Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
MJ sagt Danke

Herzlichen Dank an Sherlock, kajovino & allen anderen Patreons!

Herzlichen Dank an Sherlock, kajovino & allen anderen Patreons!
14 Kommentare - Mo, 24.12.2018 von Moviejones
Moviejones bedankt sich bei allen Patreons und wünscht allen Lesern eine ruhige und besinnliche Weihnachtszeit.
Herzlichen Dank an Sherlock, kajovino & allen anderen Patreons!

Weihnachten ist da und das ist der perfekte Zeitpunkt um all unseren Patreons zu danken.

Ein besonderer Dank geht an Sherlock und kajovino und wie versprochen gibt es für Patreons, die den höchsten Betrag spendeten, zum Ende des Jahres eine kleine Überraschung. Neben einem Wunschtitel und 10.000 Punkten für euer Punktekonto möchten wir euch gern noch mit einer zusätzlichen Überraschung beschenken. Bitte sendet uns dazu eine PM bis zum 10. Januar 2019, nennt uns einen Titel und bestätigt außerdem eure Postanschrift - wir wollen ja DSGVO-konform sein, dann kommt demnächst Post zu euch!

Natürlich danken wir auch allen anderen Patreons, denn so manche kleine und größere Spende hat dafür gesorgt, dass einige unserer monatlichen Ausgaben über alternative Wege gedeckt werden konnten. Allen MJ-Pats, die uns mit wenigstens 20 Euro in diesem Jahr unterstützt haben, wird daher auch ein exklusiver Titel verliehen, den ihr demnächst in eurem Profil finden und stolz tragen könnt. Zwar hat sich das ganze Patreonsystem nicht ganz so entwickelt, wie wir uns das Anfang des Jahres gewünscht haben, aber was nicht ist, kann ja noch werden. Wenn du also auch MJ unterstützen willst, dann werde doch zur Weihnachtszeit ein MJ-Pat!

Wir wünschen allen unseren Lesern eine schöne und besinnliche Weihnachtszeit! Dieses Woche werden wir etwas kürzer treten und dann im neuen Jahr wieder Fahrt aufnehmen.

Interessante Meldungen
Aktuelle News
Mehr zum Thema
Mehr zum Thema
DVD & Blu-ray
AmazonAmazonAmazonAmazonAmazon
Horizont erweitern

Was denkst du?
14 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
27.12.2018 11:45 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 780 | Reviews: 0 | Hüte: 53

@Kal-El

"Ja ich zeige das in meinem Profil, weil auch ich persönlich durch so ein Profil überhaupt darauf aufmerksam wurde. Ich fühle mich nicht besser oder schlechter weil meine Kommentare nun einen Schatten haben! Ich mache damit Werbung für MJ. Solche Seiten sollten wir User versuchen im Leben zu halten. Das liegt in unserem Interesse."

Was die Wortwahl der moviejones- Administratoren angeht, da habe ich meine eigene Meinung und auch meinen eigenen Anspruch. Da ich aber kein weiteres Öl in dieses Feuer gießen möchte, werde ich mich dazu nicht äußern.

Was ich aber tue, ist über die Worte nachzudenken, die du über das Kenntlichmachen deines Patreon- Status geschrieben hast. Und ich muss sagen, was das angeht, finde ich du hast recht und ich habe mich geirrt. Deswegen aktiviere ich meinen sichtbaren Patreon- Status wieder. Vielen Dank für den Denkanstoß.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

MJ-Pat
Avatar
Kal-El : : Moviejones-Fan
26.12.2018 20:14 Uhr
0
Dabei seit: 13.03.17 | Posts: 665 | Reviews: 3 | Hüte: 15

Kapiere die Diskussion nicht, schon wieder und verstehe auch Batman79 nicht. Wo vergreift sich MJ im Ton?

Die Diskussion ist komplett fehlgeleitet. DIe Patreons helfen MJ mit Minimalbeiträgen, MJ bedankt sich dafür, mehr ist das doch gar nicht!! Wie die Belohnung ausfällt ist MJ Sache.

Und ja ich zeige das in meinem Profil, weil auch ich persönlich durch so ein Profil überhaupt darauf aufmerksam wurde. Ich fühle mich nicht besser oder schlechter weil meine Kommentare nun einen Schatten haben! Ich mache damit Werbung für MJ. Solche Seiten sollten wir User versuchen im Leben zu halten. Das liegt in unserer Interesse!

Also calm down Jungs. Ist alles halb so wild.

Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
26.12.2018 06:22 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 172 | Reviews: 1 | Hüte: 7

Irgendwie wurde die Hälfte meines Textes nicht mitgesendet

Avatar
Nevermore : : Moviejones-Fan
26.12.2018 06:17 Uhr
0
Dabei seit: 27.11.15 | Posts: 172 | Reviews: 1 | Hüte: 7

An dem Wort "exklusiv" störe ich mich jetzt überhaupt nicht. Klar ist der Wunschtitel exklusiv und nicht für jeden User, immerhin würde ja quasi für den Titel bezahlt. Ist wie mit exklusiven Inhalten in Games, wer zahlt erhält. Und da es sich nur um einen Titel handelt der vlt das Profil etwas verschönert sehe ich auch keinen Nachteil für die die nicht gespendet haben. Ich sehe die Titel der anderen Mitglieder in der Regel eh nicht von daher ist mir das Wurst was da steht und würde es nicht als Zwei Klassengesellschaft bezeichnen nur weil ich jetzt nichts geschenkt kriege. Vlt klappt es dafür ja bei einem der vielen Weihnachtsgewinnspiele?

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
25.12.2018 21:22 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 780 | Reviews: 0 | Hüte: 53

@Moviejones

Von mir aus besteht auch kein weiterer Redebedarf. Das einzige was ich hier anmerken möchte ist, dass ihr euch meiner Meinung nach reichlich im Ton vergreift. Und das ist ein Vorwurf, den ich euch mache. Egal ob ihr ihn annehmt oder nicht.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
Elwood : : Moviejones-Fan
25.12.2018 21:09 Uhr
0
Dabei seit: 10.03.17 | Posts: 552 | Reviews: 3 | Hüte: 54

@Zombiehunter, Kayin und Batman76

Also ich kann die Vorwürfe hier in keinster Weise nachvollziehen. Sherlock und kajovino haben die meiste Kohle zur Verfügung gestellt und bekommen ein extra Dankeschön. Sei ihnen gegönnt, kommt ja irgendwie uns allen zugute und war im Vergleich mit dem Durchschnitt bestimmt ein ansehnlicher Betrag. Alle anderen Patreons bekommen auch noch ne Kleinigkeit obendrauf. Ist doch alles gut. Mit Einführung der Patreonoption war klar, dass einige Mitglieder Goodies erhalten werden. Nun haben sie sie.

"Wenigstens - mindestens" kann ja nun nicht wirklich das Problem sein. Hat sich jemand im Weihnachtsterror unglücklich ausgedrückt. So erkläre ich mir das, denn von einer tatsächlichen Zweiklassengesellschaft merke ich hier nichts. Schaut euch nur das Weihnachtsgewinnspiel an, bei dem bestimmt ne ganze Menge der Gewinne an fbfinn & Co. gehen (ich unterstelle jetzt einfach mal, dass einige von denen auch Teilnahmehinweise lesen können), denen die Community ziemlich Lattenhagen ist. Da ärgere ich mich fast schon eher, dass es keine Zweiklassengeselĺschaft gibt ... Lasst uns nicht die alte Diskussion neu anfangen, ich fand die sehr ermüdend!

"Sind Sie von der Polizei?" - "Nein Ma’am, wir sind Musiker!"

Avatar
Moviejones : : Das Original
25.12.2018 20:33 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.765 | Reviews: 831 | Hüte: 78

@Batman76:

Weil es nun mal Mist ist, auf MJ von einer Zwei- oder Mehrklassengesellschaft zu sprechen. Punkt.

Und damit werden wir das Thema auch nicht weiter anstrengen. Wer es so sieht, ok, aber der Vorwurf gilt für uns nicht.

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
25.12.2018 20:29 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 780 | Reviews: 0 | Hüte: 53

@Moviejones

Was heißt denn "erneut provoziert"?

Das bezieht sich auf die meiner Meinung nach unglücklich formulierte dick gedruckte Textpassage oben. Insbesondere auf das "wenigstens 20Euro ". Und natürlich gab es damals Diskussionen vor und bei Einführung des Pat-Systems.

Auf den Post von Kayin habt Ihr doch selbst geschrieben: "Wir haben das Patreon-System nicht mehr explizit angesprochen, da es nicht wenige User kategorisch abgelehnt haben und wir auf die sich immer Kreis drehenden Diskussionen keine Lust haben. "

Natürlich habt Ihr das Recht Goodies aller Art zu vergeben. Aber exklusive Titel klingen für mich wie Königskronen , nicht wie Auszeichnungen. Wenn User moviejones durch Geld unterstützen können , verdienen sie natürlich auch etwas extra Inhalt. Aber die jetzige Maßnahme finde ich , zumindest was diesen exklusiven Titel angeht, nicht angemessen. Im übrigen liegt mir nichts daran, eine Diskussion vom Zaun zu brechen. Da ich selbst moviejones finanziell unterstütze , wäre ich ziemlich bescheuert das zu fordern.

