Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen (2010)

Ein Film von Hark Tsui mit Teddy Robin Kwan und Chao Deng

Veröffentlichung: 29. April 2011119 Min.Action, Krimi, Thriller
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen Bewertung

Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen Inhalt

China des Jahres 690: In der Hauptstadt Luoyang City soll Wu Zetian zur ersten Kaiserin gekrönt werden. Eine 70 Meter große Buddhastatue soll noch rechtzeitig zur feierlichen Krönungszeremonie fertiggestellt werden, doch plötzlich gehen sowohl der Bauleiter, als auch der Polizeiminister in Flammen auf. um die mysteriösen Vorkommnisse aufzuklären, befreit Wu Zetian den von ihr höchstpersönlich eingesperrten Detektiv Dee. Obwohl er ein offener Gegner ihrer Politik ist, nimmt er aus Interesse an diesem so geheimnisvollen wie magischen Fall die Ermittlungen auf.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Detective Dee und das Geheimnis der Phantomflammen und wer spielt mit?

OV-Titel
Di Renjie
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
27.12.2017 15:00 Uhr | Editiert am 27.12.2017 - 15:41 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 795 | Reviews: 0 | Hüte: 21

Tsui Hark ist einer der großen prägenden Hongkong-Regisseure seit den 80ern neben John Woo und Jackie Chan und liefert nach der legendären "Once upon a time in China"-Trilogie mit Jet Li ein weiteres Highlight des neueren Asia-Kinos ab. Der Film ist eine Mischung aus WuXia und Agathe Christie-Kriminalfilm und wer mit rumfliegenden Leuten kein Problem hat, wird von der Choreographie begeistert sein und der durchaus spannenden Kriminalgeschichte bis zum Schluß gut unterhalten werden. Das Ende erklärt dann auch warum kein Sequel mehr möglich ist und stattdessen das 2013 erschienene Prequel "Detective Dee und die Rache des Seeungeheuers" herauskam, welches ebenfalls optisch ein Leckerbissen ist aber mit etwas schwächeren Cast und Story ausgestattet ist.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Nuridin : : Moviejones-Fan
16.10.2012 22:58 Uhr
0
Dabei seit: 27.04.12 | Posts: 370 | Reviews: 32 | Hüte: 3
ein toller film. der hat moch überzeigt wer so ein Genre mag ist bei dem Film richtig.
Forum Neues Thema
AnzeigeN