Mein Filmtagebuch...
47 Meters Down gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

47 Meters Down (2017)

Ein Film von Johannes Roberts mit Mandy Moore und Claire Holt

Veröffentlichung: 01. Dezember 201789 Min.Abenteuer, Drama, Horror
Bewertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
47 Meters Down Bewertung
Alle 3 Trailer

47 Meters Down Inhalt

Lisa hat eine üble Trennung hinter sich und ist bereit, sich mit ihrer Schwester Kate ins Abenteuer stürzen, als sie gemeinsam Urlaub in Mexiko machen. Einheimische überreden sie zu einer Runde Käfigtauchen mit majestätischen Weißen Haien, kann ja nichts passieren. Unter Wasser bietet sich den beiden tatsächlich ein atemberaubender Anblick, doch dann werden ihre schlimmsten Ängste wahr: Ihr Sicherheitskäfig reißt ab und sinkt mit ihnen 47 Meter hinab auf den Grund des Ozeans, während die von der Crew angelockten und aufgestachelten Haie um sie kreisen, nur auf eine Gelegenheit zum Zuschnappen lauernd. Und da ihre Sauerstoffvorräte rasant schwinden, müssen Lisa und Kate schleunigst einen Weg finden, um es zurück an die Wasseroberfläche zu schaffen. Möglichst lebendig...

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von 47 Meters Down und wer spielt mit?

OV-Titel
47 Meters Down
Box Office
44,31 Mio. $
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Zur Filmreihe 47 Meters Down gehört ebenfalls 48 Meters Down (2019).
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
2 Kommentare
Avatar
Kothoga : : Moviejones-Fan
28.12.2017 07:14 Uhr
0
Dabei seit: 05.03.17 | Posts: 326 | Reviews: 0 | Hüte: 9

Für alle die sich nach "Dark Tide" und "Shallows" neuen Hai-Horror gewünscht haben, kommen mit "47 Meters down" definitiv auf ihre Kosten. Nach belanglosen Beginn startet der Film im Wasser richtig durch und ist hochspannender Nervenkitzel immer zwischen Drama und Horror, sofern man den Film nicht allzu ernst nimmt. Die raffinierte Schlußwendung rettet den Film letzendlich, da man auf dem Weg zu unrealistischer Action-Horror unterwegs war und man sich ständig fragt: Das kann ja gar nicht sein! Deswegen und in Ermangelung guter Hai-Horrorfilme gibts noch gutgemeinte 3,5 Hüte!

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
DoomSM : : Das Pony
18.12.2017 12:31 Uhr
0
Dabei seit: 04.11.14 | Posts: 74 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Habe mir den Streifen gestern abend angekuckt, kurzweiliger (Tier)-Horror geht ja zwischendurch eigentlich immer. Ich gehe nicht auf die "Story" ein, sondern will nur erwähnen daß ich mich ganz nett unterhalten fühlte, bis das Ende schlagartig alles zerstört hat, deshalb nur 2,5 Sterne. Warum zum Teufel gibt man diesen Filmen nicht ein anständiges "Happy End" in dem keiner der Hauptcharakter überlebt? Immer dieser inkonsequente Mist. Nach der halluzinierten Rettung wäre es perfekt gewesen, die Kamera während des "hysterischen" Lachens der eingeklemmten Dame einfach wegzuschwenken. Luft alle, das wars. Die Schwester wurde ja schon Haimahlzeit. Mann, mann, hat mich das aufgeregt!

Meine Bewertung
Bewertung

„Jedes Jahr werden in Russland 100.000 Baseballschläger verkauft, aber nicht mehr als 50 Bälle. Daran erkennst du der Russen allerliebstes Hobby…“

Forum Neues Thema