Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Stimme des Herzens gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Stimme des Herzens (1995)

Ein Film von Hayao Miyazaki mit Gabriele Pietermann und Max Felder

Kinostart: 28. Januar 2008111 Min.Animation
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Stimme des Herzens Bewertung

Stimme des Herzens Inhalt

Tsukishima Shizuku liest für ihr Leben gern. Eines Tages bemerkt sie, dass alle Bücher, die sie sich ausleiht, immer mit dem gleichen Namen im Leihregister eingetragen sind. Sie stellt Nachforschungen an, wer sich hinter dem Namen verbirgt, doch hat keinen Erfolg. Später landet sie aus Zufall in einem Antiquitätengeschäft und trifft dort auf den netten älteren Besitzer des Ladens. Nach einem Gespräch beschließt Shizuku nicht mehr zu lesen, sondern selbst eine Geschichte zu schreiben. Außerdem lernt sie den Enkel des Ladenbesitzers kennen und freundet sich mit ihm an. Gemeinsam wollen die beiden ihre Träume verwirklichen...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Stimme des Herzens und wer spielt mit?

OV-Titel
Whisper of the Heart
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.11.2020 21:49 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.177 | Reviews: 31 | Hüte: 318

"Stimme des Herzens" ist ein wahrhaft schöner, nein, fantastischer Film!

Die Geschichte ist extrem rührend und spannend zugleich. Er versprüht an jeder Ecke die Gemütlichkeit und den Charme eines Ghibli-Films von Hayao Miyazaki, obwohl der hier nur das Screenplay geschrieben hat. Die Charaktere sind alle total sympathisch und wachsen mir sofort ans Herz. Und überhaupt hat mich der Film zutiefst gerührt. Die Musik ist ebenfalls wunderschön, und es hat mich total überrascht, dass "Take me home, country roads" von John Denver in dem Film einen so hohen Stellenwert hat. Ein fantastischer Song, der immer wieder eine Gänsehaut bei mir erzeugt.

Und was mich total überrascht hat: Dass der Film einen Bezug zu dem später erschienenden Film "Königreich der Katzen" hat, den ich zufällig auch heute gesehen habe. Unglaublich!

Der Film kommt definitiv auch noch in meine Blu-Ray-Sammlung!

9/10 Punkte - Hoher Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
27.01.2020 19:18 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.826 | Reviews: 27 | Hüte: 246

Ein weiterer toller Film des Studio Ghibli.

Die Charaktere haben mir allesamt sehr gefallen. Die Story war echt gut und hatte tolle Botschaften. Der Soundtrack hat mir ebenso gefallen wie auch die Animation.

Es ist eine schöne kleine Geschichte, die man sich ruhig mal anschauen kann.

Nur das Ende war etwas komisch, nicht nur weil es so plötzlich kam, sondern vor alle wegen dem, was Seiji Shizuku gefragt hat.^^

Bin auf das Spin-Off des Films gespannt. smile

Meine Bewertung
Bewertung
Zitat der Woche: "Früher haben wir zum Himmel hoch gesehen und uns gefragt, wo unser Platz im Universum ist. Heute blicken wir auf den Boden hinab und zerbrechen uns den Kopf über unseren Platz im Schmutz." ~ Cooper - Interstellar
Forum Neues Thema
Anzeige