Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
The Happy Prince gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

The Happy Prince (2018)

Ein Film von Rupert Everett mit Rupert Everett und Colin Firth

Kinostart: 24. Mai 2018105 Min.FSK12Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

The Happy Prince Inhalt

Oscar Wilde (Rupert Everett) mag einst der berühmteste Mann des viktorianischen Londons gewesen sein. Zum Sterben hat er sich jedoch - verarmt wie er ist  - in eine billige Unterkunft in Paris eingemietet, wo er sein Leben an sich vorbeiziehen lässt. Von dem gefeierten Schriftsteller ist nun nur noch wenig übrig.

Dafür sorgte, dass er - nachdem er von der Gesellschaft fallen gelassen wurde - zu körperlicher Schwerstarbeit verdonnert wurde. Als er diese Strafarbeit abgeleistet hat, kehrt er Großbritannien gesundheitlich und finanziell angeschlagen den Rücken, wo er versucht, sich mit seiner Ehefrau zu versöhnen, während er sich dennoch zahlreichen Liebschaften hingibt. Ein Leben, das kein gutes Ende nimmt.

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von The Happy Prince und wer spielt mit?

OV-Titel
The Happy Prince
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
ingridbrauner : : Moviejones-Fan
27.07.2019 23:50 Uhr
0
Dabei seit: 27.07.19 | Posts: 26 | Reviews: 0 | Hüte: 0

Ich habe mir den Film am 27. Juli 2019 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
25.03.2019 00:35 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.199 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"The Happy Prince" ist gut geworden. Die Art und Weise, wie man die Geschichte erzählt, hat mir gut gefallen, auch wenn die Geschichte recht langsam erzählt worden ist, aber das Tempo ist sehr gut gewählt. Die Geschichte selbst macht einen nachdenklich. Die Art und Weise, wie der Film endet, passt sehr gut, zu dem, was der ganze Film schon ausdrückte und hat mir gut gefallen.

Die schauspielerischen Leistungen sind ohne Zweifel sehr gut und man nimmt den Schauspielern ihre Figuren komplett ab. Bei der Kamera hat man hier und da nicht ganz aufgepasst, denn ab und zu spiegeln sich die Lichter in der Kameralinse, was dazu führt, dass das Bild verblendet ist. Des Weiteren hat man zwar die Kamera versucht ruhig zu führen, aber es gibt die ein oder andere Szene, bei der es nicht so gut gelang. Die meiste Zeit ist die Kameraarbeit gut geworden. Die musikalische Begleitung ist zwar in diesem Werk eher selten vorhanden, aber man vermisst sie nicht. Wenn mal ein Stück gespielt wird, passt dies sehr gut zu der Geschichte.

"The Happy Prince" erzählt eine schwermütige Geschichte, aber sie ist bis auf die ein oder andere Szene sehr gut umgesetzt worden. Ich kann Ihnen dieses Werk weiter empfehlen.

Meine Bewertung
Bewertung
Forum Neues Thema