Monster Trucks (2017)

Ein Film von Chris Wedge mit Jane Levy und Lucas Till

Monster TrucksBewertung
Kinostart: 26. Januar 2017104 Min.2D / 3DAltersfreigabe - FSK ab 6Animation, CGI, Action, Komödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Monster Trucks Inhalt

Um dem Leben und der Stadt, in die er hineingeboren wurde, irgendwie zu entkommen, baut sich Highschool-Schüler Tripp aus Teilen verschrotteter Autos einen Monstertruck zusammen. Ein Unfall in einer nahegelegenen Ölbohrstation könnte ihm den Schlüssel dazu verschafft haben: eine seltsame, unterirdisch lebende Kreatur mit Geschmack und Talent für Speed.


Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(12505) wird gestartet

Filmgalerie zu "Monster Trucks"Filmgalerie zu "Monster Trucks"Filmgalerie zu "Monster Trucks"Filmgalerie zu "Monster Trucks"Filmgalerie zu "Monster Trucks"Filmgalerie zu "Monster Trucks"

Monster Trucks Kritik

Monster im Truck = Monster Trucks, klingt nach einer witzigen und tollen Idee, die richtig umgesetzt auch viel Spaß hätte machen können. Leider schafft es der Film nicht, wirklich etwas aus der Idee herauszuholen und versumpft zu sehr im Mittelmaß des Gewöhnlichen. Es ist nicht so, dass dieser Streifen gar nichts zu bieten hat, nur von allem durchweg zu wenig. Bei all der Häme im Vorfeld und den vielen Verschiebungen, die Monster Trucks erlebt hat, muss man aber auch eine Lanze brechen, denn es ist schon ein kleines Wunder, dass es noch einigermaßen glimpflich ausgegangen ist.

Die ganze Kritik lesen
410

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Monster Trucks" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".

Horizont erweitern

Dusseliges Opfer? Schlaue Tipps, wie du einen Horrorfilm überlebst!Alle Nicholas Sparks-Filme - Die besten und schlechtestenDie coolsten Filmwaffen

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.

2 Kommentare - Moviejones distanziert sich von Userbeiträgen.
Nuridin
Moviejones-Fan
Geschlecht | 28.02.2017 | 02:56 Uhr28.02.2017 | Kontakt
Jonesi

Ein Typischer Familien Film.

Thor17
Donnergott
Geschlecht | 12.02.2017 | 22:10 Uhr12.02.2017 | Kontakt
Jonesi

Ebenfalls heute gesehen und naja. Was soll ich sagen. Der Film ist eher was für das jüngere Publikum finde ich. Aber trotzdem komplett schlecht ist er nicht, es gibt schon lustige und liebevolle Szenen und mit Kindern kann man den ohne Bedenken ansehen aber ich habe mich dann schon des öfteren ein bisschen gelangweilt.

Also von mir bekommt er 2,5 von 5