Mein Vetter Winnie (1992)

Ein Film von Jonathan Lynn mit Joe Pesci und Ralph Macchio (Original: My Cousin Vinny)

Mein Vetter WinnieBewertung
Kinostart: 28. Mai 1992120 Min.2DKomödie
Dein Avatar
Will ich sehen!
Will ich nicht sehenWill ich sehen
Film bewerten
Mein Vetter WinnieBewertung

Mein Vetter Winnie Inhalt

Was machen zwei junge Burschen, wenn sie mitten im Sommer-Trip irgendwo im Nirgendwo tief in Problemen stecken? Ganz klar - sie rufen ihre Mutter an. Und Mama Gambini hat auch gleich eine Idee. Der einzige Anwalt im Clan, der entfernte Vetter Winnie, muss den beiden aus dem Schlamassel helfen. Denn die Situation für Bill und Stan ist diesmal wirklich brenzlig. Sie sollen auf dem elektrischen Stuhl landen. Pech ist nur, dass Winnie bis jetzt kein einziges Mal vor Gericht gestanden hat. Noch schlimmer ist allerdings, dass er von Taktik und Juristerei wohl wirklich gar keine Ahnung hat. So kommt, was kommen muss - der Anwalt landet selbst im Knast. Fröhliche Aussichten für die beiden Jungs - die Schlinge zieht sich immer enger um ihren Hals. Da bleibt eigentlich nur noch ein Ausweg: Mona Lisa, Winnies Freundin, muss die brenzlige Angelegenheit eben selbst in die Hand nehmen.

Keine News, aber das wäre auch interessant

Die Comicverfilmungen 2017Zum Schmunzeln: Wenn man diese Filme rückwärts schaut...Der frühere Look heutiger Hollywood-Stars - Teil 2

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur bei "Mein Vetter Winnie" und wer spielt mit?
Box Office
64,09 Mio. $

Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.

Horizont erweitern

70 "Star Wars"-Fakten: Was du schon immer über Episode I - VII wissen wolltestVom Vorgänger gekillt: Geplante Sequels, aus denen nichts wurde - Teil 2Brutal gut: Die erfolgreichsten R-Rated-Filme

Was denkst du?


Login mit Facebook



Mit meinem Login stimme ich den Anmelderegeln zu.