Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Asphaltgorillas gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Asphaltgorillas (2018)

Ein Film von Detlev Buck mit Jannis Niewöhner und Samuel Schneider

Kinostart: 30. August 2018103 Min.FSK12Drama
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch
Alle 4 Trailer

Asphaltgorillas Inhalt

Berliner Nächte sind gefräßig und Atris hat Hunger. Er will nicht länger der Handlanger von Unterweltboss El Keitar sein. Als sein Freund Frank im dicken Lamborghini in Atris' kleinem Drogendealer-Life vorfährt, wittern beide die Chance, ihr Schicksal zu drehen. Atris lässt sich auf eine Falschgeld-Nummer ein und alles eskaliert: Das hier ist immer noch Berlin. Der Deal, die Gangster, das Koks, die Karren, die Knarren - und mittendrin die furchtlose, coole Diebin Marie. Atris hat keine Chance, als mit ihr die Welle zu reiten, die er selber angeschoben hat...

 

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Asphaltgorillas und wer spielt mit?

OV-Titel
Asphaltgorillas
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab zwölf Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
1 Kommentar
Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
19.05.2019 00:50 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.155 | Reviews: 214 | Hüte: 4

"Asphaltgorillas" erzählt leider keine wirklich neue Geschichte. Die Geschichte ist zwar an sich in gewisser Form interessant, jedoch gibt es nichts Neues und er hat leider keinen Spannungsbogen. Er macht einen auf Action, was auch eher mittelmäßig umgesetzt worden ist. Auch wirkt die Geschichte auch nicht glaubwürdig. Wir haben zum einen das Verhalten der Polizisten. Wenn diese in Wirklichkeit so handeln würden, oh Gott. Zum anderen fehlen bei der Geschichte noch extrem viele Details die erklären, woher man z. B. die Adresse weiß. Auch wirkt das Motiv nicht gerade gut ausgearbeitet, denn man soll "Geld" transportieren und man verdient mehr Geld, als man transportiert hat. Warum denn diese Handlung? Das macht keinen Sinn.

Die schauspielerischen Leistungen reichen von schlecht bis hin zu gut. Bei den Kindern hätte man auch besser casten, denn es gibt schon ein paar Kinder, die sowas spielen können, man muss nur suchen. Die Musik ist ab und zu extrem laut und manchmal geht auch mal ein Dialog darin unter. Sie trägt leider nichts zur Spannung bei. Der Sound ist ebenso übertrieben laut. Für das Heimkino hätte man da noch einmal daran arbeiten müssen. Die Kamera ist ab und zu zu hastig, vor allem was die Action angeht. Die Zeitlupen haben nicht wirklich gepasst.

Ich kann Ihnen "Asphaltgorillas" nicht empfehlen. Ich habe schon deutlich bessere deutsche Filmproduktionen gesehen, aber das hier ist leider nichts geworden.

Forum Neues Thema