenweise 90er-Popkultur-Referenzen vollstopft. Aber dafür braucht es nen guten Drehbuchautor mit Feeling für die feine Linie zwischen kultig und affig. Und eben auch Humor der über die gennanten Sexismen und Machoismen hinausgeht. Deadpool hat das selbstironisch gebrochen (International Womens Day wink , das Einhorn, etc) - der Duke hat es funktionieren lassen, weil er vollkommen ernsthaft diese absolut nicht ernstzunehmende Attitüde vertreten hat. Und das will erstmal funktionierend auf die Leinwand gebannt werden.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.01.2018 20:01 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.117 | Reviews: 135 | Hüte: 312

Okay. Dann nehmen wir als Beispiel besser FPS - Der war ein Denkmal für 90er Shooter. wink ich hab Hardcore nicht geschaut, aber ich glaube auch nicht, dass mir der gefallen hätte, dachte aber eben, dass er an damals erinnern sollte.

Ich hab auch nix dagegen falls er kommt...aber Videospielverfilmungen, selbst so simpel "cool zu machende" wie DOOM damals, neigen trotzdem dazu 70-80% mies zu werden. Also überwiegt meine Skepsis.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
23.01.2018 19:59 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 154 | Reviews: 1 | Hüte: 7

@Snake -... sexistisch, machoistisch und haut One-Liner am laufenden Band raus. Sprich es wird ein dummes, stumpfes B-Action-Movie, welches heute keiner mehr braucht, geschweige denn will.

Also Deadpool kam trotz allem sehr gut an und alles wartet auf Teil 2. Wenn man richtig an packt sollte das auch mit dem Duke funktionieren

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
23.01.2018 19:46 Uhr | Editiert am 23.01.2018 - 19:47 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 319

@Snake

Ich breche mal eine Lanze für den Duke: Dass ich ihn brauche kann ich nicht behaupten, aber ich will den Film. Von mir aus kann er stumpfsinnige Action mit viel Witz sein. Und ich hoffe inständig, dass er nicht wie Hardcore wird, der btw. ein Denkmal für aktuelle Shooter ist. Die 90er Shooter waren aber mal gaaaaanz anders, mein Freund.

Da widerspreche Euch auch gerne beiden: Wenn er kommt, und wenn er das verkörpert, was Duke Nukem in "DN3D" ausmachte, kommt er genau rechtzeitig. Auch in 15 Jahren... ^^

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
23.01.2018 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 7.117 | Reviews: 135 | Hüte: 312

Ich erinnere mich da an diesen Film, garnicht lange her, namens Hardcore...

War doch schon ein Denkmal für die Shooter der 90er. Und nun einer mit John Cena als Duke? Ja, luhp hat sicher recht - der Film kommt VIEL zu spät. Und ja, andere Stimmen haben sicher auch recht - ein Duke nach den Spielen ist sexistisch, machoistisch und haut One-Liner am laufenden Band raus. Sprich es wird ein dummes, stumpfes B-Action-Movie, welches heute keiner mehr braucht, geschweige denn will.

Ich sage nicht, dass das nicht ein spaßiges Filmchen werden könnte - aber ich bezweifle, dass der Film ansonsten irgendwelche Qualitäten besitzen wird.

"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
Kumpeljesus : : Moviejones-Fan
23.01.2018 19:24 Uhr
0
Dabei seit: 10.08.12 | Posts: 178 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Geilste Nachricht seit Langem. Wen die sich auch nur Halbwegs an die Vo9rlage Halten wird das ne Actionkomödie ohne ende. Ich bin riiiichtig Scharf drauf.

Avatar
TiiN : : Pirat
23.01.2018 16:03 Uhr
0
Dabei seit: 01.12.13 | Posts: 3.789 | Reviews: 89 | Hüte: 125

Ich würde luhp92 zustimmen. Der Film kommt 10, 15, vielleicht sogar 20 Jahre zu spät. Den Höhepunkt hatte die Reihe mit Duke Nukem 3D. Danach war es eher ein endloser Kampf (unglaublich, dass Forever tatsächlich rauskam) und die Zeit in der wir leben schreit auch nicht gerade nach so einem Film.

