AnzeigeN
AnzeigeN

Ring

News Details Kritik Trailer Galerie
Ring

"The Ring"-Reboot und weiteres "The Grudge" in Planung

"The Ring"-Reboot und weiteres "The Grudge" in Planung
4 Kommentare - Di, 29.11.2011 von Moviejones
Für die beiden US-Remakes von "The Ring" und "The Grudge" sind weitere Teile in Planung.

Mit den US-Remakes von The Ring und The Grudge - Der Fluch legte Produzent Roy Lee seinen Grundstein in Hollywood. Doch während Fans der Grudge-Reihe mit The Grudge 3 wenigstens 2009 noch einen DVD-Ableger der Reihe bekamen, schauten Fans von The Ring seit 2005 in die Röhre, als mit Ring 2 der letzte Teil der Reihe erschien. Doch das soll sich bald ändern - für beide Filmreihen.

Schon im April berichteten wir über ein geplantes The Ring 3D, danach wurde es aber wieder überraschend still. Roy Lee sagte dazu, dass der dritte Teil der Reihe in Planung sei und ein Drehbuch vorliegen würde. Lee meinte aber auch, dass der neue Teil von The Ring die Reihe wohl neu starten würde. Es ist anzunehmen, dass Naomi Watts, die in beiden US-Remakes mitspielte, nicht mehr dabei sein wird.

Bei The Grudge ist ebenfalls ein weiterer Film geplant, hier ist die Marschrichtung aber noch unklar. Fest steht nur, man möchte einen weiteren Film machen und hat sich entsprechend an Autoren gewendet, Ideen einzureichen.

Weder für The Ring 3 oder The Grudge 4 gibt es bisher einen Kinostart.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
LinQ : : Lord Helmchen
29.11.2011 16:24 Uhr
0
Dabei seit: 30.06.11 | Posts: 1.391 | Reviews: 0 | Hüte: 13
"Ring" als Reboot ist doch quatsch, wie oft wollen sie die Reihe noch aufwärmen?
Und the Grudge fand ich auch eher langweilig.
Schade das gute Ideen in Hollywood mit hohem Risiko gleichzusetzen ist
Avatar
patertom : : Fieser Fatalist
29.11.2011 12:58 Uhr
0
Dabei seit: 20.01.10 | Posts: 4.401 | Reviews: 95 | Hüte: 23
den ersten grudge teil hab ich gesehen und fand ihn irgendwie nicht sonderlich toll. wenn ein neuer teil mehr da rausholen kann ,warum nicht?
(=0:
MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
29.11.2011 12:49 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.526 | Reviews: 171 | Hüte: 576
The Ring war damals ein absolut genialer Psycho-Thriller (von Horror würde ich bei der Art wie der Film aufgezogen ist eher weniger reden). Teil 2 konnte die Qualität zwar nicht ganz halten, war aber trotzdem noch ein sehr guter Vertreter seines Genres. Bei The Grudge kenn ich nur den ersten und der hat mir auf seine Art doch schon den ein oder anderen Schrecken eingejagt. Was mit den weiteren Filmen ist weiß ich nicht, aber der Kanon geht ja in die Richtung, dass die Reihe stark abgebaut hat (wie kaum anders zu erwarten).

Von The Ring ein Reboot zu bringen ist totaler Quatsch, es gibt die japanische Reihe mit irgendwie 3 oder 4 Teilen, dazu die beiden amerikanischen...das reicht finde ich, die Story war nach dem zweiten US-Ring eh zuende erzählt.

Bei The Grudge kenn ich zwar wie gesagt die Entwicklung nicht, gehe aber einfach mal davon aus, dass dem Stoff kaum neue Facetten abgewonnen werden können, von daher...reicht ebenfalls.
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
hrxuuuu : : Kleider-Tumnus
29.11.2011 09:27 Uhr
0
Dabei seit: 12.11.10 | Posts: 1.595 | Reviews: 25 | Hüte: 4
The Grudge fand ich nicht so prickelnd, aber The Ring ist schon geil, vorallem wenn Mary Elizabeth Winstead mitspielt.
Forum Neues Thema
AnzeigeY