AnzeigeN
AnzeigeN

Miami Vice

News Details Reviews Trailer Galerie
ARD hat Aufnahmen gelöscht

"Miami Vice": Koch Media stückelt deutsche Tonspur zusammen - und braucht Hilfe

"Miami Vice": Koch Media stückelt deutsche Tonspur zusammen - und braucht Hilfe
0 Kommentare - Mi, 26.06.2019 von N. Sälzle
Die Kultserie "Miami Vice" soll im kommenden Jahr ungekürzt auf den Markt kommen, doch noch scheitert es an den deutschen Synchronspuren.

Das Warten auf den Miami Vice-Reboot geht weiter und es gibt gewiss ausreichend Fans des Originals, denen das ganz recht ist. Tatsächlich warten viele weiterhin darauf, dass die Kultserie der 80er endlich ungeschnitten auch auf dem deutschen Markt und in deutscher Sprache verfübar ist.

Die Serie wurde zwar bereits auf DVD auch hierzulande veröffentlicht, jedoch sind die Episoden teilweise so stark gekürzt, dass vielen der Spaß am Schauen vergeht. Koch Media ist sich des Problemes bewusst und arbeitet, wie einer der Verantwortlichen in einem Forum schreibt, daran, die Serie ungeschnitten - und voraussichtlich in einer Komplettbox - auf den Markt zu bringen, auch in deutscher Sprache.

Anhand dieses Beispiels zeigt sich allerdings mal wieder, wie verzwickt es sein kann, alte Serien auf Silberlingen zu veröffentlichen. Man wolle zwar alle Folgen ungekürzt veröffentlichen, doch das gestalte sich kompliziert, insbesondere, da sich viele die deutsche Tonspur wünschen. Tonspuren würden derzeit fleissig gesammelt werden, so auch von der ARD, doch die habe ihr Miami Vice-Lager bereits gelöscht.

Sollte das Vorhaben gelingen - eine Veröffentlichung ist für 2020 geplant - wäre Miami Vice jedenfalls nicht die erste Serie, die mit VHS-Aufnahmen aus Privatbeständen rekonstruiert werden würde. Seid ihr schon fleißig am Suchen, ob ihr noch was im Keller habt?

Erfahre mehr: #Action, #Drama
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!

Forum Neues Thema
AnzeigeN