Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers (2016)

Ein Film von Ariel Vromen mit Kevin Costner und Gary Oldman

Veröffentlichung: 30. September 2016Action, Krimi, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (11)
Mein Filmtagebuch
Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers

Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers Inhalt

Sicherheit und Stabilität der ganzen Welt, verborgen im Kopf eines Killers. Als CIA-Agent Pope bei einer gefährlichen Mission lebensgefährlich verletzt wird, sieht sein Vorgesetzter Quaker Wells keine andere Möglichkeit, als mithilfe des Neurowissenschaftlers Dr. Franks eine riskante Operation zu wagen. Franks soll die Erinnerungen des Agenten ins Gehirn des Häftlings Jerico Stewart übertragen. Nur wenn Jerico die Mission fortsetzt, kann ein großangelegter Terroranschlag noch abgewendet werden. Der skrupellose Kriminelle aber ist unberechenbar...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers und wer spielt mit?

OV-Titel
Criminal
Format
2D
Box Office
38,80 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
8 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Hisoka
14.10.2020 07:04 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 4.601 | Reviews: 27 | Hüte: 238

den ich jedem Fan des Genres und von Kevin Costner

Bin ich zwar nicht^^, aber bei diesem Cast muss ich den Film einfach schauen.^^ Kommt also auf meine Watchlist. smile

#FuckCorona!!!!!!!!!!!!!!!

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
13.10.2020 22:28 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 3.057 | Reviews: 30 | Hüte: 312

Habe mir "Das Jerico Projekt" heute zum zweiten Mal angesehen, weil er mir damals sehr gut gefallen hat. Auch jetzt noch bin ich echt total angetan von dem Film. Kevin Costner spielt Jerico echt richtig gut und glaubhaft, und das trotz seines Alters. Dazu auch noch die hochkarätige restliche Besetzung wie Gary Oldman, Gal Gadot, Tommy Lee Jones, Ryan Reynolds und Alice Eve. Auch die musikalische Untermalung passt perfekt zum Film und Geschehen und gefällt mir sehr gut. Und auch die Actionszenen können sich sehen lassen und wirken oftmals sogar handgemacht, z. B. Autocrashs und Zusammenstöße sehen aus wie praktische Effekte, als wären sie echt und nicht am Computer entstanden. Ein wirklich toller Film, den ich jedem Fan des Genres und von Kevin Costner nur empfehlen kann!

8/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
16.01.2018 06:20 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 748 | Reviews: 0 | Hüte: 20

Besonders die Performance von Scott Adkins war überragend... *hust* wink

Avatar
Sully : : Elvis Balboa
15.01.2018 23:06 Uhr
0
Dabei seit: 29.08.09 | Posts: 10.544 | Reviews: 30 | Hüte: 538

@Snake

Ich habe den Film gerade eben angeschaut und bin komplett Deiner Meinung. Ergänzen möchte ich hier nur noch etwas zu Costner. Er hat nicht nur großartig gespielt, sondern hat auch noch gänzlich neue Facetten eingebracht. Einiges hatte ich so, von ihm noch nicht gesehen. Der Mann ist irgendwie mit Tom Cruise vergleichbar...auch wenn nicht jeder Film Spitzenklasse ist, gibt er selbst immer 100 Prozent. Es freut mich, dass er nach längerer Durststrecke nun, in den letzten Jahren, wieder öfter in größeren Produktionen zu sehen ist. Ich mochte den Mann schon immer.

Es kommt im Leben nicht darauf an wie viel Du austeilst, sondern darauf wie viel Du einstecken kannst und trotzdem weiter machst!

MJ-Pat
Avatar
ZSSnake : : Expendable
05.07.2017 14:09 Uhr | Editiert am 05.07.2017 - 14:09 Uhr
0
Dabei seit: 17.03.10 | Posts: 8.408 | Reviews: 164 | Hüte: 553

Stark gespielter Thriller-Drama-Mix mit einigen wirklich coolen Ideen, einem großartigen Costner in der Hauptrolle und stellenweise sehr gutem Score. Der Plot bedient sich teils an Genrekonventionen, bricht aber immer wieder daraus aus. Zudem gefällt mir der Ansatz der langsamen "Menschwerdung" des Protagonisten im Laufe des Films sehr. Er wirft die Frage auf (und beantwortet sie zum Teil auch): "Wie sehr definieren Erinnerungen und Erfahrungen uns als Person?" Zudem ist er stellenweise auch wirklich rührend von der Idee her. Mir gefiel der Film trotz einiger Vorhersehbarkeiten und dem eher blassen Schurken gut. 8/10 Punkte

Meine Bewertung
Bewertung
"You will give the people of Earth an ideal to strive towards. They will race behind you, they will stumble, they will fall. But in time, they will join you in the sun, Kal. In time, you will help them accomplish wonders." (Jor El, Man of Steel)
Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
13.01.2017 22:33 Uhr | Editiert am 13.01.2017 - 22:38 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.912 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Für mich durchweg spannender Film mit tollen Schauspielerm, zum Ende hin mit der ein oder anderen störenden "Ungereimtheit".

Meine Bewertung
Bewertung

Ach komm...

Avatar
Jonah : : Antiheld
03.11.2016 16:20 Uhr
0
Dabei seit: 20.07.10 | Posts: 1.578 | Reviews: 0 | Hüte: 14

Solide Action, gepaart mit einer guten Geschichte und bis in die Nebenrollen hervorragend besetzt. Einen einfach nur klasse spielenden Kevin Costner gibt es obendrauf.

Avatar
WiNgZzz : : Moviejones-Fan
12.02.2016 09:21 Uhr
0
Dabei seit: 14.01.11 | Posts: 1.912 | Reviews: 0 | Hüte: 66

Der erste Trailer! Das wird ein Film für mich!

Ach komm...

Forum Neues Thema
Anzeige