AnzeigeN
AnzeigeN
Mein Filmtagebuch...
Das Kabinett des Doktor Caligari gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Das Kabinett des Doktor Caligari (1920)

Ein Film von Robert Wiene mit Werner Krauss und Conrad Veidt

Kinostart: 27. Februar 192051 Min.Horror
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Das Kabinett des Doktor Caligari Bewertung

Das Kabinett des Doktor Caligari Inhalt

Für den Film Das Kabinett des Doktor Caligari und dessen Regie ist Robert Wiene verantwortlich. Zu den Darstellern im Film gehören Werner Krauss, Conrad Veidt und andere. Das Kabinett des Doktor Caligari erschien 1920.

Du weißt mehr über den Inhalt von Das Kabinett des Doktor Caligari? Dann reiche deine Kurzbeschreibung ein! Jede Inhaltsangabe bringt bis zu 50 Punkte für dein Punktekonto.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Das Kabinett des Doktor Caligari und wer spielt mit?

OV-Titel
Das Cabinet des Dr. Caligari
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
23.06.2019 11:04 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.084 | Reviews: 37 | Hüte: 190

CINEAST:

"Er ist übrigens Philosoph und sie Mediengestalterin."

Für solche "verschiedene Sichtweisen" Kritiken bin ich ja immer offen, ich finds auch echt interessant. Bezog mich mit dem "geschwätzig" auch nur auf die ersten 10 min. wink

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
23.06.2019 09:58 Uhr | Editiert am 23.06.2019 - 10:02 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.793 | Reviews: 7 | Hüte: 69

@MB80

...bisschen Off-Topic is immer :-P

Ich finde die beiden einfach grundsympathisch und man bekommt auf unterhaltsame Weise Einblicke in die Hintergrundgeschichten der Filme. Er ist übrigens Philosoph und sie Mediengestalterin. Es gibt also manchmal auch längere philosophische Exkurse...

Speziell die Geschichte um den Wiene fand ich ganz spannend..

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
23.06.2019 09:38 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.084 | Reviews: 37 | Hüte: 190

CINEAST:

Ja, die frühen Jahre nach dem Krieg in den 20er Jahren war wohl ne interessante Zeit, da es da für kurze Zeit keine Zensur im Reich gab. Da wurden plötzlich unerwartete kreative Energien frei, und dabei kam dann auch "das Kabinett" heraus. Ist ganz witzig zu sehen dass das, was heute mit ner eingeübten Formel eigentlich immer Geld macht, aber selten schockt, seinen Ursprung in einem low-budget expressionistischen Experiment hat.

Der Podcast läuft gerade zum Frühstück, sind aber ganz schön geschwätzig die beiden tongue-out

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
23.06.2019 07:59 Uhr | Editiert am 23.06.2019 - 07:59 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.793 | Reviews: 7 | Hüte: 69

Wer hinterher noch ein bisschen Zusatzfutter benötigt, dem kann ich diesen Podcast zum Film nur ans Herz legen. Gut recherchiert und charmant von einem Filmliebhaber-Pärchen vorgestellt inkl. Spoiler, da Filmanalyse etc.

Spätfilm - Das Kabinett des Dr.Caligari

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
22.06.2019 23:37 Uhr | Editiert am 22.06.2019 - 23:49 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.793 | Reviews: 7 | Hüte: 69

@MB80

Habe mir den Film letzten Herbst auf genau dem Kanal angeschaut.

Großartiges Stück Filmgeschichte. Unfassbar wie stilprägend der im Nachhinein in Bezug auf Setdesign, Licht/Schattensetzung war und hier zum ersten Mal überhaupt in einem Film - eine Rahmenhandlung .

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
MB80 : : Cheddar Goblin
22.06.2019 21:41 Uhr
0
Dabei seit: 01.06.18 | Posts: 2.084 | Reviews: 37 | Hüte: 190

Da die Rechte zu diesem Horror-Urgestein zumindest in den USA scheinbar abgelaufen sind, gibt es ihn inzwischen überall frei online. Hier ist z.B. eine sehr gute Version auf YouTube, wenn man mal in den Quellen eines der wichtigsten Genres des Filmes rumwühlen will...

“...and the stronger the fear of boredom, the louder the music."

Avatar
ickiberto : : Moviejones-Fan
25.12.2016 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 28.11.16 | Posts: 119 | Reviews: 0 | Hüte: 1

Wer das "Kabinett des Doktor Caligari" noch nicht gesehen hat sollte sich schnellstmöglich diese Perle der Stummfilmzeit zulegen. Es ist ein Meisterwerk des Horrors der seines gleichen sucht. Allein die Stimmung die er im Zuschauer auslöst ist einzigartig. Prädikat Wertvoll, unbedingt anschauen

Meine Bewertung
Bewertung

"I repeat: this is not a drill. This is the Apocalypse. Please exit the hospital in an orderly fashion"

MJ-Pat
Avatar
luhp92 : : BOTman Begins
04.02.2015 00:36 Uhr
0
Dabei seit: 16.11.11 | Posts: 14.675 | Reviews: 162 | Hüte: 522
Die neue 71-Minuten-Fassung, 4K-restauriert, mit Live-Musik!

Man kann das nicht anders beschreiben als ein unglaubliches Erlebnis!
Die Tatsache, dass dies meine erste Erfahrung mit einem Stummfilm war, ist dabei nur das Tüpfelchen auf dem i. Mit Live-Musik wirkt ein Film um Einiges intensiver als es normalerweise der Fall ist. Akkustisch ist man nun wirklich IM Film, es fühlt sich echt an. Grade im Bezug auf die Horror-Thematik entfaltet sich Robert Wienes Werk so zu einem äußerst bedrohlichen und angsteinflößenden Spektakel. Gänsehaut ist hier vorprogrammiert! Der Stummfilm selbst ist natürlich ebenfalls meisterhaft inszeniert worden. Vor allem was die Kulissen betrifft, kann man den Film gar nicht genug loben. Verspielt, verwinkelt, phantastisch - liebenswürdig und detailliert bemalt und aufgebaut. Gleiches gilt auch für die Textsequenzen. Insgesamt einfach eine hervorragende Atmosphäre! Die Geschichte rund um Dr. Caligari, den Somnambulen und die Morde wird interessant erzählt und fesselt bis zum Schluss. Das Kabinett des Dr. Caligari gilt daher zurecht als Meilenstein der Filmgeschichte. Stilistisch hat dieses Werk so manchen Regisseur geprägt (siehe z.B. Fritz Lang, Terry Gilliam oder Tim Burton) und auch die erzählte Geschichte findet sich fast 1:1 in anderen Filmen wieder. 10/10 Punkten.

"Dit is einfach kleinlich, weeste? Kleinjeld macht kleinlich, Alter. Dieset Rechnen und Feilschen und Anjebote lesen, Flaschenpfand, weeste? Dit schlägt dir einfach auf de Seele."

Forum Neues Thema
AnzeigeN