Moviejones.de ist ein kostenloses Angebot, welches sich durch Werbung refinanziert. Adblocker minimieren die Einnahmen monatlich um 40%. Wenn du möchtest, dass wir auch in Zukunft unsere Redakteure bezahlen können, deaktiviere bitte deinen Adblocker.

Du willst dennoch keine Werbung oder diese deutlich minimieren?

Hier mehr erfahren
Moviejones finanziert sich nur über Werbung
Möchtest du MJ helfen, deaktivere bitte deinen Adblocker. Falls du dennoch weniger Werbung sehen willst und das sogar kostenlos, erfährst du hier mehr.
Mein Filmtagebuch...
Meine teuflisch gute Freundin gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x

Meine teuflisch gute Freundin (2018)

Ein Film von Marco Petry mit Emma Bading und Samuel Finzi

Kinostart: 28. Juni 201899 Min.FSK6Komödie
Meine Wertung
Ø MJ-User
Mein Filmtagebuch

Meine teuflisch gute Freundin Inhalt

Lilith, die 14jährige Tochter des Teufels und wohnhaft in der Hölle, langweilt sich furchtbar zwischen all den erwachsenen Mitarbeitern ihres strengen Vaters, der sie permanent maßregelt. Denn irgendwie ist Lilith auch nur ein Teenager, der Spaß haben und die Welt erkunden will. Deshalb schließt sie mit ihrem Papa einen teuflischen Pakt: eine Woche hat sie Zeit, um auf der Erde einen guten Menschen zum Bösen zu bekehren. Schafft sie es, darf sie dort bleiben und weiter ihr Unwesen treiben. Gelingt es ihr nicht, droht ihr ein sterbenslangweiliger Job in der höllischen Buchhaltung - und zwar für immer. Vater und Tochter schlagen ein, der Deal steht. Auf Erden lernt Lilith ihre Zielperson kennen: Greta Birnstein, die Tochter ihrer Gastfamilie, die genauso alt ist wie sie, bloß etwas… anders. Mit geballter Kaltblütigkeit versucht Lilith, Greta zum Dunklen zu verführen und stellt mit jedem Versuch erneut fest, dass dieses seltsame Mädchen kein Fünkchen Boshaftigkeit in sich trägt. Und noch ein weiteres Problem wartet in der Schule auf die Teufelin. Hier trifft sie auf ihren Mitschüler Samuel und plötzlich flattern diese lästigen Schmetterlinge durch ihren Bauch, mit denen sie nichts zu tun haben will. Denn eins ist klar: wenn Lilith nach einer Woche keine Resultate liefern kann - und noch schlimmer: sich verliebt - ist sie geliefert und ihr Vater lässt sie für immer in der Hölle schmoren!

Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Meine teuflisch gute Freundin und wer spielt mit?

OV-Titel
Meine teuflisch gute Freundin
Format
2D
Der Film erhielt die FSK-Freigabe "Freigegeben ab sechs Jahren".
Spannende Filme
Horizont erweitern

Was denkst du?
oder direkt auf MJ registrieren Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
2 Kommentare
Avatar
CMetzger : : The Revenant
17.01.2020 13:36 Uhr
0
Dabei seit: 10.06.15 | Posts: 2.328 | Reviews: 10 | Hüte: 109

Auch ich kenne diesen Film und weiß, dass er mich gut unterhalten hat. Weiterhin fand ich es sehr amüsant, dass man die falsche Identität des Mädchens ins Saarland in den Ort Saarlouis legte, welcher mir mehr als gut bekannt ist :-)

Avatar
StevenKoehler : : Hobbit
20.12.2019 00:54 Uhr
0
Dabei seit: 26.07.18 | Posts: 1.203 | Reviews: 174 | Hüte: 4

"Meine teuflisch gute Freundin" ist eine sehr gute deutsche Produktion geworden. Die Geschichte ist wunderbar und die Charakter bekommen eine schöne Tiefe verliehen, was dazu führt, dass wir mit den Charakteren mitfühlen. Ob es das Opening ist oder ob es der Schluss ist, jede Figur hat eine Tiefe und damit kann man erst einmal nichts verkehrt machen. Die Art und Weise, wie sich die Geschichte entwickelt ist glaubhaft und es macht zum Schluss auch alles Sinn. Er verliert auch sein eigentliches Ziel nicht aus den Augen und man bekommt zum Schluss das Gefühl, zumindest erging es mir so, dass man hätte noch mehr vom Film gesehen hätte. Was mir auch sehr gut gefallen hat, dass er auch die Kleidung thematisiert hat und dies auch clever gelöst hat, um mit dem Finger auf die Jugend zu zeigen, sodass diese auch einmal darüber nachdenken.

Die schauspielerischen Leistungen sind wunderbar. Hier entwickeln sich wunderbare deutsche Schauspieler und wenn sie weiter so machen, gewinnen sie ggf. an Bekanntheit. Die musikalische Begleitung ist extrem gut. Nichts fühlt sich deplatziert an, sondern funktioniert immer wunderbar. Die Kamera muss an dieser Stelle sehr gelobt werden. Wir haben viel Bewegung in der Kamera, aber nichts, was verwackelt ist. Sehr gute Arbeit.

Es gibt Regisseure, Produzenten und Autoren, die zeigen, dass der deutsche Film viel mehr ist, als nur ein Einheitsbrei, wie wir ihn teilweise erlebt haben und auch noch erleben durch gewisse Menschen. Dieser macht alles richtig.

Forum Neues Thema