Was die Sache Mit dem sensibel reagieren angeht , so habe ich eher das Gefühl , dass ihr gerade sensibel reagiert. Formulierungen wie "absoluter Mist" als Reaktionen auf den Kommentar eines Users zu verwenden, lässt in mir eher den Verdacht aufkommen , dass Ihr gerade empfindsam seid, was dieses Thema betrifft. Das kann ich zum einen verstehen , da es hier ja auch um euren Lebensunterhalt geht. Aber trotzdem sollte der Ton die Musik machen.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
Moviejones : : Das Original
25.12.2018 19:51 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.765 | Reviews: 831 | Hüte: 78

@Batman76:

Was heißt denn "erneut provoziert"? Wir möchten uns bei einigen wenigen, die uns mit einer höheren Summe unterstützen, mit einer speziellen Sache bedanken - die kann, aber muss doch niemand wählen. Hast du deswegen weniger News zu lesen?! Ein hässlicheres Userprofil?!

Genauso wie man Meinungen, die man nicht zwingend teilt, auch einfach überlesen kann. Wo sind denn die "Provozierten"?! Manchmal werden wir das Gefühl nicht los, dass auf Biegen und Brechen hier ein Konflikt heraufbeschworen werden soll, der überhaupt nicht existiert. Wir stehen weiter dazu: Wer uns unterstützt bekommt als Danke das eine oder andere Goodie on top - das kann allen anderen gefallen oder nicht, deswegen muss aber auch nicht immer gleich sensibel reagiert werden.

Abweichen tun wir von dieser Maxime nicht, wenn wie im vorherigen Kommentar erwähnt - für uns gehört das zum Anstand.

MJ-Pat
Avatar
Batman76 : : Moviejones-Fan
25.12.2018 19:44 Uhr
0
Dabei seit: 12.12.11 | Posts: 780 | Reviews: 0 | Hüte: 53

Allen MJ-Pats, die uns mit wenigstens 20 Euro in diesem Jahr unterstützt haben, wird daher auch ein exklusiver Titel verliehen, den ihr demnächst in eurem Profil finden und stolz tragen könnt.

Ich finde auch, dass dieser Text mehr als unglücklich formuliert ist. Und das sage ich als noch sichtbarer Pat. Ich unterstütze MJ mit dem Betrag, den ich mir leisten kann und will. Mir sind Extrainhalte egal. Ich bin gerne in diesem Forum und habe für mich beschlossen, einen gewissen Beitrag zu zahlen, um MJ zu erhalten. Aber ich erinnere mich noch gut an die Diskussionen damals, als es um die Einführung des Pat-Systems ging. Mit Texten wie dem obrigen wird das alles erneut provoziert. Was meine Sichtbarkeit als Pat betrifft, so werde ich das ändern. Mehr als ein symbolischer Schritt ist es eh nicht. Aber ich fördere nicht Dinge, um mich höher als andere zu positionieren.

Trotzdem an alle frohe Weihnachten.

"With great power comes great responsibility!" Ben Parker

"To boldly go, where no one has gone before!"

"Fortschritt, nicht Perfektion!" Robert McCall

Avatar
Moviejones : : Das Original
25.12.2018 19:32 Uhr
0
Dabei seit: 15.10.08 | Posts: 1.765 | Reviews: 831 | Hüte: 78

@Kayin

Ein kurzer Kommentar zu deinem Posting, da uns die Auszeit zu Weihnachten heilig ist.

Um es deutlich zu machen: Der Vorwurf der Mehrklassengesellschaft ist absoluter Mist und wird auch nicht wahrer, je öfter man ihn wiederholt. Dass wir uns bei den Patreons bedanken und bestimmte Personen einfach mal hervorheben möchten, ist für uns eine Selbstverständlichkeit und hat mit Anstand zu tun. Denn auch wenn wir uns über jede Ein-Dollar-Unterstützung freuen, ist es noch mal eine ganz andere Hausnummer, wildfremde Personen mit monatlich zehn oder zwanzig Dollarn zu unterstützen.

Wir haben das Patreon-System nicht mehr explizit angesprochen, da es nicht wenige User kategorisch abgelehnt haben und wir auf die sich immer Kreis drehenden Diskussionen keine Lust haben. Wer Interesse hat, kann es machen, wer nicht, der eben nicht. Über die Rewards kann man sich streiten, aber es ist nun mal nicht einfach, spannende Anreize zu finden und hier nehmen wir Vorschläge weiterhin gern an und diskutieren darüber.

