Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Der Glöckner von Notre Dame gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Der Glöckner von Notre Dame (1996)

Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch
Der Glöckner von Notre Dame Bewertung

Der Glöckner von Notre Dame Inhalt

Als Kind beinahe getötet, wächst der entstellte Quasidmodo beim bösen Justizminister auf. Als Erwachsener lebt er in den Türmen der Kirche Notre Dame in Paris als Glöckner. Seine einzigen Freunde sind die dortigen Wasserspeier, bis er sich in die schöne Zigeunerin Esmeralda verliebt...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Der Glöckner von Notre Dame und wer spielt mit?

Darsteller
k.A.
OV-Titel
The Hunchback of Notre Dame
Format
2D
Box Office
325,34 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe Disneys Der Glöckner von Notre Dame gehört ebenfalls Der Glöckner von Notre Dame 2 - Das Geheimnis von La Fidele (2002).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Kakashi
05.12.2020 20:23 Uhr | Editiert am 05.12.2020 - 20:24 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 5.099 | Reviews: 31 | Hüte: 274

Nun hab ich endlich diesen Film mal nachgeholt. Hab ihn als Kind bestimmt schon mal gesehen, aber da erinnere ich mich nicht dran. Hatte auch nie wirklich Interesse, ihn mal nachzuholen, zumindest bisher, da er mich einfach nicht so angesprochen hat und ich ja wusste, worum es ungefähr geht.

Mir hat der Film gut gefallen. Die Story war gut und wurde toll erzählt, die Charaktere waren überwiegend sympathisch. Quasimodo mochte ich sehr und er hat mir einfach Leid getan. Esmeralda ist eine klasse Frau und von allen Disney-Frauen und Prinzessinnen mit die beste. Frollo ist einer der bösesten und besten Disney-Schurken. Ein Glück bekommen sie meistens, was sie verdienen. Wenn ich mal so drüber nachdenke, sterben die meisten Schurken, die mir einfallen. Ganz schön düster eigentlich für Disney. Und apropos düster, dieser Film ist einer der düstersten Disney-Filme, was zwar gut ist, aber zu einem geringen Wiederschauwert führt.

Die Animationen sind absolut herausragend, bildgewaltig, wunderschön und teilweise echt beeindruckend.

Der Soundtrack war sehr gut, die Songs mit gesang "nur" gut. Ist allerdings nichts, was ich mir abseits vom Film mal anhören würde und übermäßig gefallen hat mir auch keiner der Songs. Im Film wurde auch zu viel gesungen, finde ich.

Das Finale war sehr gut und erinnert etwas an das von König der Löwen (Feuer und der Schurke fällt hinein). Das Ende hat mir auch gefallen.

Insgesamt ein guter Film. Fand ich sogar besser als Filme wie Pocahontas und Mulan.

Aber öfters anschauen werde ich ihn auch weiterhin nicht.

Meine Bewertung
Bewertung

Dein Zuhause ist dort, wo jemand an dich denkt.

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
13.07.2010 11:39 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.545 | Reviews: 30 | Hüte: 538
Es soll jetzt eine Neuverfilmung des Glöckners angegenagen werden. Die Fäden zieht der "Transformers" Produzent Lorenzo di Bonaventura. Aber der angekündigte Action-Adventure "Fluch der Karibik" Stil, klingt etwas haarsträubend.....

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

Forum Neues Thema
Anzeige