No Way Out - Gegen die Flammen | Film 2017 - Kritik - Trailer - News | Moviejones
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
No Way Out - Gegen die Flammen gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

No Way Out - Gegen die Flammen (2017)

Ein Film von Joseph Kosinski mit Josh Brolin und Miles Teller

Kinostart: 03. Mai 2018134 Min.FSK12Biographie, Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User (16)
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

No Way Out - Gegen die Flammen Inhalt

Eric Marsh ist Feuerwehrmann mit Leib und Seele und bildet sein 19-köpfiges Team gerade zur renommierten Hotshot-Crew aus. Diese Elite-Einheit macht sich im wahrsten Sinne des Wortes die Hände schmutzig und kämpft an vorderster Front gegen das Feuer. Als sich der mit Drogenproblemen kämpfende Brandon "Donut" McDonough bei Marshs Einheit bewirbt, gibt dieser ihm eine Chance. McDonough wird schnell ein unverzichtbares Mitglied der eingeschworenen Truppe. Mit der Unterstützung des Chefs der örtlichen Feuerwache, Duane Steinbrink, und hartem Training, schafft es das Team um den erfahrenen Marsh zur offiziellen Hotshot-Crew zu avancieren und bekämpft fortan Waldbrände in der ganzen Region - bis es zu jenen tragischen Ereignissen kommt, die alles für immer verändern...

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von No Way Out - Gegen die Flammen und wer spielt mit?

OV-Titel
Only the Brave
Format
2D
Box Office
25,75 Mio. $
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
3 Kommentare
MJ-Pat
Avatar
CINEAST : : ReReleaser
06.11.2020 23:46 Uhr
0
Dabei seit: 17.11.09 | Posts: 1.781 | Reviews: 6 | Hüte: 68

Ich habe mir den Film am 06. November 2020 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Technisch einwandfrei umgesetzt. Die Optik, Kamera und das Zusammenspiel mit der Musik sind schon ein Markenzeichen von Kosinski geworden. Der Film dauert keine 20 Sekunden und man weiß sofort, dass es ein Film von ihm ist. Ich hatte mir insgesamt tatsächlich etwas mehr erhofft, war ich mir doch sicher, dass der Film mich umhauen wird...bin vom letzten Drittel dann aber doch nachhaltig beeindruckt und emotional immernoch sehr aufgewühlt. Dem Film an sich könnte man objektiv ohne Probleme die 4,5 Hüte geben, aber gerade die episodenhafte Erzählung und ein, zwei Entscheidungen bzw. des Erzählflusses machen aus dem Film für dann doch "nur" einen 4er, wobei das wirklich sehr subjektiv ist. Ich muss dazu sagen, dass mir vorher nicht bewusst war, dass der Film auf wahren Begebenheiten basiert und ich selbst die Einblendung am Anfang während des Schauens vergessen habe (fragt mich nicht...), wodurch mich dann gewisse Dinge gestört haben, die aber durch reale Bezüge zu erklären sind. Andersherum hat der Film auf mich durch diese Unwissenheit auch einen größeren Überraschungseffekt gehabt, weil mich gewisse Dinge dann doch wirklich umgehauen haben. Guter, bis sehr guter Film von denen ich mir im dieser Art mehr Mid-Budget-Filme wünschen würde. Mittlerer Unterhaltungswert! Mittlerer Wiederschauwert! Klare Empfehlung!

Meine Bewertung
Bewertung

- CINEAST -

MJ-Pat
Avatar
Raven13 : : Desert Ranger
15.01.2019 22:52 Uhr | Editiert am 15.01.2019 - 22:53 Uhr
0
Dabei seit: 13.02.16 | Posts: 4.229 | Reviews: 45 | Hüte: 394

Nachdem ich so oft so viel gutes über ihn gelesen habe, habe ich mir "No Way Out" auf Blu-Ray angesehen. Er mag vielleicht nicht der beste Katastrophenfilm sein, wenn man den Fokus in den Katastrophen sucht, denn genau da setzt "No Way Out" nämlich nicht an. Hauptaugenmerk sind die persönlichen Geschichten und die persönlichen Probleme der Hauptpersonen. Alle sind sie Feuerwehrleute, und ihr Job ist hart, und dadurch entstehen Probleme, vor allem mit den Familien. Genau da setzt der Film an, und das ist auch gut so. Als Zuschauer kann ich mich so viel besser mit den Personen mitfühlen. Der Film ist stellenweise extrem emotional, so sehr, dass ich Tränen geheult habe. Da der Film auf wahren Begebenheiten beruht, kann siche jeder vorstellen, dass es nicht für alle Beteiligten zu einem Happy End kommt.

Auch die Schauspieler liefern allesamt einer hervorragende Performancee ab.

Letztlich hat der Film genau das geschafft, was er schaffen wollte: Er hat mich zutiefst gerührt und mich zum Nachdenken angeregt. Für diese Glanzleistung kann ich ihm nur die volle Punktzahl geben, denn besser könnte es kein anderer Film machen.

10/10 - Geringer Wiederschauwert

Meine Bewertung
Bewertung

Ein Zauberer kommt nie zu spät. Ebenso wenig zu früh. Er trifft genau dann ein, wenn er es beabsichtigt.

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
06.12.2018 19:06 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.275 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"No Way Out - Gegen die Flammen" erzählt eine interessante Geschichte und diese ist packend und macht neugierig. Es ist schön, dass man die Geschichte so erzählt hat, wie man sie erzählt hat und sie wird heftig, aber schön ist auch, dass man die Story mit ein paar passenden Witzen auflockert. Der Anfang mag einen recht komisch vorkommen, aber wie heißt es so schön: Gegensätze ziehen sich an und es hat unfassbar gut gepasst, wie man die Story eingeleitet hat. Positiv ist, dass man den Abspann mit den notwendigen Respekt eingeleitet hat. Leider hat er ein paar kleine Momente, die etwas vorhersehbar sind, vor allem der Schluss ist verräterisch, da alles auf das Ereignis hindeutet und sich der Film an dieser Stelle vorgearbeitet hat. Man hat ein paar Indizien in dem Werk gefunden, die nur auf diesen Schluss hindeuten.

Die schauspielerischen Leistungen sind unfassbar stark. Es ist ein sehr gutes Spiel miteinander zu sehen und wir haben hier auch ein paar bekannte Schauspieler, die wieder einmal zeigen, was sie können. Die musikalische Begleitung hat mir unfassbar gut gefallen. Die Special Effects sehen mal richtig gut aus und mal sieht es nach einem CGI-Feuerwerk aus. Die Kamera fängt dafür die Bilder sehr gut ein und wir haben immer einen interessanten Blickwinkel.

"No Way Out - Gegen die Flammen" geht recht lang, aber er fühlt sich nicht so lang an, da er die Story immer interessant und neugierig hält. Ich kann Ihnen das Werk bestens empfehlen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema
Anzeige