Hättest du dir die damals vorgestellten Stufen angeschaut, wüsstest du, dass wir am Ende des Jahres für bestimmte MJ-Pats eine kleine Überraschung angekündigt hatten. Aber natürlich hast du recht, diese  Mehrklassengesellschaft hat ja dieses Jahr massiv um sich gegriffen...

Wir bedanken uns trotzdem ganz herzlich bei allen, die uns unterstützen und wünschen allen frohe Weihnachten!

MJ-Pat
Avatar
sid : : Alpha
25.12.2018 18:19 Uhr | Editiert am 25.12.2018 - 18:21 Uhr
0
Dabei seit: 01.10.12 | Posts: 1.287 | Reviews: 15 | Hüte: 33

Also von mir aus reicht einmal aus wink. Aber Gewinnspiele oder knifflige Rätsel, die man mit Filmwissen lösen kann, finde ich eine gute Idee.
Mit geht es so, dass ich gar nicht mehr mitbekomme, wer Pat ist und wer nicht. Ich finde, man gewöhnt man sich eigentlich schnell dran.

Es wird eben seit Jahren für kleinere, aber sogar auch große Filmseiten mit sehr großen Foren immer schwieriger, sich gegen Seiten wie imdb (die haben dafür andere Probleme) zu behaupten. Und eigentlich kenne ich es auch nur so, dass es auch für beliebte und gute Filmseiten wie eben MJ nicht einfach ist, genug Pats zu finden. Das ist also hier ganz bestimmt kein Einzelfall.
Insgesamt gefällt mir MJ weiterhin sehr gut. Vielleicht überlegt sich auch die/der eine oder andere, mit seiner von Weihnachten wieder besser gefüllten Kasse als Pat einzusteigen.
Wünsche allen Usern und dem Team von MJ noch einen schönen 1.+2. Weihnachtsfeiertag und ein schönes neues Jahr!

PS: Bin immer noch mittendrin, die Rätsel des MJ-Weihnachtskalenders zu lösen. Macht zwar wie immer viel Spaß, aber diese Jahr bin ich bisher besonders schlecht smile.

MJ-Pat
Avatar
Kayin : : Schneemann
25.12.2018 13:18 Uhr
3
Dabei seit: 11.10.15 | Posts: 1.353 | Reviews: 2 | Hüte: 126

Ja, ich finde, ihr müsstet mehr für die Patreons machen. Zumindest ein paar mal im Jahr bedanken, Gewinnspiele etc etc. Ihr müsst jetzt niemandem in den Allerwertesten kriechen, aber so wie es manche YTer machen. Es wurde von eurer Seite auch nichts mehr dafür getan, dass sich mehr Leute für das Patreon System interessieren, ohne Eigenwerbung wird es schwer. Deshalb hat es sich auch nicht so entwickelt, wie ihr euch das vorgestellt habt. Und jetzt auch noch die Patreons in eine 2 Klassen Gesellschaft zu stecken, wird dem ganzen auch keinen weiteren Push geben. Ihr habt doch schon am Anfang gemerkt, dass sich viele User benachteiligt fühlten und sich in einer 2 Klassen Gesellschaft gedrängt fühlten. Und wieso jetzt den gleichen Fehler nochmals machen und jetzt sogar eine 3 Klassengesellschaft aufbauen? Nämlich die, die viel geben, die, die so lala geben(so hört es sich nämlich von eurer Seite aus an) und die die nichts geben. Hättet ihr garnicht machen brauchen, denn kein Patreon weiß von dem anderen, wieviel er spendet, jetzt weiß jeder, wer in euren Augen genug spendet und wer nicht. Sorry, so funktioniert das nicht!

Trotzdem noch frohe Weihnachten

After that, I understood the rules, I knew what I was supposed to do, but I didn’t. I couldn’t. I was compelled to stay, compelled to disobey. And now, here I stand because of you, Mr. Anderson. Because of you, I’m no longer an Agent of this system.
Avatar
Zombiehunter : : Moviejones-Fan
24.12.2018 00:29 Uhr | Editiert am 24.12.2018 - 00:35 Uhr
0
Dabei seit: 21.10.12 | Posts: 1.191 | Reviews: 0 | Hüte: 26

Wenigstens zwanzig Euro...hmmm. Ich würde es umändern in mindestens. Das klingt so nach: "Naja, okay. Danke für den Krümel." ; )

Euch allen natürlich auch ein frohes Fest. Lasst euch nicht ärgern und nicht zu dolle mit Anziehsachen beschenken ^^

Nur ein toter Mensch ist ein guter Zombie! :)
Forum Neues Thema