Tigermilch (2017)

Ein Film von Ute Wieland mit Flora Thiemann und Emily Kusche

TigermilchBewertung
Kinostart: 17. August 2017106 Min.2DAltersfreigabe - FSK ab 12Drama
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten

Tigermilch Inhalt

Nini und Jameelah, 14 Jahre alt und Freundinnen seit ihrer Kindheit, sind auf dem Sprung ins Leben und doch eigentlich schon mittendrin. Nini, die Deutsche, und Jameelah mit dem irakischen Pass und dem brennenden Wunsch Deutsche zu werden. Sie sind unzertrennlich und unbesiegbar, gehen zusammen zur Schule, rebellieren mal mehr und mal weniger und mixen sich in der Pause ihr Lieblingsgetränk auf dem Klo: Tigermilch, eine köstliche Mischung aus Milch, Maracujasaft und Mariacron. In den nächsten Wochen soll über den Einbürgerungsantrag von Jameelah und ihrer Mutter entschieden werden. Aber erst mal ist Sommer in Berlin und bald Ferienbeginn. Die Mädchen streifen durch die Stadt, verlieben sich im Freibad und spielen Wörter knacken: Nachtschicht/Nacktschicht, Luftschutz/Lustschutz. In diesem Sommer soll "es" passieren und sie üben für den Ernstfall "auf der Kurfürsten", da, wo die Professionellen stehen. Als sie eines Nachts auf dem Spielplatz der Siedlung einen Liebeszauber veranstalten, werden sie Zeugen eines Mordes. Und plötzlich steht alles still - ihre Pläne, ihre Zukunft, ihr Leben.
 

Keine News, aber das wäre auch interessant

James Bond 007: Die Legende, die Schurken, die Bond-GirlsDie inflationsbereinigt erfolgreichsten Filme aller ZeitenUnaussprechlich: Wie werden Darsteller richtig ausgesprochen - Teil 3

Der Trailer zum Film

Der Videoplayer(13560) wird gestartet

Filmgalerie zu "Tigermilch"Filmgalerie zu "Tigermilch"Filmgalerie zu "Tigermilch"Filmgalerie zu "Tigermilch"Filmgalerie zu "Tigermilch"Filmgalerie zu "Tigermilch"

Tigermilch Kritik

Nini und Jameelah sind beste Freundinnen, seit sie denken können. Schon als Kinder waren sie unzertrennlich, und daran hat sich jetzt, mit 14, auch nichts geändert. Die beiden ziehen um die Häuser, wobei der deprimierende Berliner Häuserblock, aus dem beide stammen, schon lange nicht mehr der Ort ist, an dem sie sich wohlfühlen. Viel lieber gehen sie in Berlin Mitte bummeln oder geben sich als Prostituierte auf der Kurfürstenstraße aus. Natürlich machen sie nie wirklich ernst, obwohl sie sich für den Sommer definitiv ein Ziel gesetzt haben: ihre Jungfräulichkeit verlieren. Dass aber dabei noch viel mehr geschieht und ihre Freundschaft sich für immer ändern wird, ist beiden zu Beginn der Ferien noch nicht klar.

Die ganze Kritik lesen
810

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Tigermilch" und wer spielt mit?

Der Film erhielt von der FSK die Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".

Horizont erweitern

0%-Filme bei Rotten Tomatoes, die man gesehen haben muss!Vom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 3Die coolsten Raumschiffe in Filmen - Teil 1

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.