Anzeige
Anzeige
Anzeige
Filme 2021 - Mein Ranking
Auf welchem Platz liegt Don’t Look Up?

Filme 2021 - Mein Ranking

Eine Liste von CINEAST mit 23 Filmen (Letztes Update: 04.02.23)
Nicht einverstanden? » Verwalte deine eigenen Toplisten!
CINEAST hat keine Beschreibung der Liste hinterlegt.
Last Night in Soho
#23
Filmstart: 11.11.2021
2,5

Puh, ich war schon zwiegespalten, ob ich mir den anschauen soll, weil mein Bauchgefühl mir schon ziemlich klar suggeriert hat, was das für ein Film sein wird, aber leider hat die imdb Wertung mich zum Schauen animiert.

Nichts halbes und nichts ganzes, will zuviel und macht nichts richtig. Thomasin Mackenzie fand ich hier, wie bisher immer, super. Anya Taylor-Joy macht ihren Job ebenfalls top. Verstehe allerdings nicht ganz warum diese Story auf diese Weise erzählt werden musste bzw. ob sie überhaupt hätte erzählt werden müssen, so wenig gibt der Bodensatz dieses Filmes her.

Viel Belanglosigkeit und Beliebigkeit. Wirkte durchgehend wie ein völlig konfuser 5er, der zu viele Ideen nicht zu einem runden Film zusammenbekommt und am Ende versucht mit billigen Twists, die größtenteils keine sind, noch ein paar Leute zu erreichen.

Die Horrorszenen waren komplett albern und ich habe mich wirklich gefragt ob er das ernst meint. Das sah eher nach abgeschwächtem Geisterbahn-CGI-Teeniefilm-Brei aus.

Es gab auch beeindruckende Szenen (der Tanz und ein paar 60s Szenen), aber leider verpufften sie in diesem Wust von Handlung. Manche Figuren wirken wie völlig unmotiviert in die Handlung geschmissen, haben einen Kurzauftritt und sollen am Ende für Möchtegern-Wichtige-Schocker sorgen.

Die Musik, der Look und die Hauptdarstellerinnen, sowie ein paar Style Over Substance Szenen machten was her, alles andere wirkte ziemlich unausgegorenen.

Fazit: Das hätte was richtig cooles werden können, leider wurde es hier ziemlich vermasselt. Das produktion value ist allerdings lobenswert.

Niedriger Unterhaltungswert!

Kein Wiederschauwert!
Don’t Look Up
#22
Filmstart: 09.12.2021
3/5



Puuh...nach zahlreichen Podcasts und Kritiken schon eine angepasste (niedrigere) Erwartungshaltung gehabt, bin mir unschlüssig ob er die im Grunde erfüllt oder noch unterwandert hat, wohl eher beides.

Dont Look Up ist erstmal viel zu lang, für das was er daraus macht, aber somit hat man - bei so einem Cast vor und hinter der Kamera - zumindest immer irgendwas, das durchaus spaßig, sehenswert oder interessant erscheint, aber als gesamter Film, ist das für mich qualitätsbezogen auf die Möglichkeiten, die hier hätten ausgespielt werden können, einer der größten Flops die ich seit langem gesehen habe.

Zerfahren, platt, plakativ, naiv...sind alles Adjektive die mir hier spontan einfallen. Natürlich hat der Film Highlights und bei dem Cast ist es fast schon unmöglich nicht auch einen halbwegs unterhaltsamen Film dabei herumkommen zu lassen, aber da wäre so viel mehr drin gewesen.

Highlights sind ein ein paar Oneliner von Hill (andere wiederum sind grauenhaft), Cate Blanchett die aus ihrer kleinen und eigentlich simpel gestrickten Rolle so viel rausholt, DiCaprio der zwar überdreht aber konstant glaubwürdig durchzieht, Mark Rylance in jeder Szene und Rob Morgan der das sehr unprätentiös aber wirksam runterspielt...

Für die breite Masse auf Netflix wahrscheinlich genau richtig (nicht persönlich nehmen) und damit der Zielgruppe entsprechend angepasst, hätte mir nach The Big Short und Vice, die ich zwar auch nicht überragend fand, aber sehr solide bis gut, aber viel viel mehr Witz, Esprit, Doppelbödigkeit, Feinheiten und einfach mehr Gehalt erhofft...

So fühlte ich mich von der Satire häufiger für dumm verkauft und damit geht einer Satire natürlich schnell die Daseinsberechtigung flöten, wenn sie selbst nicht schlauer ist, als die Positionen die sie vorführt.

Wechselbad der Gefühle. Von kurzen, sehr spaßigen Szenen - zu langatmigen, unnötigen und (unnötig, weil völlig irrelevant) überbesetzten Sequenzen wechselt der Film fast minütlich hin und her. Als One-Watcher okay-solide, als Film insgesamt unstimmig und vergeigt.

Keine Empfehlung!

Mittlerer Unterhaltungswert!

Kein Wiederschauwert!

PS: Einer Zweitsichtung würde der Film in keinem Fall standhalten und auf mindestens 2,5 runterfallen..
Generation Beziehungsunfähig
#21
Filmstart: 29.07.2021
3/5
Army of Thieves
#20
Filmstart: 29.10.2021
3/5
Ghostbusters - Legacy
#19
Filmstart: 18.11.2021
3,5

Kino
Titane
#18
Filmstart: 07.10.2021
3,5

Ganz interessant, gibt viel her, hatte aber mehr erwartet. Schlägt nach gutem Anfang leider eine andere Richtung ein, als ich sie mir gewünscht hätte, kann man sich aber trotzdem mal geben.

Inszenatorisch und schauspielerisch stark.

Mittlerer Unterhaltungswert! Kein Wiederschauwert!
Horizont erweitern
Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN