Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Willow gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Willow (1988)

Ein Film von Ron Howard mit Val Kilmer und Joanne Whalley

Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Willow Bewertung

Willow Inhalt

Der grausamen Königin Bavmorda (Jean Marsh) wurde prophezeit, dass sie eines Tages von einer Frau entthront werden wird. Voller Panik erlässt sie den Befehl, alle neugeborenen Mädchen zu töten. Doch ihr düsterer Plan misslingt, denn die kleine Elora entgeht ihrem Schicksal und wird von dem ahnungslosen Zwerg Willow (Warwick Davis) gerettet, der einen waghalsigen Auftrag erhält: Er soll das Baby nach Tir Asleen bringen, dem einzigen Ort, wo es vor Bavmorda sicher ist. Gemeinsam mit dem Krieger Madmartigan (Val Kilmer) begibt er sich auf eine Reise voller Gefahren und Abenteuer - doch die dunklen Mächte wissen von Willows Mission und lauern überall...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Willow und wer spielt mit?

OV-Titel
Willow
Format
2D
Box Office
57,27 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
4 Kommentare
Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
14.02.2018 11:11 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.292 | Reviews: 23 | Hüte: 179

Ich beziehe mich auf diesen Eintrag:
http://starwars.wikia.com/wiki/Willow

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.02.2018 11:06 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.030 | Reviews: 130 | Hüte: 314

@GEIST

Wieso sollte "Willow" Star-Wars-kanonisiert werden?
Der hat doch mit "Star Wars" gar nichts zu tun.

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Avatar
MD02GEIST : : Godzilla Fan #1
14.02.2018 10:42 Uhr
0
Dabei seit: 01.01.13 | Posts: 2.292 | Reviews: 23 | Hüte: 179

Ja, Luhp. Da gebe ich dir recht. Es ist ein netter Film für zwischendurch. Aber mal sehen wann er offiziell Star-Wars-Kanonifiziert wird.

Monsters are born too tall, too strong, too heavy—that is their tragedy - Ishiro Honda
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
14.02.2018 10:40 Uhr | Editiert am 14.02.2018 - 10:40 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 10.030 | Reviews: 130 | Hüte: 314

"Willow" ist eine "Der Herr der Ringe"-Adaption für Kinder.
Dafür muss man George Lucas und Ron Howard einfach lieben!

Trotz all der Cheesyness in der zweiten Hälfte ist "Willow" ein schöner und magischer Film, der zwar keine anspruchsvolle Geschichte erzählt und im Gegensatz zu anderen Fantasywerken auch keine Bilder für die Ewigkeit erschafft, aber dafür das Herz am rechten Fleck trägt.

Sind eure Kinder noch zu jung für "Der Herr der Ringe", findet ihr in "Willow" einen perfekten Ersatz und eine Überbrückung, bis sie alt genug sind.

+ Warwick Davis als "Frodo"
+ Val Kilmer als "Aragorn"
+ der Soundtrack von James Horner
+ die Effekte von Industrial Light & Magic


"Willow - LotR" - Vergleich:
https://www.youtube.com/watch?v=qAF1NDyyWgs

"Willow - LotR" - Mash-Up Trailer:
https://www.youtube.com/watch?v=faXY7BPnFM4

Meine Bewertung
Bewertung

- "Sie sind ein Erpresser und ein Bandit, Mr. Shatterhand."
- "Willkommen in Amerika!"

Forum Neues Thema