Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Nausicaä - Aus dem Tal der Winde gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Nausicaä - Aus dem Tal der Winde (1984)

Meine Wertung
Ø MJ-User (6)
Mein Filmtagebuch
Nausicaä - Aus dem Tal der Winde Bewertung

Nausicaä - Aus dem Tal der Winde Inhalt

Das weltberühmte japanische Zeichentrickfilmstudio Ghibli ist für außergewöhnliche Meisterwerke bekannt, die Zuschauer in andere Welten entführen, aber auch sehr wirklichkeitsnah sein können. Obgleich heutzutage viele Trickfilme und Anime-Produktionen am Computer entstehen, wird beim Studio Ghibli weiterhin für "klassische" Entwicklung die Fahne hochgehalten.

"Nausicaä - Aus dem Tal der Winde" war zwar kein richtiger Ghibli-Film, da er 1984 vor Gründung der Studios entstand, war aber so erfolgreich, dass die Produktionsfirma Tokuma Shoten 1985 das Studio Ghibli gründete. Der erste richtige Ghibli-Zeichentrickfilm stammt von 1986 und war "Das Schloss im Himmel". Es folgten viele weitere Perlen, die zwar von Fans geliebt und der Kritik gelobt werden - unvergessen "Prinzessin Mononoke" oder der unglaublich traurige Film "Die letzten Glühwürmchen" - die jedoch in internationalen Kinos kaum in Erscheinung treten. Hoffen wir, dass die Filme irgendwann als das anerkannt werden was sie sind - großartiges Kino in vollendeter Erzählform.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Nausicaä - Aus dem Tal der Winde und wer spielt mit?

Darsteller
k.A.
OV-Titel
Kaze no tani no Naushika
Format
2D
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Filmreihe ansehen
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
05.04.2020 17:32 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.613 | Reviews: 28 | Hüte: 274

@ sittingbull

Danke für dein Lob und die Zustimmung. Abesolut, Nausicaä ist einfach ein richtig toller und emotionaler Film mit starken Charakteren. Bsiher wohl mein liebster Ghibli-Film neben "Chihiro". Aber einige kenne ich bisher ja noch nicht.

Avatar
sittingbull : : Häuptling
05.04.2020 11:51 Uhr
0
Dabei seit: 22.06.13 | Posts: 2.476 | Reviews: 6 | Hüte: 51

@Raven13

Der Film ist dir ans Herz gewachsen...eine sehr schöne Beschreibung! Freut mich, dass dir der Film gefallen hat. Das war damals mein dritter FIlm aus dem Hause Ghibli/Miyazaki und ich zähle ihn heute noch zu meinen absoluten Lieblingen. Wie du schon sagst...in allen Bereichen eine Bank und verdammt gut gealtert.

Würde definitiv auch eine 9/10 geben.

Kanalratte schmeckt vielleicht wie Kürbiskuchen, aber ich werds nie erfahren, denn ich fress die Viecher nicht
MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
04.04.2020 11:13 Uhr | Editiert am 04.04.2020 - 11:13 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 2.613 | Reviews: 28 | Hüte: 274

Ich habe mir den Film am 04. April 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Nun war der nächste Film von Studio Ghibli an der Reihe: "Nausicaä - Aus dem Tal der Winde"

Wieder einmal ein wahrlich wunderschöner Film. Eine fantastische Geschichte, eine tolle und starke Prinzessin, viele emotionale Momente, eine wundervolle Musik und wieder einmal tolle Zeichnungen. Der Film hat mir genauso gut gefallen wie "Chihiros Reise ins Zauberland". Er ist mir richtig ans Herz gegangen. Schade nur, dass das Ende auch wieder so abrupt kommt, aber das scheint ja bei Ghibli-Filmen normal zu sein, daher habe ich mich daran schon gewöhnt.

9/10 Punkte - Mittlerer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung
MJ-Pat
Avatar
FlyingKerbecs : : Captain Levi
06.12.2019 21:46 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 3.889 | Reviews: 17 | Hüte: 196

Wow, das ist er also, der inoffiziell erste Film des Studio Ghibli.

Und er war total anders, als ich gedacht habe. Mal davon abgesehen, dass der Hauptcharakter eine Frau ist. Ich dachte anhand des Namens nämlich an einen Mann.^^

Mir hat der Film wirklich gut gefallen. Die Story fand ich zwar nur ok, aber die Charakter, die Animation, der Soundtrack und das Ende fand ich richtig stark. Hatte sogar Gänsehaut am Ende.

Das Ende war wieder ziemlich abrupt, daran hab ich mich immer noch nicht gewöhnt.^^

Also ich kann den Film nur jedem empfehlen. Hier auf MJ sind die Animes leider generell nicht so präsent, obwohl viele, vor allem auch manche Studio Ghibli Filme, wirklich klasse sind. Ich weiß, es ist nicht einfach, an sie ranzukommen. Es gibt sie weder bei Prime Video noch bei Netflix, man müsste sie wie ich auf DVD oder Blu-Ray kaufen. Aber es lohnt sich wirklich. Wenn ich auch mal Ausnahmen bei Drama, Thriller etc. Filmen machen kann, könnt ihr es sicher auch mal bei Animes machen. Ihr werdet es (vermutlich) nicht bereuen. wink

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema