AnzeigeN
AnzeigeN

Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers

News Details Kritik Trailer Galerie
Das Jerico Projekt - Im Kopf des Killers

Kriminell guter Cast: Ryan Reynolds der nächste in "Criminal" (Update)

Kriminell guter Cast: Ryan Reynolds der nächste in "Criminal"  (Update)
2 Kommentare - Mi, 13.08.2014 von R. Lukas
Kevin Costner, Gary Oldman und Tommy Lee Jones treffen im Actionthriller "Criminal" auch auf Ryan Reynolds - Rolle noch unbekannt.

Update: Criminal hat wieder zugeschlagen. Die ersten weiblichen Parts gehen Alice Eve (Star Trek Into Darkness) und Gal Gadot, die Wonder Woman in Batman v Superman - Dawn of Justice und wohl auch darüber hinaus. Während Gadot Ryan Reynolds' Frau spielt, ist über Eves Rolle noch nichts bekannt.

++++++++

Wirklich kriminell gut, was sich Regisseur Ariel Vromen (The Iceman) da für Criminal zusammenbaut: Kevin Costner, Gary Oldman und Tommy Lee Jones hat er alle schon unter Vertrag, Ryan Reynolds ist der nächste. Dem wäre ein Erfolg mal wieder zu wünschen, nachdem er bei seinen letzten Rollen nicht immer ein glückliches Händchen hatte. Neben Selfless ist es für ihn der zweite Sci-Fi-Thriller innerhalb kürzester Zeit.

In Criminal werden einem gefährlichen Häftling (Costner) die Erinnerungen, Geheimnisse und Fähigkeiten eines toten CIA-Agenten eingepflanzt, um ihn dazu zu befähigen, eine teuflische Verschwörung zu stoppen und eine Katastrophe von gewaltigen Ausmaßen zu verhindern. Klingt jetzt nicht so wahnsinnig originell, lässt aber auch noch sehr viel offen. Und die Besetzung, an der vermutlich noch weiter geschraubt wird, könnte einiges rausreißen.

Mit einem Kinostart im nächsten Jahr wird es eventuell eng, spätestens 2016 ist aber mit Criminal zu rechnen.

Mehr zum Thema
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
Denim : : Moviejones-Fan
13.08.2014 12:03 Uhr
0
Dabei seit: 11.04.12 | Posts: 79 | Reviews: 6 | Hüte: 5
Donnerwetter, also ehrlich, die Story hört sich für mich sehr weit hergeholt an, wonach der Film sicher kein Meilenstein werden wird, aber der Cast hat sich wirklich gewaschen!
Ich würde sagen, dass Reynolds sicher kein übermäßig guter Darsteller von Gefühlen ist, in puncto Gestik und Mimik könnte er da wirklich viel mehr herausholen. Aber als Action-Schauspieler spielt er sicher im oberen Drittel mit.
Ganz anders siehts da mit Gary Oldman und Kevin Costner aus, die beiden sind echte Schauspiel-Genies und dann noch in einem Film zusammen und auch noch mit Tommy Lee Jones! Wenn sie jetzt noch Ed Harris und Mel Gibson in den Film holen würden, wäre das für mich schlicht weg der Wahnsinn! Aber dazu wirds wohl leider nicht kommen...
Avatar
human8 : : Moviejones-Fan
13.08.2014 11:02 Uhr
0
Dabei seit: 20.03.12 | Posts: 1.011 | Reviews: 0 | Hüte: 8
Also ich finde, dass Ryan Reynolds kein besonders guter Darsteller ist.
In irgendwelchen B Komödien ist er bestens aufgehoben.
Forum Neues Thema
AnzeigeY