Anzeige
Anzeige
Anzeige
Mein Filmtagebuch...
Wish gesehen am  
ReWatch Reminder nicht öffentlich
Bitte logge dich ein...
x
Meine Wertung
Ø MJ-User (7)
Mein Filmtagebuch
Wish
Alle 5 Trailer

Wish Inhalt

"Wish" entführt das Publikum in das magische Königreich Rosas, wo Asha, eine scharfsinnige Idealistin, einen Wunsch äußert, der so mächtig ist, dass er von einer kosmischen Kraft erhört wird – einem kleinen Ball mit grenzenloser Energie namens Stern. Gemeinsam stellen sich Asha und Stern einem schrecklichen Gegner – dem Herrscher von Rosas, König Magnifico – um ihre Gemeinschaft zu retten und zu beweisen, dass wunderbare Dinge geschehen können, wenn sich der Wille eines mutigen Menschen mit der Magie der Sterne verbindet.

Zur Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Galerie Zur Galerie
Cast & Crew

Wer ist der Regisseur von Wish und wer spielt mit?

OV-Titel
Wish
Uns liegen keine Informationen zur FSK-Freigabe des Films vor.
Spannende Filme
Horizont erweitern
Was denkst du?
Ich stimme den Anmelderegeln beim Login zu!
4 Kommentare
Avatar
ComicFan88 : : Kingsman
04.04.2024 14:21 Uhr
0
Dabei seit: 28.12.11 | Posts: 2.422 | Reviews: 0 | Hüte: 23

Ich habe mir den Film am 04. April 2024 angeschaut. (Zum Filmtagebuch)

Den Animationsstil fand ich recht erfrischend. Ansonsten mit der schwächste Disney/Pixar bisher. Hoffe das sie bald wieder zu ihrer alten Stärke zurückfinden. Vielleicht ja schon mit Inside Out 2.

Meine Bewertung
Bewertung
Ein Ring, sie zu knechten...
MJ-Pat
Avatar
Parzival : : Kakashi
03.04.2024 20:50 Uhr | Editiert am 03.04.2024 - 20:50 Uhr
0
Dabei seit: 24.11.15 | Posts: 7.989 | Reviews: 56 | Hüte: 423

Disney hat in den letzten Jahren ja schon deutlich an Qualität verloren an allen Fronten...Marvel, Star Wars und auch die Animationsfilme. Eigentlich hätte man ja annehmen oder zumindest hoffen können, dass sie sich bei dem Animationsfilm zum 100. jährigen Jubiläum mal wieder etwas mehr anstrengen, aber dass sie das nicht getan haben verdeutlicht noch ein mal, wie es um den Studio mittlerweile steht.

Anstatt uns mal wieder ein richtiges Meisterwerk zu liefern, geben sie uns einen durch und durch durchschnittlichen Film, dem es an guten Charakteren, schönen Songs und einer tollen Story fehlt, dessen einzige Besonderheit der Animationsstil ist und der keine einzige Szene hat, an die man sich nach der Sichtung erinnern wird. Wish ist kein schlechter Film, zumindest hab ich nach den Kritiken und Box Office Fiasko noch Schlimmeres erwartet, aber der Film ist halt painfully average und das ist so enttäuschend, gerade bei diesem Film hätte das nicht passieren dürfen, daher gibt es Minuspunkte.

Der Film ist solide Unterhaltung, nix ist besonders gut, nix wirklich schlecht. Ein Schulterzucken nach der Sichtung und damit ist er auch wieder vergessen. Umso trauriger ist es, dass er im Verhältnis gesehen nicht mal ein durchschnittlich guter Disney-Film ist, sondern noch darunter liegt. Selbst Filmen wie Raya oder Strange World konnte ich trotz Problemen mehr abgewinnen und Wish ist für mich dann sogar der schwächste Disney-Film, also jetzt nur auf die mittlerweile 62 "Meisterwerke" bezogen, seit Taran und der Zauberkessel (der in meinem Ranking auf dem letzten Platz ist) und somit seit fast 40 Jahren. Pocahontas könnte ich da zwar noch dazwischenwerfen, aber der hatte mit "Farbenspiel des Winds" zumindest eine GOAT-Szene, durch die der Film nie in Vergessenheit geraten wird, aber Wish hat echt gar nichts.

Somit passt Wish ganz gut zur aktuellen Lage von Disney und ich kann nur hoffen, dass es wieder bergauf geht.

Meine Bewertung
Bewertung

Link zu meinem Letterboxd-Profil /// (ehem. FlyingKerbecs)

Avatar
TheGreatWhiteHype : : Moviejones-Fan
17.12.2023 16:45 Uhr
0
Dabei seit: 21.03.14 | Posts: 145 | Reviews: 0 | Hüte: 2

Ein Film den man, leider, mit -los beschreiben muss: Seelenlos, mutlos, witzlos, sinnlos.

Weder die Figuren, noch die Figuren versprühen Disneymagie.

Über den schwächsten Disneybösewicht reden wir mal nicht.

Es ist Schade, da man merkt welchen Stellenwert Disney mit dem Film eigentlich geplant hat.

Da muss man sich, wieder einmal nach dem Qualitätsmanagement und den Kontrollen bei Disney erkundigen. Denn das Drehbuch ist wirklich, wirklich einfach nur grausig.

Sehr schade. Ich hätte den Film echt gerne gemocht.

Meine Bewertung
Bewertung
Avatar
Poisonsery : : Moviejones-Fan
30.11.2023 21:02 Uhr
0
Dabei seit: 02.03.18 | Posts: 2.003 | Reviews: 7 | Hüte: 32

Meine Meinung steht fest » Hier ist meine "Wish" Kritik

Meine Bewertung
Bewertung

Poisonsery kommt vom Beyblade und ein Kürzel des Blades Poison Serpent :–)

Forum Neues Thema
AnzeigeY