Neugierig und gespannt bin ich aber trotzdem

Avatar
MrBond : : Moviejones-Fan
23.01.2018 15:44 Uhr
0
Dabei seit: 03.12.14 | Posts: 2.441 | Reviews: 15 | Hüte: 319

@Luhp

Nun ja... sexistisch war Duke Nukem 3D auch schon... wahrscheinlich noch extremer. Stammt aber wohl noch aus einer Zeit, in der man solche satirischen, überspitzten, total überdrehten Splatter-Späße noch als das angesehen hatte, was sie sind... obwohl... war ja indiziert. Müsste man die Hintergründe kennen, aber ich denke, es war vor allem wegen des Sexismus laughing... vielleicht noch ein wenig der Gewalt wegen... trotzdem: wenn man sich das Spiel ganz objektiv angesehen hatte, war es einfach nur eine riesen Gaudi.

@base332

Dein Text ließe sich wesentlich einfacher lesen, wenn Du das eine, oder andere Mal einen Punkt, oder Komma benutzen würdest...

Sehe ich so aus als ob mich das interessiert?!"

Avatar
JohnWharton : : Moviejones-Fan
23.01.2018 15:34 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.18 | Posts: 16 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Als Fan der ersten Stunde freue ich mich auf den Streifen. Wenn man es richtig angeht, önnte da ein richtiger Männerfilm, im Stil der 80s/90s bei rauskommen.

Avatar
base332 : : Moviejones-Fan
23.01.2018 15:14 Uhr
0
Dabei seit: 26.05.15 | Posts: 137 | Reviews: 0 | Hüte: 0

@luhp92 mag sein das duke forever mit sexismus vorwürfen zu kämpfen hatte das weiß ich ehrlich nichtmehr

was ich aber weiß ist warum das game floppte ^^
weil es einfach nur ein zusammen gekleisterter haufen kaugummi war stellen weise ganz witzig aber gesamt betrachtet einfach nur veraltet grafisch wie spielerich naja das kommt wohl davon wenn man kp 5-6 mal die engine wechselt das spiel hätten die nach den ersten 2 engine wechsel einfach einstampfen sollen



Gedanken sind geistige Vögel

MJ-Pat
Avatar
DoomSM : : Das Pony
23.01.2018 14:01 Uhr
0
Dabei seit: 04.11.14 | Posts: 100 | Reviews: 0 | Hüte: 2

"Damn, thats one DOOMed Space Marine!"

„Jedes Jahr werden in Russland 100.000 Baseballschläger verkauft, aber nicht mehr als 50 Bälle. Daran erkennst du der Russen allerliebstes Hobby…“

Avatar
MobyDick : : Moviejones-Fan
23.01.2018 13:56 Uhr
0
Dabei seit: 29.10.13 | Posts: 2.743 | Reviews: 25 | Hüte: 145

Funktionsfähigkeit heutzutage:

Ein Lösungsansatz wäre möglicherweise eine satirische Verfilmung, die auf zwei Ebenen spielt, einmal der realen Welt und einmal der Duke-Welt, mit John Cena als Bindeglied zwischen beiden Welten, die immer mehr und immer abstruser miteinander verschmelzen. Könnte aber trotz möglicher Qualitäten wie damals Last Action Hero floppen?

@Topic:

Scheint hier ja einhellig als gute Besetzung abgefeiert zu werden, also Daumen drücken!

Dünyayi Kurtaran Adam
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
23.01.2018 13:49 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.041 | Reviews: 132 | Hüte: 314

Na, ob das was wird? Schon "Duke Nukem Forever" fiel 2011 bei den Fans und Kritikern durch und hatte zudem mit einigen Sexismus-Vorwürfen zu kämpfen. Wie soll das dann jetzt, 7-8 Jahre später ausfallen? So ein Film hätte vor 10-15 Jahren kommen müssen, ob er heutzutage noch von der Zuschauerschaft angenommen wird, wage ich mal zu bezweifeln.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema